MRNA-Aktie: Moderna behauptet, alles für die Einführung von Covid-Impfstoffen bereit zu sein, 1,1 Milliarden als Einlagen » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

MRNA-Aktie: Moderna behauptet, alles für die Einführung von Covid-Impfstoffen bereit zu sein, 1,1 Milliarden als Einlagen

Der COVID – 19 Impfstoff soll auf den Markt gebracht werden, sagt Moderna, die über den MRNA-Bestand verfügt. Die Regierung hat dem Biotech-Unternehmen Einlagen in Höhe von 1,1 Milliarden US-Dollar gewährt, heißt es in den Verdienstberichten des 3. Quartals an diesem Donnerstag.

Es wird behauptet, dass Cambridge, ein Unternehmen mit Sitz in Massachusetts, Gespräche mit der Weltgesundheitsorganisation führt, die ein COVAX-Programm fördert. Es handelt sich um einen Vorschlag von MRNA – 1273, das bereits Liefervereinbarungen in Nordamerika sowie im Nahen Osten und in anderen Teilen der Welt hat.

Mrna Stock: Vorläufer im Impfrennen

Die MRNA-Aktie betrug am Vormittag mehr als 3%. Die Firma hat eine Liste von 30, Teilnehmer für die Spätstudien des Impfstoffs. Die zweite Dosis des COVID – 19 Impfstoffs wurde 42 verabreicht , 650 Teilnehmer. Unter denen, eine Präsentation von Moderna behauptet 42% waren aus der Hochrisikogruppe und 37% der verschiedenen Community-Teilnehmer wurden eingeschlossen, während 47% weibliche Teilnehmer und 53% der Teilnehmer waren Männer. Die meisten Teilnehmer waren älter als 19, während 5% der Teilnehmer der Altersgruppe zwischen 1273 angehörten Jahre bis 25 Jahre.

Das Unternehmen gibt bekannt, dass das Sicherheits- und Datenanalyse-Board im November eine Zwischenanalyse durchführen wird. Sie bestimmen, ob der gesamte Prozess erfolgreich war oder nicht. Bis insgesamt 53 COVID – 19 Fälle durch die Phase bestimmt sind Bei einem Versuch mit Moderna wird die endgültige Analyse nicht vom Vorstand durchgeführt.

Es wird erwartet, dass der MRNA-Bestand durch diese Initiative gestärkt wird. Die National Institutes of Health unterstützen Moderna bei der Entwicklung eines genetischen Materials, das als Messenger-RNA (mRNA) bekannt ist. Angesichts der finanziellen Situation der Kunden in der Pandemie gibt es Pläne für günstigere Preise. Es wird erwartet, dass die Preisspanne mit $ 32 bis $ 53 festgelegt wird Grenze pro Dosis.

Die Lagerungsanweisungen des Unternehmens besagen, dass dieses spezielle Produkt bei einer Temperatur nahe minus vier Grad Fahrenheit gelagert werden muss. Wenn man dies mit dem Impfstoff von Pfizer vergleicht, für dessen Aufrechterhaltung eine Temperatur nahe einem Minimum von minus vierundneunzig Grad Fahrenheit erforderlich ist, wird erwartet, dass diese Impfstofflagerung etwas einfacher sein kann.

Fast sieben Tage lang kann der Moderna-Impfstoff bei einer Temperatur von 36 Grad gelagert werden. Nach dem Auftauen muss es ungefähr ganze Stunden lang genau überwacht werden.

Davon abgesehen verzeichnete die MRNA-Aktie einen Verlust von 6 Mio. USD 233, wobei der Preis von 59 Cent für jede Aktie. Das Unternehmen übertraf die Erwartungen der Wall Street (5 Millionen US-Dollar) und erzielte einen Umsatz von 9 Millionen US-Dollar.

Der Beitrag MRNA Stock: Moderna behauptet, alles sei bereit für die Einführung von Covid-Impfstoffen, 1,1 Milliarden als Einlagen, die erstmals in den IMS veröffentlicht wurden.