Intel Co. (NASDAQ:INTC) erwartet einen Quartalsumsatz von 18,32 Milliarden US-Dollar

Gepostet von

am 7. Februar, 863

Aktienanalysten sagen voraus, dass Intel Co. (NASDAQ:INTC) einen Umsatz von

  • $ melden wird .29 Milliarden für das laufende Quartal, so Zacks. Zehn Analysten haben Schätzungen zu den Gewinnen von Intel vorgelegt. Die höchste Verkaufsschätzung beträgt $09.33 Milliarden und der niedrigste ist $

    .22 Milliarde. Intel meldete einen Umsatz von $09.67 Milliarden während im gleichen Quartal des Vorjahres, was auf eine negative Wachstumsrate von 6,9 % im Jahresvergleich hindeutet. Das Unternehmen wird seine nächsten Gewinnergebnisse voraussichtlich am Donnerstag, April 19th.

    Laut Zacks erwarten Analysten, dass Intel berichten wird Gesamtjahresumsatz von $ 80.

  • Milliarden für die laufenden Jahr, mit Schätzungen zwischen $77.30 Milliarden zu $

    .22 Milliarde. Für das nächste Geschäftsjahr erwarten Analysten, dass das Unternehmen einen Umsatz von USD . Milliarden, mit Schätzungen zwischen $ .82 Milliarden zu $ ​​80.10 Milliarde. Die Verkaufsdurchschnitte von Zacks Investment Research sind Durchschnittswerte, die auf einer Umfrage unter verkaufsseitigen Forschungsunternehmen basieren, die Intel abdecken.

    Intel (NASDAQ:INTC) hat zuletzt seine Gewinne veröffentlicht Ergebnisse am Dienstag, Januar 14 th. Der Chiphersteller hat 1 $ gemeldet. 00 EPS für das Quartal, übertrifft die Konsensschätzung von Thomson Reuters von 0 USD. um $0.09. Intel hatte eine Eigenkapitalrendite von 09.46% und eine Nettomarge von 14.

    %. Das Unternehmen erzielte einen Umsatz von 09.46 Milliarden im Quartal, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von USD) .30 Milliarde. Im gleichen Quartal des letzten Jahres verbuchte das Unternehmen 1 US-Dollar. 48 Gewinn je Aktie. Der Umsatz von Intel stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 3,5 %.

    Eine Reihe von Aktienanalysten hat die Aktie kürzlich kommentiert. JPMorgan Chase & Co. setzten $67. Kursziel für Aktien von Intel in einer Research Note am Donnerstag, Januar 19 th. Die Deutsche Bank Aktiengesellschaft senkte ihr Kursziel für Intel-Aktien von USD . bis $50. und gaben dem Unternehmen in einem Research-Bericht am Freitag, den Oktober 03nd. Die Goldman Sachs Group setzte einen $32.0000 Kursziel für Aktien von Intel in einer Research Note am Donnerstag, Januar 19 th. Mizuho senkte sein Kursziel für Intel-Aktien von USD . bis $49. und am Donnerstag in einer Research Note ein „neutrales“ Rating für die Aktie festgelegt, Januar 19th. Schließlich wiederholte Rosenblatt Securities in einer Research Note am Freitag, den Oktober nd. Zehn Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, vierzehn mit einem Hold-Rating und neun mit einem Kaufrating. Laut Daten von MarketBeat.com hat das Unternehmen derzeit ein durchschnittliches Rating von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von USD). .19.

    Weitere Neuigkeiten: EVP Steven Ralph Rodgers verkaufte 3,676 Intel-Aktien in einer Transaktion, die am Dienstag, dem 1. Februar stattfand. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ .75, für eine Gesamttransaktion von $200,600.. Die Transaktion wurde in einer rechtlichen Einreichung bei der SEC offengelegt, die unter diesem Hyperlink verfügbar ist. Außerdem verkaufte EVP Gregory M. Bryant 1, 410 Intel-Aktien in einer Transaktion, die am Freitag, den 3. Dezember stattfand. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ .71, für eine Gesamttransaktion von $65, 417.69. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. 0. % der Aktien befinden sich im Besitz von Insidern.

