Ist das der Grund, warum die Aktie von Sage Therapeutics (SAGE) heute fällt?

Bei der letzten Überprüfung im aktuellen Handel waren die Aktien von Sage Therapeutics Inc. (SAGE) im Minus 16.

% bei $36.

    . Die Aktie von Sage Therapeutics (SAGE) schloss die letzte Sitzung bei $36.50. . Die Aktien des Unternehmens schwankten zwischen $36.36. und $36.. Die Anzahl der umgetauschten Aktien betrug 1,50 Millionen, mehr als die des Unternehmens 50-Tages-Tagesvolumen von 0,5 Millionen und höher als das bisherige Jahresvolumen von 0,5 Millionen.

    In den letzten 16 Monaten ist die Aktie von Sage Therapeutics zurückgegangen -44.16%, und in der letzten Woche ist die Aktie um -1 gefallen.50%. In den letzten sechs Monaten hat die Aktie insgesamt 1, 78 % zugelegt, und in den letzten drei Monaten hat die Aktie um 4,

    zugelegt. %. Die Aktie hat in diesem Jahr bisher 2,16 % zurückgelegt. Darüber hinaus wird die Aktie mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 3,50 gehandelt. Die SAGE-Aktie fällt, selbst nachdem sie die Hauptpunkte einer klinischen Studie erreicht hat.

    Welche SAGE-Überprüfung hat die festgelegten Schwerpunkte erreicht?

    Sage Therapeutics (SAGE) ist eine biopharmazeutische Organisation, die mutig die Methode vorantreibt, um eine Welt mit besserem psychischen Wohlbefinden zu schaffen. Die Mission von SAGE ist es, Antworten für die Vermittlung außergewöhnlicher Rezepte für das Wohlbefinden des Geistes anzuführen, damit jeder Einzelne gedeihen kann.

    Sage Therapeutics erklärte heute, dass die CORAL-Studie in Zusammenarbeit mit Biogen Inc. (Nasdaq: BIIB) die vorläufigen Ziele bei Personen mit schwerer depressiver Störung (MDD) erreicht hat und einen schnellen und messbar enormen Rückgang der belastenden Indikationen ab Tag 3 zeigte der 2-wöchigen Behandlungsdauer, wobei die wesentlichen und optionalen Schlüsselendpunkte erreicht wurden.

    • Diese Bedeutung zeigte sich zum wichtigsten geschätzten Zeitpunkt, dem Tag 3, mit Zuranolon 50 mg zusammen mit einem Open-Mark-Standard-of-Care-Obermaterial (ADT) gestartet, wie durch die Änderung der Stärke in der 17-thing Hamilton Rating Scale for Depression (HAMD-50 ).
    • Die CORAL-Studie erreichte ebenfalls ihren entscheidenden optionalen Endpunkt, wobei Zuranolon mit einer Norm von gemeinsam gestartet wurde care ADT zeigte eine messbar kritische Verbesserung bei belastenden Indikationen im Gegensatz zu ADT, die gleichzeitig mit einer Placebo-Behandlung begonnen wurde, über den 2-wöchigen Behandlungszeitraum.
      • Zuranolone wurde im Großen und Ganzen ausgehalten, und es wurden keine neuen Wohlbefindenssignale durch Zuranolone erkannt.
      • Bei der Zusammenstellung ihrer vorcharakterisierten Ziele bestätigt die CORAL-Studie die Fähigkeit von Zuranolon, wenn es gleichzeitig mit der Standardbehandlung begonnen wird, den Vorteil der Gloom-Behandlung im Gegensatz zur Behandlung mit ADTs allein zu beschleunigen.

        97

        Wohin geht das Unternehmen, das die Ergebnisse der Überprüfung vorantreibt?

        Diese positiven Ergebnisse der CORAL-Studie von SAGE zeigen, dass Zuranolon, das zusammen mit dem Behandlungsstandard begonnen wird, möglicherweise schnellere Hilfe bei belastenden Nebenwirkungen bietet als die derzeitige Behandlungsnorm allein. Angesichts der Gesamtergebnisse des klinischen Verbesserungsprogramms LANDSCAPE akzeptiert Sage Therapeutics (SAGE), dass Zuranolon möglicherweise eine weitere klinische Bedeutung haben kann