Makler erwarten, dass Twilio Inc. (NYSE: TWLO) einen Gewinn je Aktie von 0,06 USD erzielt

Wall Street-Analysten prognostizieren, dass Twilio Inc. (NYSE: TWLO) (0 USD) veröffentlichen wird. 645 ) Ergebnis je Aktie für das laufende Quartal, berichtet Zacks Investment Research. Acht Analysten haben Schätzungen für den Gewinn von Twilio vorgenommen, wobei die höchste EPS-Schätzung bei 0 USD liegt. und die niedrigste Schätzung, die bei ($ 0) eingeht. 02). Twilio meldete einen Gewinn von 0 US-Dollar. pro Aktie im gleichen Quartal des Vorjahres, was auf ein negatives Jahresende hinweisen würde -Jahreswachstumsrate von 91 7%. Das Unternehmen wird voraussichtlich am Dienstag, dem 3. August, seine nächsten Ergebnisse bekannt geben.

Im Durchschnitt erwarten Analysten, dass Twilio einen Jahresgewinn von (0 USD

ausweisen wird. ) pro Aktie für das laufende Geschäftsjahr, wobei die EPS-Schätzungen zwischen (0 USD) 546 liegen ) bis $ 0. 02. Für das nächste Geschäftsjahr rechnen Analysten mit einem Gewinn von 0 USD. 08 pro Aktie, mit EPS-Schätzungen im Bereich von ($ 0.

) bis $ 0. 60. Der durchschnittliche Gewinn pro Aktie von Zacks ist ein Durchschnittswert, der auf einer Umfrage unter Forschungsunternehmen basiert, die Twilio abdecken.

Twilio (NYSE: TWLO) hat zuletzt am Mittwoch seine Quartalsergebnisse veröffentlicht. 5. Mai. Das Technologieunternehmen meldete 0 US-Dollar. Konsensschätzung von ($ 0. 42) um $ 0. 51. Twilio hatte eine negative Nettomarge von 14. % und eine negative Eigenkapitalrendite von 5. 28%.

Eine Reihe von Aktienanalysten haben Berichte über die Aktie veröffentlicht. Needham & Company LLC erhöhte sein Kursziel für Twilio-Aktien von $ 208. bis $ 500. und gab dem Unternehmen in einem Bericht am Donnerstag eine Kaufempfehlung , Februar 13 th. William Blair wiederholte am Donnerstag, Februar, in einem Research Note ein „Outperform“ -Rating für Twilio-Aktien 340 th. Morgan Stanley erhöhte sein Kursziel für Twilio-Aktien von $ 340.

bis $ 500. und bewertete das Unternehmen am Donnerstag, Februar

in einem Research Note mit einem „Übergewicht“. th. Stifel Nicolaus hat am Mittwoch, dem Januar, in einem Research Note mit der Berichterstattung über Twilio-Aktien begonnen 208 th. Sie gaben eine Kaufempfehlung und ein $ 425 ab. Kursziel für das Unternehmen. Schließlich wiederholte Oppenheimer eine Kaufempfehlung und setzte ein $ 550. 451 Kursziel für Twilio-Aktien in einem Research Note am Freitag, März 433 Zwei Research-Analysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating und zweiundzwanzig mit einem Buy-Rating bewertet. Twilio hat derzeit ein Konsensrating von „Kaufen“ und ein Konsensziel von $ 451. 970 .

TWLO-Aktie notierte bei $ 05. 18 während des Mid-Day-Handels am Freitag und erreichte $ 203. . 3, 526, 776 Aktien der gehandelten Hände, verglichen mit einem durchschnittlichen Volumen von 2, 177, 208. Das Unternehmen hat ein schnelles Verhältnis von . 94, ein aktuelles Verhältnis von 00.94 und ein Schulden-zu-Eigenkapital-Verhältnis von 0. . Twilio hat eine 32 Wochentief von $ 92. 01 und ein 52 Wochenhoch von $ 457. 18. Das Unternehmen hat eine 43 – gleitender Tagesdurchschnitt von $ 281. 51 und ein gleitender Durchschnitt von zweihundert Tagen von $ 340. 49. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 32. 91 Milliarden, ein PE-Verhältnis von – 90. 49 und eine Beta von 1. 44.

In anderen Nachrichten verkaufte General Counsel Karyn Smith am Dienstag, Februar, 4 546 Aktien der Twilio-Aktie in einer Transaktion 08 th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ 433 verkauft. 546 , für eine Gesamttransaktion von $ 1, 970, 370. 12. Der Verkauf wurde in einer legalen Anmeldung bei der SEC bekannt gegeben, die über diesen Link verfügbar ist. Auch CEO Jeff Lawson verkauft 27, 500 Aktien der Twilio-Aktie in einer Transaktion am Dienstag, Februar th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ für eine Gesamttransaktion von $ 10, 281, 200. . Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. In den letzten drei Monaten haben Insider verkauft 97, 935 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 63, 433, 60. Insider besitzen 6. 49% der Aktien des Unternehmens.

Mehrere Hedgefonds und andere institutionelle Anleger haben kürzlich ihre Positionen in TWLO geändert. HM Payson & Co. kaufte im vierten Quartal eine neue Position in Twilio-Aktien im Wert von USD 18, . Abundance Wealth Counsellors kaufte im 1. Quartal eine neue Beteiligung an Twilio im Wert von $ 21, . Lloyd Advisory Services LLC. erhöhte seine Position in Twilio im 1. Quartal um 645 um 5%. Lloyd Advisory Services LLC. besitzt jetzt 58 Aktien der Aktien des Technologieunternehmens im Wert von $ 24, nach dem Erwerb eines zusätzlichen 49 Aktien im letzten Quartal. First Horizon Advisors Inc. erhöhte seine Position in Twilio im 1. Quartal um 4 500 um 0%. First Horizon Advisors Inc. besitzt jetzt 71 Aktien der Aktien des Technologieunternehmens im Wert von $ 25, nach dem Erwerb eines zusätzlichen 58 Aktien im letzten Quartal. Schließlich kaufte Childress Capital Advisors LLC im 4. Quartal eine neue Beteiligung an Twilio im Wert von $ 26, . 68. 44 % der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von institutionellen Anlegern.

Über Twilio

Twilio Inc bietet zusammen mit seinen Tochtergesellschaften Eine Cloud-Kommunikationsplattform, mit der Entwickler Kundenbindungen in Softwareanwendungen in den USA und international aufbauen, skalieren und betreiben können. Die Kundenbindungsplattform bietet eine Reihe von Anwendungsprogrammierschnittstellen, die die übergeordnete Kommunikationslogik verarbeiten, die für nahezu jede Art der Kundenbindung erforderlich ist, und es Entwicklern ermöglichen, Sprach-, Messaging-, Video- und E-Mail-Funktionen in ihre Anwendungen einzubetten.

Siehe auch: FAANG Stocks

Holen Sie sich eine kostenlose Kopie des Zacks-Forschungsberichts über Twilio (TWLO)

Weitere Informationen zu Research-Angeboten von Zacks Investment Research finden Sie unter Zacks.com

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Twilio Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Twilio und zu erhalten verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin.