Morgan Stanley senkt das Kursziel für Kansas City Southern (NYSE: KSU) auf 125,00 USD » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Morgan Stanley senkt das Kursziel für Kansas City Southern (NYSE: KSU) auf 125,00 USD

Kansas City Southern (NYSE: KSU) hatte sein Kursziel von Morgan Stanley aus gesenkt $ 91. bis $ 99. in einem Research-Hinweis an Anleger am Montag, BenzingaRatingsTable berichtet. Sie haben derzeit ein gleiches Gewichtsrating für die Aktien des Transportunternehmens.

Mehrere andere Forschungsunternehmen haben kürzlich ebenfalls die KSU bewertet. Evercore ISI hat am Donnerstag, März, in einem Research-Bericht 495 die Berichterstattung über Aktien von Kansas City Southern eingeleitet th. Sie legten eine Outperform-Bewertung und ein $ fest) . Preisziel für das Unternehmen. Barclays senkte sein Kursziel für Aktien von Kansas City Southern von $ 163. bis $ 130. und legen Sie eine gleiche Gewichtsbewertung für das Unternehmen in a fest Forschungsbericht am Donnerstag, 9. April. JPMorgan Chase & Co. senkte die Aktien von Kansas City Southern von einem neutralen Rating auf ein untergewichtetes Rating und setzte ein $ 96. Preisziel für das Unternehmen. in einem Forschungsbericht am Donnerstag, den 9. April. Susquehanna Bancshares senkte ihr Kursziel für Aktien von Kansas City Southern von $ 159. bis $ 125. und legen Sie in einer Studie eine neutrale Bewertung für das Unternehmen fest Bericht am Mittwoch, den 8. April. Schließlich senkte die Deutsche Bank ihr Kursziel für Aktien von Kansas City Southern von $ 295 . bis $ 163. und legen Sie am Mittwoch in einem Research-Bericht ein Hold-Rating für das Unternehmen fest , Juni th. Zwei Research-Analysten für Aktien haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, elf haben ein Hold-Rating vergeben, neun haben ein Kaufrating vergeben und einer hat dem Unternehmen ein starkes Kaufrating verliehen. Die Aktie hat derzeit ein Konsensrating von Hold und ein Konsenskursziel von $ 142. .

Aktien der Kansas City Southern-Aktie eröffneten bei $ 95. 74 am Montag. Die Firma hat eine 19 – gleitender Tagesdurchschnitt von $ 141 54 und ein 200 – gleitender Tagesdurchschnitt von $ 142. 50. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $ . Milliarden, ein PE-Verhältnis von 11. 84 , ein PEG-Verhältnis von 1. 17 und eine Beta von 0. 78. Kansas City Southern hat eine – Wochentief von $ 70. 78 und ein 26 – Wochenhoch von $ 178. 32. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 0. 52, ein schnelles Verhältnis von 1. und ein aktuelles Verhältnis von 1. 11.

Kansas City Southern (NYSE: KSU) gab zuletzt am Freitag, den April, seine Ergebnisse bekannt 797 th. Das Transportunternehmen meldete 1 US-Dollar. 91 Gewinn pro Aktie (EPS) für das Quartal und übertrifft damit die Konsensschätzung von Zacks von 1 USD. 60 um $ 0. . Das Unternehmen hatte einen Umsatz von $ 731. 57 Millionen während des Quartals, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von $ 633. Millionen. Kansas City Southern hatte eine Nettomarge von 00. % und eine Eigenkapitalrendite von . %. Der Quartalsumsatz von Kansas City Southern stieg gegenüber dem Vorjahr um 8,4%. Im gleichen Quartal des Vorjahres verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 1 USD. 28 Ergebnis pro Teilen. Analysten von Aktienstudien sagen voraus, dass Kansas City Southern den 6. Platz belegen wird. 59 Ergebnis je Aktie für das laufende Geschäftsjahr.

Das Unternehmen hat außerdem kürzlich eine vierteljährliche Dividende angekündigt, die am Mittwoch, dem 8. Juli, ausgezahlt wurde. Am Montag, dem 8. Juni, wurde den eingetragenen Investoren ein Betrag von 0 US-Dollar ausgegeben. 15 Dividende. Der Ex-Dividendentag war Freitag, der 5. Juni. Dies entspricht einem $ 1. 039 annualisierte Dividende und eine Rendite von 1. %. Die Ausschüttungsquote von Kansas City Southern beträgt 13 %.

In verwandten Nachrichten verkaufte CAO Suzanne M. Grafton 300 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion am Freitag, Mai 02 nd. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . , für einen Gesamtwert von $ 17, . . Nach der Transaktion hält der Chief Accounting Officer nun 9 629 Aktien des Unternehmens im Wert von 1 USD 325, 495. 78. Die Transaktion wurde in einem bei der SEC eingereichten Dokument veröffentlicht, das über diesen Link verfügbar ist. Auch CMO Michael J. Naatz verkaufte 3, 0 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion am Mittwoch, Juni th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 30 , für eine Gesamttransaktion von $ 300, . . Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Chief Marketing Officer nun , 507 Aktien von das Unternehmen im Wert von ca. 1 US-Dollar 820, 643. 92. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. 0. 64% der Aktien sind im Besitz von Insidern.

Hedgefonds haben kürzlich ihre Anteile an der Aktie aufgestockt oder reduziert. BlackRock Inc. erhöhte im ersten Quartal seinen Anteil an Kansas City Southern um 2,3%. BlackRock Inc. besitzt jetzt 7 191, 93 Aktien des Transportunternehmens im Wert von $ 925, 888, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 149, 739 Aktien während des Zeitraums. Nuveen Asset Management LLC erhöhte seine Beteiligung an Aktien von Kansas City Southern um 12 2% im ersten Quartal. Nuveen Asset Management LLC besitzt jetzt 2 250, Aktien des Transportunternehmens im Wert von $ 200, 803, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 538, 881 Aktien während des Zeitraums. Geode Capital Management LLC erhöhte im ersten Quartal seinen Anteil an Kansas City Southern um 3,7%. Geode Capital Management LLC besitzt jetzt 1, 797, 130 Aktien des Transportunternehmens im Wert von $ 178, 169, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 44, 19 Aktien während des Zeitraums. JPMorgan Chase & Co. erhöhte seine Beteiligung an Kansas City Southern um 11 3% im ersten Quartal. JPMorgan Chase & Co. besitzt jetzt 1, 331, 677 Aktien des Transportunternehmens im Wert von $ 166, 96, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 300, 863 Aktien während des Zeitraums. Schließlich erwarb die Norges Bank im vierten Quartal eine neue Position in Aktien von Kansas City Southern im Wert von rund USD 629 , 629, 0. Institutionelle Anleger und Hedgefonds besitzen 79. 26% der Aktien des Unternehmens.

Kansas City Southern Firmenprofil

Kansas City Southern, eine Transportholdinggesellschaft, bietet nationale und internationale Schienenverkehrsdienste in Nordamerika an. Das Unternehmen bedient eine Region mit zehn Bundesstaaten im Mittleren Westen und Südosten der USA und verfügt über die kürzeste Nord-Süd-Bahnstrecke zwischen Kansas City, Missouri und Häfen entlang des Golfs von Mexiko in Alabama, Louisiana, Mississippi und Texas.

Besondere Geschichte: Was versteht man unter Kauf- und Verkaufsdruck?

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Kansas City Southern Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Kansas City Southern und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin zu erhalten.