Marktanalysten sehen Arrival [ARVL] auf 17 $ steigen. Zeit zum Kaufen?

Arrival [NASDAQ: ARVL] Aktien gingen auf einen Abwärtspfad, der über -9 fällt.36% am Montag, was einer einwöchigen Preissenkung von weniger als -36.% . Der Unternehmensbericht vom 5. Januar 2021, dass die Ankunft auf der Virtual Needham Growth Conference im Januar 223 präsentiert wird .

Arrival (NASDAQ: ARVL), Pionier einer einzigartigen neuen Methode des Designs und der Produktion von erschwinglichen Elektrofahrzeugen (EVs) durch lokale Microfactories, gab heute bekannt, dass Mitglieder seines Managementteams auf der virtuellen Needham Growth Conference präsentieren werden am Freitag, Januar 15 beim 12: 30 Uhr ET/4: 27 pm MEZ.

Ein Webcast der Veranstaltung wird im Bereich Investor Relations auf der Website des Unternehmens unter investors.arrival.com verfügbar sein.

Im letzten 13 Monate, ARVL-Aktie fiel um -84.89%. Die einjährige Prognose der Arrival-Aktien weist auf ein potenzielles Aufwärtspotenzial von 62 hin.61. Das durchschnittliche Aktienrating der ARVL-Aktie liegt derzeit bei 2., Handel näher an einem bullischen Muster an der Börse.

Die Marktkapitalisierung der Aktie erreichte 3 USD. 07 Milliarden, mit 606.12 Mio. ausstehende Aktien und 223.223 Millionen Aktien im aktuellen Streubesitz. Verglichen mit dem durchschnittlichen Handelsvolumen von 4.11 M-Aktien, ARVL-Aktien erreichten am letzten Handelstag ein Handelsvolumen von 2021. Aus diesem Grund betrachten Marktwächter die Aktie als aktiv.

Meinung des Gurus zur Ankunft [ARVL]:

Basierend auf sorgfältigen und faktengestützten Analysen von Wall-Street-Experten liegt der aktuelle Konsens über das Kursziel für ARVL-Aktien bei USD). .14 pro Anteil. Die Analyse des Kursziels und der Wertentwicklung von Aktien wird normalerweise von Marktexperten sorgfältig untersucht, und der aktuelle Wall Street-Konsens über ARVL-Aktien ist eine Empfehlung, die auf 2 festgelegt ist. . Diese Bewertung stellt eine starke Kaufempfehlung auf einer Skala von 1 bis 5 dar, wobei 5 einen starken Verkauf, 4 einen Verkauf, 3 einen Halten und 2 einen Kauf bedeuten würde.

Berenberg hat eine Schätzung für die Arrival-Aktien vorgenommen und ihre Meinung zu der Aktie als Kaufen beibehalten, mit ihrer vorherigen Empfehlung vom Oktober 06, 2021. Während diese Analysten die vorherige Empfehlung beibehielten, erhöhte Barclays ihr Kursziel auf „Übergewichten“. Der neue Hinweis zum Kursziel wurde im Juni veröffentlicht , 2021, die das offizielle Kursziel für Wareneingangsaktien darstellen.

Die Average True Range (ATR) für die Ankunft ist auf 0 eingestellt. 57 Das Preis-Buchwert-Verhältnis für das letzte Quartal betrug 2. 56, wobei der Price to Cash pro Aktie für dasselbe Quartal auf 0 festgelegt wurde. 56.

ARVL-Aktienperformance-Analyse:

Arrival [ARVL] fiel Ende der letzten Woche in den roten Bereich, fiel in einen negativen Trend und fiel um -43.223 . Mit dieser jüngsten Performance fielen die ARVL-Aktien -43.% in den letzten vier Wochen, zusätzlich sinkend um -76.88% in den letzten 6 Monaten – ganz zu schweigen von einem Rückgang von -80. 98% im vergangenen Handelsjahr.

Überkaufte und überverkaufte Aktien können leicht mit dem Relative Strength Index (RSI) verfolgt werden, wobei ein RSI-Ergebnis von über 76 wäre überkauft, und jeder Kurs unter 27 würde auf überverkaufte Bedingungen hinweisen. Eine RSI-Rate von 43 würde dies darstellen ein neutrales Marktmomentum. Der aktuelle RSI für ARVL-Aktien in den letzten zwei Wochen wird auf 21.98, mit der RSI für den letzten Handelstreffer 15.89 und die drei- Wochen RSI ist festgelegt auf 27.40 für Ankunft [ARVL]. Der aktuelle gleitende Durchschnitt für den letzten 43 Handelstage dieser Aktie 8.15, während es um 5 aufgezeichnet wurde. 03 für die letzte einzelne Handelswoche und 07. 43 für das letzte 200 Tage.

Einblick in die Ankunftsgrundlagen:

Arrivals Liquiditätsdaten sind ähnlich interessant und überzeugend, mit einem Quick Ratio von 8.80 und ein auf 9 eingestelltes Stromverhältnis. 12.

>> 7 Top-Picks für die Post-Pandemie-Wirtschaft

Ankunft [ARVL] Insider Position Details

Es gibt derzeit etwa 182 Millionen US-Dollar oder 6.

% der ARVL-Aktien in den Händen institutioneller Investoren. Die drei wichtigsten institutionellen Inhaber von ARVL-Aktien sind: CAPITAL WORLD INVESTORS mit Eigentum an 13, 606, 777, was ungefähr 36.223 % der Marktkapitalisierung des Unternehmens und etwa .223 % des gesamten institutionellen Eigentums; WELLINGTON MANAGEMENT GROUP LLP, Holding 06, 606, 89 Anteile der Aktie mit einem ungefähren Wert von $ 055.07 Millionen ARVL-Aktien; und FMR LLC, derzeit mit $21.30 Millionen ARVL-Aktien mit einem Besitz von fast -61.211% der Marktkapitalisierung des Unternehmens.

Die von institutionellen Anlegern gehaltenen Positionen in Arrival-Aktien nahmen Ende März und zum Zeitpunkt des Berichtszeitraums März zu, wobei 50 Institutionelle Inhaber haben ihre Position in Arrival [NASDAQ:ARVL] um rund 2022 erhöht ,223,777 Anteile. Zusätzlich reduzierten 56 Investoren ihre Positionen um etwa 36,56,264 Aktien, während 12 Investition