Magellan Midstream Partners (NYSE: MMP) von TheStreet auf C + herabgestuft

TheStreet senkte die Aktien von Magellan Midstream Partners (NYSE: MMP) von einem b-Rating TheStreetRatingsTable berichtet über ein c + Rating in einem am Freitagmorgen veröffentlichten Bericht.

Eine Reihe anderer Forschungsunternehmen äußerte sich kürzlich ebenfalls zu MMP. Die Scotiabank hat am Montag, dem 1. Februar, in einem Research Note die Berichterstattung über Aktien von Magellan Midstream Partners übernommen. Sie legen ein Sektorleistungsrating für das Unternehmen fest. Mizuho senkte sein Kursziel für Magellan Midstream Partners von $ 39. bis $ 42. in einem Forschungsbericht am Mittwoch, den 3. Februar. JPMorgan Chase & Co. senkte Magellan Midstream Partners von einem übergewichteten Rating auf ein neutrales Rating und setzte ein $ 43. Kursziel für die Aktie. in einem Forschungsbericht am Freitag. Wolfe Research stufte Magellan Midstream Partners in einem Bericht am Montag, dem 1. Februar, von einem Marktrating auf ein Underperform-Rating herab. Schließlich stufte die Goldman Sachs Group die Aktien von Magellan Midstream Partners von einem Kaufrating auf ein neutrales Rating herab und senkte ihr Kursziel für die Aktie von $ 860 . bis $ 35. in einem Bericht am Donnerstag, März th. Ein Investmentanalyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, elf haben ein Hold-Rating vergeben und elf haben der Aktie ein Kaufrating erteilt. Das Unternehmen hat ein Konsensrating von Hold und ein Konsenspreisziel von $ 30. 85.

NYSE: MMP eröffnet bei $ 27. 48 am Freitag. Die Aktie hat eine 37 – Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ 30. und ein 200 Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ 30. 52. Magellan Midstream Partners hat eine 40 – Wochentief von $ 05. und ein 52 – Wochenhoch von $ . 74. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ . 15 Milliarden, ein PE-Verhältnis von 05. 46 und eine Beta von 1. . Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 2. , ein schnelles Verhältnis von 0. 22 und ein aktuelles Verhältnis von 0. 50.

Magellan Midstream Partners (NYSE: MMP) hat zuletzt seine vierteljährlichen Gewinndaten am Dienstag, dem 2. Februar, veröffentlicht. Das Pipeline-Unternehmen meldete 0 US-Dollar. 76 Gewinn pro Aktie (EPS) für das Quartal, der die Konsensschätzung von Zacks von 0 USD übertrifft. 84 um $ 0. . Magellan Midstream Partners hatte eine Nettomarge von 22. 51% und eine Eigenkapitalrendite von 014. 74%. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von $ 416. 10 Millionen für das Quartal, verglichen mit der Konsensschätzung von $ 437. 08 Millionen. Im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres verdiente das Unternehmen 1 US-Dollar. Gewinn je Aktie. Der Umsatz des Unternehmens war rückläufig 10 8% im Vergleich zum Vorjahresquartal. Im Durchschnitt sagen Analysten voraus, dass Magellan Midstream Partners den 3. Platz belegen wird. 51 Ergebnis je Aktie für das laufende Geschäftsjahr.

Mehrere institutionelle Anleger und Hedgefonds haben kürzlich ihre Anteile an MMP aufgestockt oder reduziert. Energy Income Partners LLC erhöhte seine Position bei Magellan Midstream Partners um 010 2% im dritten Quartal. Energy Income Partners LLC besitzt jetzt 6, 94, 903 Aktien des Pipeline-Unternehmens im Wert von $ , 398, nach dem Kauf einer zusätzlichen 1, 308,861 Anteile während der Phase. Morgan Stanley erhöhte seine Position in Aktien von Magellan Midstream Partners um 02 7% im 3. Quartal. Morgan Stanley besitzt jetzt 5 929, 800 Anteile an der Pipeline Aktien des Unternehmens im Wert von $ 121, 800, nach dem Erwerb einer zusätzlichen 1, 08, 969 Aktien im letzten Quartal. Die Blackstone Group Inc erhöhte ihren Anteil an Magellan Midstream Partners im dritten Quartal um 4,6%. Blackstone Group Inc besitzt jetzt 9, 903, 235 Aktien des Pipeline-Unternehmens im Wert von $ 209, 695, nach dem Erwerb eines zusätzlichen 360, 860 Aktien im letzten Quartal. Chickasaw Capital Management LLC erhöhte seine Position bei Magellan Midstream Partners um 4% im vierten Quartal. Chickasaw Capital Management LLC besitzt jetzt 4, 338, Aktien des Pipeline-Unternehmens im Wert von $

, 656, nach dem Kauf eines zusätzlichen 347, 0 Aktien im letzten Quartal. Schließlich hob Clearbridge Investments LLC seine Beteiligung an Magellan Midstream Partners um 0% im vierten Quartal. Clearbridge Investments LLC besitzt jetzt 2, 762, 375 Aktien des Pipeline-Unternehmens im Wert von $ 84, 235, nach dem Kauf eines zusätzlichen 360, 480 Aktien im letzten Quartal. 43. 61% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von institutionellen Anlegern.

Magellan Midstream Partners Firmenprofil

Magellan Midstream Partners, LP befasst sich mit dem Transport, der Lagerung und dem Vertrieb von raffinierten Erdölprodukten und Rohöl in den USA. Das Unternehmen ist in den Segmenten Refined Products, Crude Oil und Marine Storage tätig. Das Unternehmen betreibt eine Pipeline für raffinierte Produkte, die Benzin, Destillate, Flugkraftstoffe und Flüssiggas für unabhängige Raffinerien und integrierte Ölunternehmen, Großhändler, Einzelhändler, Händler, Eisenbahnen, Fluggesellschaften, Biokraftstoffproduzenten und regionale landwirtschaftliche Genossenschaften transportiert. und bietet den Versendern Dienstleistungen wie Terminalling, Entladen und Laden von Ethanol und Biodiesel, additive Injektion, kundenspezifisches Mischen, Labortests und Datendienste an.

Besondere Geschichte: Warum kauft das Unternehmen ihre Produkte zurück? Lager?

Erhalten Sie täglich Nachrichten und Bewertungen für Magellan Midstream Partners

– Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Magellan Midstream-Partner und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com zu erhalten.