Mackenzie Financial Corp investiert 363.000 USD in American Airlines Group Inc. (NASDAQ: AAL)

Mackenzie Financial Corp hat im 4. Quartal eine neue Beteiligung an American Airlines Group Inc. (NASDAQ: AAL) erworben, so das Unternehmen in seiner jüngsten Form F Einreichung bei der Securities & Exchange Commission. Der institutionelle Anleger kaufte 18, 36 Aktien von der Bestand der Fluggesellschaft im Wert von ungefähr $ 318, .

Eine Reihe anderer Großinvestoren hat ebenfalls AAL-Aktien gekauft und verkauft. Das New Mexico Educational Retirement Board erhöhte seine Beteiligung an der American Airlines Group um 17 8% im dritten Quartal. New Mexico Educational Retirement Board besitzt jetzt 18, 900 Aktien der Fluggesellschaft im Wert von $ 392, nach dem Kauf von weiteren 5 700 Aktien im letzten Quartal. Der Oregon Public Employees Retirement Fund erhöhte seine Beteiligung an der American Airlines Group um 11 9% im dritten Quartal. Der Oregon Public Employees Retirement Fund besitzt jetzt 21, 86 Aktien der Fluggesellschaft im Wert von $ 494, nach dem Kauf von weiteren 5 814 Aktien im letzten Quartal. GWM Advisors LLC erhöhte seine Beteiligung an der American Airlines Group um 14. 6% im dritten Quartal. GWM Advisors LLC besitzt jetzt 13, 86 Aktien der Fluggesellschaft im Wert von $ 211, nach dem Kauf von zusätzlichen 3, 281 Aktien im letzten Quartal. Raymond James Financial Services Advisors Inc. erhöhte seine Beteiligung an der American Airlines Group um 18. 4% im dritten Quartal. Raymond James Financial Services Advisors Inc. besitzt jetzt 178, 318 Aktien der Fluggesellschaft im Wert von 2 USD, 164, nach dem Kauf eines zusätzlichen 24, 77 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte der Schatzmeister des Bundesstaates North Carolina seine Beteiligung an der American Airlines Group im dritten Quartal um 2,2%. Schatzmeister des Bundesstaates North Carolina besitzt jetzt 178, 438 Aktien der Fluggesellschaft im Wert von 2 USD, 279, weitere 4 41 Aktien im letzten Quartal. 37. 31% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von Hedgefonds und anderen institutionellen Anlegern.

Aktien von AAL eröffnet bei $ 18. 25 Montags. American Airlines Group Inc. hat ein Zweiundfünfzig-Wochen-Tief von 8 US-Dollar. und ein Zweiundfünfzig-Wochen-Hoch von $ 18. 050. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 07.95 Milliarde , ein Preis-Leistungs-Verhältnis von -1 050 und ein Beta von 1. 59. Die Firma hat einen 40 – Tag einfachen gleitenden Durchschnitt von $ 07.59 und ein 200 – Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ 10. .

Die American Airlines Group (NASDAQ: AAL) hat zuletzt am Mittwoch, dem Januar, ihre Quartalsergebnisse veröffentlicht 27 th. Die Fluggesellschaft meldete für das Quartal einen Gewinn je Aktie (EPS) von 3 US-Dollar 86 die Konsensschätzung von ($ 4.) ) um $ 0. 25. Die Firma hatte einen Umsatz von 4 US-Dollar. Milliarden für das Quartal, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von 3 USD. 392 Milliarde. Der Quartalsumsatz des Unternehmens ging um 4% gegenüber dem Vorjahr zurück 50 -über Jahresbasis. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verdiente das Unternehmen 1 US-Dollar. Gewinn je Aktie. Als Gruppe prognostizieren Sell-Side-Analysten, dass American Airlines Group Inc. – 59 veröffentlichen wird . 54 Ergebnis je Aktie für das laufende Geschäftsjahr.

Mehrere Forschungsunternehmen haben kürzlich zu AAL Stellung genommen. Stifel Nicolaus erhöhte das Kursziel für die American Airlines Group von $ . bis $ 16. und bewertete das Unternehmen in einem Bericht am Mittwoch, dem Februar, mit „Halten“ 192 th. Sie stellten fest, dass der Umzug ein Bewertungsaufruf war. Die Jefferies Financial Group hat am Dienstag, dem November, in einem Research Note mit der Berichterstattung über Aktien der American Airlines Group begonnen 17 th. Sie gaben ein „Underperform“ -Rating für das Unternehmen ab. Zacks Investment Research hat die Aktien der American Airlines Group von einem „Sell“ -Rating auf ein „Hold“ -Rating heraufgestuft und ein $ festgelegt) . Preisziel für die Unternehmen in einem Research Note am Donnerstag, Februar 14 th. Susquehanna Bancshares erhöhte ihr Kursziel für Aktien der American Airlines Group von 8 USD. bis $ . und bewertete das Unternehmen in einem Research Note am Donnerstag, Januar mit „negativ“) th. Schließlich stufte Seaport Global Securities die Aktien der American Airlines Group von einem „Kauf“ -Rating auf ein „neutrales“ Rating herab und setzte ein $ . Preisziel für die Firma. in einem Forschungsbericht am Montag, den 1. Februar. Elf Investmentanalysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, sieben mit einem Hold-Rating und einer mit einem Kaufrating für die Aktie des Unternehmens. Die American Airlines Group hat ein Konsensrating von „Verkaufen“ und ein Konsensziel von $ 59 . 03.

Über die American Airlines Group

Die American Airlines Group Inc ist über ihre Tochtergesellschaften als Netzwerkfluggesellschaft tätig. Das Unternehmen bietet planmäßige Lufttransporte für Passagiere und Fracht über seine Drehkreuze in Charlotte, Chicago, Dallas / Fort Worth, Los Angeles, Miami, New York, Philadelphia, Phoenix und Washington, DC sowie über Partner-Gateways in London an. Madrid, Seattle / Tacoma, Sydney und Tokio.

Lesen Sie mehr: Marktkapitalisierung – Was dies für Investoren bedeutet

Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds AAL halten? Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten Informationen zu erhalten 279 F-Anmeldungen und Insider-Geschäfte für American Airlines Group Inc. (NASDAQ: AAL).

Erhalten Sie täglich Nachrichten und Bewertungen für American Airlines Group – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für American Airlines Group und verwandte Unternehmen mit MarketBeat zu erhalten .coms KOSTENLOSER täglicher E-Mail-Newsletter.