Kimco Realty Corporation (KIM): Hier ist eine Schaukel, die es wert ist, genommen zu werden

Robert W. Baird erhöhte das Kursziel für die Aktie der Kimco Realty Corporation (NYSE: KIM) auf „eine Outperformance“. Die Bewertung wurde am April veröffentlicht 06, 2021. Wir haben bereits in einem anderen Forschungsbericht vermerkt, der im Januar veröffentlicht wurde 00, 2021 von Mizuho, ​​der die Aktie von einem neutralen auf einen Kauf mit einem Kursziel von $

aufgewertet hat Der Research-Bericht von Citigroup hat die Aktie von Neutral auf Buy angehoben, wobei das Kursziel auf $ festgelegt wurde) . 50. Die Aktie wurde von Wells Fargo aufgewertet, der im Dezember in einem Research Note 45 bekannt gab , 2020, von Equal Weight bis Overweight und setzen Sie das Preisziel auf $ 11 . In ihrem im November veröffentlichten Forschungsbericht , 2020, Truist-Analysten haben die Aktie der Kimco Realty Corporation von Hold auf Buy mit einem Kursziel von $

aufgewertet .

Historische Gewinnüberraschungen und Umsatzprognosen

Der Gewinn ist das kritischste Maß für die finanzielle Leistung. Jeder Investor in ein Unternehmen freut sich darauf, dass der Gewinnbericht als Aktienkurs steigt, wenn die Gewinne die Markterwartungen übertreffen, und schrittweise sinkt, wenn die Gewinne nicht den Erwartungen entsprechen. Das Unternehmen meldete einen Gewinn je Aktie (EPS) von 0 USD. im letzten Quartal im Gegensatz zu einer Konsensschätzung von 0,1 USD, was darauf hinweist, dass das Unternehmen seine Schätzung um 0 USD übertroffen hat. 35, was bedeutet, dass das Unternehmen den Markt mit 350 überrascht hat. %. Es scheint, dass der durchschnittliche Gewinn pro Aktie für das laufende Quartal (Ende März 2021) 0,1 USD beträgt. Dies ist ein Durchschnitt von 6 Analystengewinnen, wobei der geschätzte hohe Gewinn pro Aktie 0 USD beträgt. 12 und der niedrige Gewinn pro Aktie wird auf 0 USD geschätzt. . Nach Schätzungen von 9 Analysten wird für das laufende Quartal eine durchschnittliche Umsatzschätzung von 6 Mio. USD . 46 M und eine niedrige Schätzung von $ 242. 92 M.

Die neuesten Handels-, Performance- und gleitenden Durchschnitte geben uns das folgende Bild

Der Aktienkurs der Kimco Realty Corporation (NYSE: KIM) stieg um 0.

%, um die Marktsitzung am Montag bei $ zu schließen) . 87, höher als gestern. Der Aktienkurs schwankte zwischen $ 06. 11 und $ 06. 92 während der gesamten Handelssitzung, wobei der Volumenhandel 8919627 Aktien waren, die repräsentierten eine signifikante Abweichung im Vergleich zum durchschnittlichen Volumen von 5 Monaten. Millionen Aktien. Der Aktienkurs des Unternehmens schwankte 2. 11% innerhalb der letzten fünf Trades und 3. 92% innerhalb der letzten 8919627 Trades, was eine bedeutende Veränderung gegenüber Anfang dieses Jahres war. Trotz der Tatsache, dass der Aktienkurs gestiegen ist 78. 85% in den letzten 6 Monaten und . 50% wurde in den letzten 3 Monaten zu seinem Wert hinzugefügt. Die KIM-Aktie wird mit einer Marge von 3 gehandelt. 80%, 6. 2020 % und 37. 37% neben dem 20-Tag, 50 – Tag und 200 – Tag Einfache gleitende Durchschnittspreise.

