Lake Street Financial LLC ist mit 726.000 USD an PepsiCo, Inc. (NASDAQ: PEP) beteiligt.

Lake Street Financial LLC hat seinen Anteil an PepsiCo, Inc. (NASDAQ: PEP) im ersten Quartal um 6,9% reduziert. F Einreichung bei der Securities & Exchange Commission. Die Firma besaß 5 94 Aktien des Unternehmens Aktien nach dem Verkauf 380 Aktien während des Zeitraums. Die Beteiligungen von Lake Street Financial LLC an PepsiCo waren $ 726, wert) am Ende des letzten Berichtszeitraums.

Eine Reihe anderer Hedgefonds und anderer institutioneller Anleger hat kürzlich ebenfalls PEP-Aktien gekauft und verkauft. Braun Stacey Associates Inc. hat seine Position in PepsiCo im vierten Quartal um 2,1% ausgebaut. Braun Stacey Associates Inc. besitzt jetzt 96, Aktien des Unternehmens im Wert von $ 000, 155, nach dem Erwerb von weiteren 2 747 Aktien im letzten Quartal. O Shares Investment Advisers LLC erhöhte seine Position in Aktien von PepsiCo um . 1% im 4. Quartal. O Shares Investment Advisers LLC besitzt jetzt 75, 200 Aktien des Unternehmens im Wert von $ , 992, nach dem Kauf von weiteren 8 688 Aktien im letzten Quartal. Steel Peak Wealth Management LLC erhöhte seine Position in Aktien von PepsiCo um 92. 6% im 4. Quartal. Steel Peak Wealth Management LLC besitzt jetzt 8 936 Aktien des Unternehmens im Wert von 1 USD 605 , nach dem Kauf von weiteren 4, 525 Aktien im letzten Quartal. Tompkins Financial Corp hat seine Position in PepsiCo-Aktien im 4. Quartal um 5,6% ausgebaut. Tompkins Financial Corp besitzt jetzt 27, 380 Aktien des Unternehmens im Wert von 7 USD , , weitere 2 505 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Lowell Blake & Associates Inc. seine Position in PepsiCo-Aktien im 4. Quartal um 3,2%. Lowell Blake & Associates Inc. besitzt jetzt 21, Aktien des Unternehmens im Wert von 4 USD, 605, nach dem Kauf eines zusätzlichen 962 Aktien im letzten Quartal. Institutionelle Anleger und Hedgefonds besitzen 56. 82% der Aktien des Unternehmens.

Mehrere Aktienanalysten haben sich zu PEP-Aktien geäußert. Die Royal Bank of Canada senkte die Aktien von PepsiCo von einem „Outperform“ -Rating auf ein „Sektorperformance“ -Rating und setzte ein $ 137. Preisziel für das Unternehmen. in einem Forschungsbericht am Montag, den 4. Januar. Sie stellten fest, dass der Umzug ein Bewertungsaufruf war. Sanford C. Bernstein hat in einem Bericht am Dienstag, dem Januar, mit der Berichterstattung über Aktien von PepsiCo begonnen 00 th. Sie gaben ein „Underperform“ -Rating und ein $ 96. Kursziel für das Unternehmen. Die Credit Suisse Group erhöhte ihr Kursziel für PepsiCo-Aktien von $ 133. bis $ 155. und gab dem Unternehmen in einem Bericht am Freitag ein „Outperform“ -Rating. Morgan Stanley erhöhte sein Kursziel für PepsiCo-Aktien von $ 144. bis $ 165. und gab dem Unternehmen ein „Übergewicht“ Bewertung in einem Bericht am Freitag. Schließlich bestätigte Guggenheim in einem Bericht am Donnerstag, dem 1. April, ein Kaufrating für PepsiCo-Aktien. Ein Research-Analyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, fünf mit einem Hold-Rating, sieben mit einem Kaufrating und einer mit einem starken Kaufrating. Das Unternehmen hat derzeit ein Durchschnittsrating von „Kaufen“ und ein Konsensziel von $ 144 . 14.

NASDAQ: PEP eröffnet bei $ 144. 75 am Dienstag. PepsiCo, Inc. hat ein Jahrestief von $ 79. 036 und ein Jahreshoch von $ 136. 69. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 2. 57, ein aktuelles Verhältnis von 0. 79 und ein schnelles Verhältnis von 0. 69. Die Firmen 50 – Tag einfacher gleitender Durchschnitt ist $ 133. 77 und sein Tag einfacher gleitender Durchschnitt ist $ 140. . Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 165. 992 Milliarden, ein KGV von 12. 54, ein PEG-Verhältnis von 3. 053 und eine Beta von 0. 036.

PepsiCo (NASDAQ: PEP) hat zuletzt seine vierteljährlichen Gewinndaten am Mittwoch, April, veröffentlicht th. Das Unternehmen meldete $ 1. 13 EPS für das Quartal und übertrifft damit die Konsensschätzung von 1 USD. 992 um $ 0. . PepsiCo hatte eine Nettomarge von . 10% und eine Eigenkapitalrendite von 51. 20%. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von $ 09. 82 Milliarden für das Quartal, verglichen mit Analystenschätzungen von $ . 54 Milliarde. Im gleichen Quartal des Vorjahres verbuchte das Unternehmen 1 US-Dollar. Gewinn je Aktie. Der Quartalsumsatz von PepsiCo stieg gegenüber dem Vorjahr um 6,8%. Im Durchschnitt erwarten Aktienanalysten, dass PepsiCo, Inc. einen Beitrag von 5 verzeichnen wird. 31 Ergebnis je Aktie für das laufende Geschäftsjahr.

Das Unternehmen hat außerdem kürzlich eine vierteljährliche Dividende angekündigt, die am Mittwoch, dem März, ausgezahlt wurde 21 st. Am Freitag, dem 5. März, wurde den eingetragenen Aktionären eine Dividende von 1 USD 0225 ausgezahlt. Der Ex-Dividendentag dieser Dividende war Donnerstag, der 4. März. Dies entspricht einem $ 4. annualisierte Dividende und eine Dividendenrendite von 2. 76%. Die Ausschüttungsquote von PepsiCo beträgt derzeit 53. 83%.

PepsiCo-Profil

PepsiCo, Inc arbeitet als Lebensmittel und Getränk Unternehmen weltweit. Das Unternehmen ist in sieben Segmenten tätig: Frito-Lay North America; Quaker Foods North America; PepsiCo Beverages North America; Lateinamerika; Europa; Afrika, Naher Osten und Südasien; und im asiatisch-pazifischen Raum, in Australien, Neuseeland und in der Region China.

Weiterführende Literatur: Was ist ein Todeskreuz?

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für PepsiCo Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für PepsiCo und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com zu erhalten.