Keysight Technologies [NYSE: KEYS] gibt den Abschluss der Übernahme von Sanjole bekannt

Keysight Technologies, Inc. (KEYS) berichtete, dass das Unternehmen den Kauf von Sanjole abgeschlossen hat. Sanjole ist ein Pionier in der Lösung für die Protokollübersetzung und Interoperabilität von 4G, 5G und anderen Remote-Fortschritten.

Sanjole bietet Hardware- und Softwaretechnologie an, die Kunden im gesamten Kommunikationsökosystem unterstützt. Darüber hinaus bietet es Lösungen von Chipsatzherstellern über Betreiber bis hin zu Herstellern von Netzwerkgeräten. Darüber hinaus hilft es beim Erkennen und Lösen von Problemen zwischen den Geräten und dem zu testenden Netzwerk und garantiert die Kommunikationsqualität.

Die Beschaffung von Sanjole ergänzt das Ziel von Keysight, ein vollständiges, erfinderisches 5G-Lösungsportfolio zu vermitteln. Die Geräte- und Programmierbeiträge von Sanjole sind ein wesentlicher Bestandteil des 5G-Portfolios von Keysight und werden die Lösungen des Unternehmens für Kunden von Modems, Chipsätzen und Funkzugangsnetzen (RAN) verbessern.

„Als 5G-Ökosystem und Wachstumsskala konzentriert sich Keysight weiterhin darauf, Kunden mit End-to-End-Design und Testlösungen zu unterstützen. Darüber hinaus freuen wir uns, die Erweiterung von Sanjole in unser Portfolio aufzunehmen “, sagte Satish Dhanasekaran, COO von Keysight. „Die begabte Sanjole-Gruppe wird eine bedeutende Erweiterung von Keysight sein. Darüber hinaus wird es unser Hauptziel fördern, die Entwicklung zu verbessern, um die Welt zu verbinden und zu sichern. “

„Bei Sanjole war es für unsere Leistung in 4G und 5G von zentraler Bedeutung, die Fortschritte unserer Kunden zu stärken und brillante Produkte zu liefern“, sagte Joe Fala, Präsident von Sanjole. „Wir sehen bei Keysight eine ähnliche Begeisterung und Energie für die Steigerung der Kundenergebnisse. Darüber hinaus freuen wir uns, gemeinsam führende Lösungen für unsere Kunden anbieten zu können. “

Der Beitrag Keysight Technologies [NYSE: KEYS] gibt den Abschluss der Sanjole-Akquisition bekannt und erschien zuerst auf The Dwinnex.