Kroger Co. (KR) sinkt nach Veröffentlichung der Finanzberichte für das zweite Quartal 2021

Die Aktienkurse von Kroger Co. (KR) fielen einige Zeit nach Beginn des Markthandels im September um 7.05 % 10NS, 2021. Dadurch sank der Preis pro Aktie zu Beginn des Handelstages auf USD$23.76.

Strategischer Fokus von KR Stock

Der strategische Fokus von KR Stock liegt auf führenden mit frischem beim Beschleunigen mit digital. Dies soll die Dynamik im gesamten Geschäft weiter erhöhen. Das nahtlose Funktionieren des Ökosystems des Unternehmens wurde durch den nahtlosen Wechsel der Kunden zwischen den Kanälen belegt. Dies führte zu einer Fortsetzung des starken digitalen Engagements. Trends deuten darauf hin, dass Kunden mehr zu Hause essen. Dies wird durch Erschwinglichkeit, Bequemlichkeit und Gesundheitsbewusstsein im Vergleich zu Alternativen getrieben.

Abschwächende Auswirkungen der Pandemie

Die Mitarbeiter des Unternehmens haben ihre Kunden und Gemeinden weiterhin bei den Herausforderungen der Pandemie unterstützt. Dies wird durch die Bereitstellung eines vollständigen, frischen und freundlichen Erlebnisses jeden Tag erleichtert. Die KR-Aktie bekennt sich zu ihrer Umwelt-, Sozial- und Governance-Strategie. Sie hofft, dass dies zu positiven Ergebnissen sowohl für die Kunden als auch für den Planeten führen wird, indem widerstandsfähigere globale Systeme geschaffen werden. Null Hunger des Unternehmens | Der Zero Waste-Plan für soziale und ökologische Auswirkungen treibt die Ziele des Unternehmens voran.

Bruttomargenberichte

Die Bruttomarge für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2021 betrug 21.4 % des Umsatzes. Der FIFO-Bruttomargensatz ohne Treibstoff war um 60 Punkte niedriger als im Vorjahresquartal. der Rückgang gegenüber dem Vorjahr war im Wesentlichen auf anhaltende Preisinvestitionen zurückzuführen. Die jährliche Differenz wurde durch höhere Schwund- und Lieferkettenkosten weiter gefestigt. Beschaffungsvorteile und Wachstum im Alternative-Profit-Geschäft glichen den Rückgang im Vergleich zum Vorjahr teilweise aus.

Zusätzliche KR-Aktienfinanzen

Die LIFO-Gebühr für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2021 belief sich auf USD$60 Millionen. Dies ist vergleichbar mit den im Vorjahresquartal ausgewiesenen Mio. USD 21. der Anstieg gegenüber dem Vorjahr war hauptsächlich auf die Inflation in neuen Kategorien zurückzuführen. Die gemeldete KR-Aktie ging um 76 Punkte zurück, ohne Treibstoff und Anpassungsposten. Dies spiegelt niedrigere Covid-19-bezogene Kosten sowie die Durchführung von Kosteneinsparungsinitiativen wider.

Zukunftsaussichten für die KR-Aktie

Das Unternehmen meldete ein vielversprechendes Quartal, wie aus seinen Finanzberichten für das zweite Quartal hervorgeht 2021. Die KR-Aktie ist bereit, die ihr gebotenen Chancen zu nutzen, da sich die Verbrauchertrends während der anhaltenden Pandemie fortsetzen. Aktuelle und potenzielle Investoren hoffen, dass das Management langfristig organisches Wachstum einleiten kann.

The post Kroger Co. (KR) Stoc