Zum Handelsschluss handelt KIM im Immobilienbereich. Die Aktie handelt -1. 06 Prozent unter seinem 41 – Wochenhoch und 147. 35 Prozent über seinem 41 – Wochentief. Zum Beispiel, wenn man sowohl den Preis als auch die hohen und niedrigen Maße von betrachtet ) Wochen geben Ihnen ein klareres Bild von der Richtung, in die sich der Preis bewegt. Das Weighted Alpha der Firma ist 70. 46. Ein positiv gewichtetes Alpha zeigt an, dass sich das Unternehmen im Laufe des Jahres gut entwickelt hat, während ein unter 0 anzeigt, dass das Unternehmen schlecht abgeschnitten hat.

Was sagen die Rentabilitäts- und Bewertungsverhältnisse der Kimco Realty Corporation über die Aktie aus?

In Bezug auf die Rentabilität des Unternehmens beträgt die operative Marge derzeit bei 16. Prozent und die Gewinnspanne beträgt 91. 80 Prozent, und das Unternehmen hat eine Bruttomarge von gemeldet . 46 Prozent. Die Gewinnspanne, auch als Umsatzquote oder Bruttogewinnquote bezeichnet, ist eine Effizienzzahl, die zur Schätzung der Rentabilität des Unternehmens durch Vergleich von Nettogewinn und Umsatz verwendet wird. Je höher die Zahl, desto mehr Gewinne werden für das Unternehmen generiert und umgekehrt.

Die Marktkapitalisierung der Aktie erreichte einen Gesamtwert von 8 Mrd. USD ab der letzten Handelssitzung. Die Marktkapitalisierung ist der Gesamtwert aller ausstehenden Aktien eines Unternehmens und wird zur Messung des Marktwerts eines Unternehmens verwendet. Das Preis-Leistungs-Verhältnis für die Kimco Realty Corporation (NYSE: KIM) beträgt 8. 82. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist eine Methode zur Bewertung der Unternehmenswerte durch Vergleich mit dem Gewinn je Aktie. Das Forward P / E steht bei 21. . Das Forward-Kurs-Gewinn-Verhältnis wird anhand des prognostizierten Gewinns für die KGV-Ermittlung des nächsten Geschäftsjahres berechnet. Die Aktie hat ein effektives Kurs-Umsatz-Verhältnis von 8 erreicht. , der die Kosten widerspiegelt, die für den Verkauf durch den Markt anfallen. Das Unternehmen verwaltete ein Preis-Buch-Verhältnis von 1. 41, Dies entspricht dem Marktwert einer Aktie mit ihrem Buchwert.

Ist Insiderhandel eine echte Sache?

Fast alle Anleger und Händler bevorzugen es, in Aktien zu investieren, die von der Geschäftsführung eines Unternehmens als Verwaltungsgesellschaft kontrolliert werden Es ist wahrscheinlicher, dass das Unternehmen selbst geführt wird und niemals gegen die Wünsche des Managements vorgeht, und es wird immer versucht, das zu tun, was für seine Aktionäre am besten ist. Derzeit sind 2. 70 Prozent der Aktien der Kimco Realty Corporation im Besitz von Insidern und 88. 20 Prozent werden von Finanzinstituten gehalten. KIMCO REALTY CORP, die bei Kimco Realty Corporation (KIM), hat am Jun

4 675, 726 Aktien der Firma verkauft zu einem Preis von $ 06. 20 gegen den Gesamtbetrag von $ 70. 41 Millionen.

Wie nachhaltig die Aktie der Kimco Realty Corporation (KIM) ist?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Bewertung von Umwelt, Soziales und Governance (ESG) traditionell erfolgt von Anlegern verwendet, um die Handlungen von Unternehmen zu messen und ihre zukünftigen finanziellen Vorhersagen zu treffen. Gemäß der ESG-Bewertungsskala gibt es fünf Gefährdungsstufen in der Skala: marginal, schwach, moderat, hoch und extrem. Die nächsten Generationen