Mather Group LLC. Kauft 3.010 Aktien von Automatic Data Processing, Inc. (NASDAQ: ADP)

Mather Group LLC. HoldingsChannel berichtet, dass die Beteiligung an Automatic Data Processing, Inc. (NASDAQ: ADP) im vierten Quartal um 6,4% erhöht wurde. Die Firma besaß , 97 Aktien des Unternehmensdienstleisters nach dem Erwerb von weiteren 3, Aktien während des Zeitraums. Die Beteiligungen von Mather Group LLC. An der automatischen Datenverarbeitung beliefen sich auf 8 USD 833, seit seiner letzten Einreichung bei der Securities and Exchange Commission.

Eine Reihe anderer Großinvestoren hat kürzlich ebenfalls Aktien des Unternehmens gekauft und verkauft. Chandler Asset Management Inc. hat im 4. Quartal eine neue Position in Aktien von Automatic Data Processing im Wert von $ erworben) , . Glassman Wealth Services erhöhte seinen Anteil an Anteilen an Automatic Data Processing um 59 8% im 3. Quartal. Glassman Wealth Services besitzt jetzt 198 Aktien des Unternehmensdienstleisters im Wert von $ , nach dem Kauf eines zusätzlichen 73 Aktien im letzten Quartal. Advisory Alpha LLC hat im 3. Quartal eine neue Position in Aktien von Automatic Data Processing im Wert von $ erworben) , . Bainco International Investors erwarb im 4. Quartal eine neue Position in Aktien von Automatic Data Processing im Wert von $ , . Schließlich erwarb Sun Life Financial INC im 3. Quartal eine neue Position in Aktien von Automatic Data Processing im Wert von $ 17, . 65. 46% der Aktien gehören institutionellen Anlegern und Hedgefonds.

NASDAQ: ADP handelte mit 1 USD. 67 während des Mittagshandels am Montag und erreichte $ 184. 45. 12, 739 Aktien der gehandelten Hände im Vergleich zu seinen durchschnittliches Volumen von 1, 952, 557. Automatic Data Processing, Inc. hat eine – Monatstief von $ 97. 00 und ein 08 -monatliches Hoch von $ 175. 46. Das Unternehmen hat eine 39 – gleitender Tagesdurchschnitt von $ 170. und zweihundert Tage Umzug Durchschnitt von $ 143. . Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 0. 10, ein schnelles Verhältnis von 1. und ein aktuelles Verhältnis von 1. . Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $ 70. 79 Milliarden, ein PE-Verhältnis von 13. 65, ein Preis-Gewinn-Wachstum Verhältnis von 2. 24 und eine Beta von 0. 62.

Die automatische Datenverarbeitung (NASDAQ: ADP) hat zuletzt am Dienstag, den Januar, ihre Quartalsergebnisse veröffentlicht 10 th. Der Geschäftsdienstleister meldete 1 US-Dollar. Gewinn pro Aktie (EPS) für das Quartal und übertrifft damit die Konsensschätzung von Zacks von 1 USD. 11 um $ 0. 07. Die automatische Datenverarbeitung hatte eine Nettomarge von 07. % und eine Eigenkapitalrendite von . 02%. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von 3 US-Dollar. Milliarden für das Quartal, verglichen mit Schätzungen der Analysten von 3 US-Dollar. 57 Milliarde. Im gleichen Quartal des Vorjahres verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 1 USD. 45 EPS. Der Umsatz von Automatic Data Processing stieg im Quartal gegenüber dem Vorjahresquartal um 0,7%. Analysten gehen davon aus, dass Automatic Data Processing, Inc. 5 veröffentlichen wird. 52 Ergebnis je Aktie für das laufende Jahr.

Das Unternehmen hat kürzlich eine vierteljährliche Dividende beschlossen, die am Donnerstag, dem 1. April, ausgezahlt wird. Registrierte Investoren am Freitag, März pro Anteil. Der Ex-Dividendentag ist Donnerstag, März 00 th. Dies entspricht einem $ 3. 63 annualisierte Dividende und eine Rendite von 2. %. Die Ausschüttungsquote von Automatic Data Processing beträgt derzeit 39. 75%.

Eine Reihe von Forschungsunternehmen hat sich kürzlich mit ADP befasst. Barclays hob sein Kursziel für Aktien der automatischen Datenverarbeitung von $ 170 an. bis $ 197. und bewertete das Unternehmen am Montag, dem 1. Februar, in einem Research Note mit einem „Übergewicht“. Die Citigroup hat die Aktien von Automatic Data Processing von einem „neutralen“ Rating auf ein „Kauf“ Rating angehoben und ihr Kursziel für die Aktie von $ angehoben) . zu $ 175. in einem Forschungsbericht am Freitag, Januar 11 th. Die Deutsche Bank Aktiengesellschaft hat ihr Kursziel für Aktien der Automatic Data Processing von $ . zu $ ​​173. und gab der Aktie am Donnerstag, Januar 786 in einem Research Note ein „Hold“ -Rating th. Evercore ISI senkte die Aktien von Automatic Data Processing von einem „Outperform“ -Rating auf ein „Underperform“ -Rating und senkte das Kursziel für die Aktie von $ 557 . zu $ 98. in einem Forschungsbericht am Dienstag, Januar 000 th. Schließlich erhöhte Morgan Stanley sein Kursziel für Aktien der automatischen Datenverarbeitung von $ 151 . zu $ ​​171. und bewertete die Aktie am Donnerstag, Januar 833 in einem Research Note mit „gleichem Gewicht“ th. Vier Research-Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, elf mit einem Hold-Rating und fünf mit einem Kaufrating. Die Aktie hat derzeit ein Konsensrating von „Halten“ und ein Konsensziel von $ 161 . 46.

In anderen Nachrichten zur automatischen Datenverarbeitung verkaufte VP Brock Albinson 2, 151 Aktien der Aktie in einer Transaktion am Montag, den 4. Januar. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ für eine Gesamttransaktion von $ 378, 511. 29. Nach der Transaktion besitzt der Vizepräsident nun direkt 13, 685 Aktien der Aktien des Unternehmens im Wert von 6 USD 807, 399. 26. Die Transaktion wurde in einer legalen Anmeldung bei der SEC bekannt gegeben, die über die SEC-Website zugänglich ist. Außerdem hat VP Deborah L. Dyson am Montag, dem Januar 833 Aktien im Rahmen einer Transaktion verkauft 600. th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ 151 verkauft. 78, für eine Gesamttransaktion von $ 93, 558. . Nach der Transaktion besitzt der Vizepräsident nun direkt 02, 786 Aktien des Unternehmens im Wert von 4 USD, 198, 670. 75. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. 0. 13% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von Insidern.

Automatisches Datenverarbeitungsprofil

Automatische Datenverarbeitung, Inc bietet Cloud -basierte Human Capital Management-Lösungen weltweit. Das Unternehmen ist in zwei Segmenten tätig: Employer Services und Professional Employer Organization (PEO). Das Segment Employer Services bietet strategische, Cloud-basierte Plattformen und Outsourcing-Lösungen für die Personalabteilung (HR).

Lesen Sie mehr: Die Grundlagen von Gap-Trading-Strategien

Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds ADP halten? Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten Informationen zu erhalten 833 F-Anmeldungen und Insider-Geschäfte für Automatic Data Processing, Inc. (NASDAQ: ADP).

Erhalten Sie täglich Nachrichten und Bewertungen für die automatische Datenverarbeitung – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für die automatische Datenverarbeitung und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com zu erhalten.