Lohnt sich der Kauf einer Moderna-Aktie? » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Lohnt sich der Kauf einer Moderna-Aktie?

Der Anstieg des Moderna-Bestands ist direkt proportional zum Fortschreiten des Impfstoffs gegen COVID – . Derzeit über % der amerikanischen Bürger sind der Meinung, dass ein Impfstoff für ihr Leben äußerst wichtig ist, um wieder auf Kurs zu kommen – aber die meisten von ihnen vertrauen zugelassenen Impfstoffen immer noch nicht. Laut einer Umfrage von ClearPath in der Nähe von % der Befragten gaben an, dass sie lieber ein weiteres Jahr nach dem Erscheinen des Impfstoffs warten möchten, um ihn für wirklich sicher zu halten. Und hier finden wir die Moderna-Aktie – eine der vielversprechendsten COVID – Impfstoffe sind derzeit in Arbeit. Es besteht ein immenser Druck auf dieses junge Unternehmen, Ergebnisse zu liefern, da BioNTech und Pfizer bereits nahe an berichtet haben) % Wirksamkeit auf ihre Impfstoffe.

Die Anzahl der Coronavirus-Fälle im Land hat tägliche Rekorde mit nahezu gebrochen) , 417 am 6. November . In den letzten fünf Tagen wurden fast tausend Todesfälle registriert. Wenn Sie ein Investor sind, besteht möglicherweise die Sorge, wann ein neuer Impfstoff auf den Markt kommt. Denn mit dem Anstieg der Aktienkurse würden Unternehmen, die in den Impfstoff investiert haben, sicherlich ihre Leistungen zum Wohl der Öffentlichkeit begleiten. Derzeit sind die Moderna-Aktien fast um 150% gestiegen der Optimismus der Coronavirus-Investoren. Aber die Hauptfrage lautet: Ist es wert, gekauft zu werden?

Worauf sollten Anleger bei Moderna Stock achten?

Moderna-Aktie

Es wurde berichtet, dass jeder einzelne Teilnehmer an den mRNA – 1273 Studien Antikörperreaktionen entwickelte, die beispiellos waren. In der Studie wurde jedoch nicht bewertet, ob diese Antikörper tatsächlich halten können, falls der Teilnehmer sich erneut mit dem Virus infiziert. Hier kommt die klinische Phase-3-Studie von Moderna ins Spiel – denn sie haben bereits in der Nähe von ausgewählt) , Teilnehmer, die ein großes Risiko haben, sich mit dem Virus zu infizieren.

Ihre Studie hat die Hälfte der Teilnehmer, die bereit sind, ein Placebo zu erhalten, vollständig randomisiert, während der Rest von ihnen die tatsächliche Dosierung erhalten würde. Sie würden dann die Infektionsraten beider Gruppen vergleichen. Diese Daten werden dann an drei verschiedenen Punkten analysiert, wenn die Anzahl der Fälle in jeder Gruppe erreicht ist 11, 106, und 151.

Ist die Moderna-Aktie überbewertet?

Derzeit gibt es im Moderna-Bestand viel zu spielen, da das Medikament in Bezug auf das Placebo nicht getestet wurde. Dies bedeutet, dass es eine große Chance gibt, dass es in jede Richtung gehen könnte. Für viele Anleger hat dies jedoch einen Vorteil: Sollte der Impfstoff ausfallen, wird dies durch die robuste Pipeline der Moderna-Aktie berücksichtigt.

Dennoch könnte die Moderna-Aktie möglicherweise eine massive Rally erhalten, wenn ihr Impfstoff positive Ergebnisse liefert – einfach aufgrund der Nachfrage auf dem Markt. Ihre Erfolgsquote würde ihre aktuelle Preisbewertung leicht in den Schatten stellen. Aber wenn mRNA – 1273 ausfällt, werden die meisten Aktionäre einen ziemlich katastrophalen Rückgang des Aktienkurses dieser Aktie erleben. Es ist ein Spiel mit hohem Risiko und hoher Belohnung.