InterDigital [NASDAQ: IDCC] TUM und Interhaptics Technologies für neuen MPEG Haptics Standard ausgewählt

InterDigital, Inc. [NASDAQ: IDCC] Interhaptics und die Technische Universität München (TUM) wurden nominiert, ihre Technologien zu einem neuen Industriestandard rund um die Haptik beizutragen. Die MPEG-Gruppe der International Organization for Standardization and International Electrotechnical Commission (ISO/IEC) hat die Technologien für einen neuen Standard rund um die haptische Datendarstellung und -codierung ausgewählt.

Die Auswahl dieser Technologien ist ein entscheidender Schritt in der Entwicklung von Industriestandards, die den Haptik-Markt in Zukunft beeinflussen werden. MPEG veröffentlichte im Juni den ersten Call for Proposals zu Haptik 2021 mit dem Ziel, die Referenzarchitektur zu identifizieren, um die herum zukünftige Haptik-Standards erstellt werden sollten, sowie die darauf basierenden Technologien.

Darüber hinaus wurden die Integrationsschicht und das User Body Coding von InterDigital aufgrund ihrer Übereinstimmung mit traditionellen und zukünftigen Multimediastandards sowie ihrer Unterstützung für zukünftige Entwicklungen immersiver Medien ausgewählt. Die Wahl fiel auf die Wavelet-Codierungstechnologie der TUM, da sie die Codierung von Haptiken für Hochfrequenzbänder unterstützt. Andererseits wurde die Codierungsarchitektur von Interhaptics für qualitativ hochwertige Wahrnehmungsleistungen verwendet.

Darüber hinaus beabsichtigen InterDigital, TUM und Interhaptics, im MPEG-Framework zusammenzuarbeiten, um das neu entwickelte Referenzmodell in Zukunft zu verbessern und in haptische Standardisierungsinitiativen einzubetten. Während 2022 haben die drei Parteien vereinbart, zusammenzuarbeiten, um das Referenzmodell zu verbessern und die Haptik-Anforderungen zu finalisieren.

The post InterDigital [NASDAQ: IDCC] TUM, and Interhaptics Technologies Chosen for New MPEG Haptics Standard erschien zuerst in den MZP News.