Maiar Crypto-App unterstützt jetzt Bitcoin

Maiar bietet Bitcoin-Befürwortern eine aufregende Gelegenheit, da die von Elrond betriebene mobile App Maiar jetzt mit Bitcoin speichern und Transaktionen durchführen kann. Maiar ist eine mobile Krypto-Wallet ohne Verwahrung, die die Entwickler als „Geld-App“ erklären. Die App funktioniert auch als Einstieg in den Kryptowährungsmarkt und bietet zusätzlich grundlegende Krypto-Wallet-Funktionen.

Es wurde bekannt gegeben, dass Benutzer mit ihren Visa- und Mastercard-Karten Kryptowährung kaufen können. Das Elrond Network-Team gab bekannt, dass alle aktuellen Kunden der Maiar-App bereits eine Bitcoin-Adresse haben, die mit ihrem Benutzernamen verknüpft ist, was den Übergang der App zur Bitcoin-Unterstützung sehr fehlerfrei machen sollte.

Darüber hinaus arbeitet das Herotag-System über einen DNS-Dienst im Elrond Network, einer hoch skalierbaren Blockchain, die Sharding einsetzt. Es wird durch Proof-of-Stake-Einstimmigkeit aufrechterhalten. Die Elrond-Blockchain kann mit ihrer Adaptive State Sharding-Implementierung mehr als 15,000 Transaktionen pro Sekunde verwalten.

Außerdem unterstützt die Maiar-App neben Bitcoin auch die Kryptowährungen Ethereum (ETH), Binance Coin (BNB) und Elrond eGold (EGLD). Die App wurde kürzlich der Huawei AppGallery hinzugefügt. Diese Ergänzung macht es auf allen 3 Mainstream-App-Marktplätzen zugänglich. Das Elrond Network-Team gab bekannt, dass die App nun über 400,000 Nutzer hat, nachdem sie vor 4 Monaten auf den größten App-Marktplätzen zugänglich wurde.

Der Beitrag Maiar Crypto App Now Supports Bitcoin erschien zuerst auf The Dwinnex.