Ist die NDAQ-Aktie kaufbereit? » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Ist die NDAQ-Aktie kaufbereit?

Anleger, die sich auf den Kauf der NDAQ-Aktie vorbereiten, müssten schnell arbeiten. Da die NDAQ-Aktie möglicherweise nur ohne Dividende gehandelt wird, müssen Anleger aufhören, auf den perfekten Zeitpunkt zu warten. Die meisten Händler können die Aktien dieses Unternehmens vor dem 3. Dezember erwerben. Auf diese Weise können sie als dividendenberechtigt registriert werden – etwas, für das sie am 18 Dezember bezahlt werden würden.

Was scheint der Überfall auf die NDAQ-Aktie zu sein?

Die NDAQ-Aktie hat eine bevorstehende Dividende von 0 USD 49 pro Aktie, nachdem das Unternehmen nahezu 1 USD 96 pro Aktie an ausgeschüttet hat seine Aktionäre. Als Analysten das letzte Jahr der Ausschüttungen dieses Unternehmens untersuchten, stellte sich heraus, dass die Aktie einen Renditehandel für etwa 1,5% ihres Aktienkurses von $ 127 hatte. . Damit es nicht vergessen wird, müssen wir erwähnen, dass Dividenden zwar eine wichtige Einnahmequelle darstellen, aber auch die Gesundheit des Unternehmens wichtig ist. Dies bedeutet, dass Anleger prüfen müssen, ob die NDAQ-Aktie ihre Dividenden zurückbringen oder gekürzt werden kann.

Die meisten gezahlten Dividenden werden normalerweise aus den Gewinnen des Unternehmens gezahlt – was bedeutet, dass ein Unternehmen, das mehr zahlt, ein Defizit aufweist. Dies würde bedeuten, dass die Dividende einem viel größeren Risiko ausgesetzt ist, gekürzt zu werden. Hier sollten Anleger froh sein, dass NDAQ Stock tatsächlich% seines Gewinns auszahlt 35. Einfach ausgedrückt, wenn die Ausschüttungsquote des Unternehmens niedrig ist, ist die Dividende aufgrund dessen normalerweise widerstandsfähiger.

Seien wir ehrlich, obwohl die NDAQ-Aktie eine recht verlockende Dividende hat, sind damit Risiken verbunden. Und wenn Sie kaufen möchten, sollten Sie sich der Risiken bewusst sein.