KODK-Aktien fallen wahrscheinlich auf 1,50 USD und müssen frühestens verworfen werden » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

KODK-Aktien fallen wahrscheinlich auf 1,50 USD und müssen frühestens verworfen werden

Eastman Kodak hat in letzter Zeit einen Aufschwung erlebt und scheint absolut filmisch zu sein. Börsenanalysten und Investoren scheinen diesen Aufschwung der KODK-Aktienkurse als einen glorreichen Anstieg aus der Asche für dieses schnell rückläufige Unternehmen zu betrachten.

Dieser Anstieg der KODK-Aktienkurse bietet eine großartige Geschichte eines erfolgreichen Comebacks. Jeder genießt ein dramatisches Ereignis eines gefallenen Helden, der nach unzähligen Widrigkeiten, Prüfungen und Schwierigkeiten auf eindrucksvolle Weise zum Zentrum der Welt zurückkehrt. Die Comeback-Geschichten enthalten jedoch einen kleinen Hauch von Realität.

Aus genau diesem Grund. Die KODK-Aktie erscheint mir sowohl äußerst unrealistisch als auch irrational.

Angenommen, Sie sehen sich einen sehr schlechten Film an und verstehen die Motivationen und Absichten der Hauptfiguren nicht vollständig. Dann verlieren Sie automatisch Ihr Interesse an dem Film. Daher müssen Anleger bei KODK-Aktien sehr vorsichtig sein, da sie derzeit sehr unvorhersehbar und unzuverlässig sind.

Matt McCall, einer der derzeit klügsten und gewinnbringendsten Anleger an der Börse, hat bemerkt, dass das Unternehmen Eastman Kodak das letzte Mal wie im Jahr ein relevantes, zuverlässiges und profitables Unternehmen war . Dies ist jedoch 2020 und nicht mehr 1995 und es ist für Analysten und Investoren sehr unrealistisch, überhaupt keine Hoffnungen von diesem Unternehmen zu machen.

Die US-Regierung gab bekannt, dass sie Kredite zur Erzeugung von pharmazeutischen Komponenten in dieser schlimmen Situation der Coronavirus-Pandemie aufnehmen wird. Dies dürfte Unternehmen finanzieren, die der Wirtschaft helfen, sich von der Pandemie zu erholen. Infolgedessen stiegen die KODK-Aktienkurse und überholten für kurze Zeit den Preis von $ 30.

Dennoch hat die US-Regierungsbehörde, die die Erklärung zur Gewährung von Darlehen und Finanzhilfen für pharmazeutische Produktionen abgegeben hat, am 8. August getwittert, dass sie dies nicht mehr erfüllen können versprechen. Daher wurden alle Hoffnungen auf einen Anstieg der KODK-Aktien schnell verworfen, und das Unternehmen drehte sich an der Börse weiter bergab.

Unrentable KODK-Aktien

Zu Beginn von 2020 wurde KODK vom Weißen Haus versprochen, dass sie einen Betrag von $ 765 erhalten werden. Millionen als Darlehen, das in die Kategorie des Verteidigungsproduktionsgesetzes fällt. Die Ankündigung fügte hinzu, dass dieses Darlehen KODK helfen soll, sich in ein Pharmaunternehmen zu verwandeln, das den Vereinigten Staaten bei der Herstellung mehrerer wesentlicher Arzneimittel helfen kann.

Später wurde jedoch bekannt, dass Kodak unmittelbar vor der Bekanntgabe des Darlehens vom Weißen Haus zusätzliche Aktien gekauft hatte. Infolgedessen beschuldigte die Senatorin Elizabeth Warren Kodak öffentlich des Insiderhandels.

Folglich haben diese politischen Show-Offs KODK Stock wenig dabei geholfen, sich vor diesem enormen Untergang zu retten, der ihr endgültiges Ende zu sein scheint.

Unter dem Strich müssen KODK-Aktieninvestoren ihre Aktien so schnell wie möglich verwerfen.

Die Post-KODK-Aktie wird wahrscheinlich fallen. 50 Und muss frühestens verworfen werden erschien zuerst in den IMS.