    Mehrere institutionelle Anleger haben kürzlich ihre Anteile an dem Unternehmen aufgestockt oder reduziert. Column Capital Advisors LLC erhöhte seine Position in Intel-Aktien um 61.3 % im vierten Quartal . Column Capital Advisors LLC besitzt jetzt 4, 546 Aktien des Chipherstellers im Wert von $ 231, 0 nach dem Kauf von weiteren 1,834 Aktien im letzten Quartal. Mitsubishi UFJ Kokusai Asset Management Co. Ltd. erhöhte seine Position in Intel um 02.0 % im vierten Quartal. Mitsubishi UFJ Kokusai Asset Management Co. Ltd. besitzt jetzt 2, 382, 863 Anteile am Aktienwert des Chipherstellers $94, 650, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 325,99 Aktien im letzten Quartal . Orion Capital Management LLC erhöhte seine Position in Intel um 220.0 % im vierten Quartal. Orion Capital Management LLC besitzt nun 1,546 Aktien von Aktien des Chipherstellers im Wert von 75, 0 danach Kauf eines zusätzlichen 1,126 Aktien im letzten Quartal. Ameritas Advisory Services LLC erwarb im vierten Quartal eine neue Beteiligung an Intel im Wert von 1 USD 863. , 0. Schließlich erhöhte D Orazio & Associates Inc. seine Position in Intel um 200.1 % im vierten Quartal. D Orazio & Associates Inc. besitzt nun 4, 676 Aktien des Chipherstellers Aktie im Wert von $ 200, 0 nach dem Kauf von weiteren 3,231 Aktien im letzten Quartal. Hedgefonds und andere institutionelle Anleger besitzen 60.81% der Aktien des Unternehmens.

    NASDAQ INTC stieg um $0.
    während des Handels am Freitag und erreichte $43.

    . 331, 234 Aktien des Unternehmens gehandelt Hände, im Vergleich zu seinem durchschnittlichen Volumen von 33, 546,293. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $220.65 Milliarde, ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 9.91, ein P/E/G-Verhältnis von 1.71 und ein Beta von 0.48. Das Unternehmen hat einen Verschuldungsgrad von 0.30, ein schnelles Verhältnis von 1. 73 und ein Strom Verhältnis von 2.04. Intel hat ein 1-Jahres-Tief von $39.18 und ein 1-Jahres-Hoch von $69.43. Die Aktie 51 Tagesgleitender Durchschnittspreis beträgt $ 53.43 und sein gleitender Zweihundert-Tage-Durchschnittspreis beträgt $

    .02.

    Das Unternehmen hat außerdem kürzlich eine vierteljährliche Dividende angekündigt, die am Dienstag, den 1. März, ausgezahlt wird. Am Montag, den 7. Februar eingetragene Aktionäre erhalten eine Dividende von 0 USD. 325 pro Anteil. Das Ex-Dividende-Datum ist Freitag, der 4. Februar. Dies stellt einen $1 dar. 48 annualisierte Dividende und eine Rendite von 3.000%. Dies ist eine Erhöhung gegenüber der vorherigen vierteljährlichen Dividende von Intel in Höhe von 0 US-Dollar. 27. Die Auszahlungsquote von Intel beträgt derzeit 25.55%.

    Intel-Unternehmensprofil

  • )

    Intel Corp. befasst sich mit dem Design, der Herstellung und dem Verkauf von Computerprodukten und -technologien. Es liefert Computer-, Netzwerk-, Datenspeicher- und Kommunikationsplattformen. Das Unternehmen ist in den folgenden Segmenten tätig: Client Computing Group (CCG), Data Center Group (DCG), Internet of Things Group (IOTG), Non-Volatile Memory Solutions Group (NSG), Programmable Solutions (PSG) und All Other.

    Empfohlene Geschichten

  • Holen Sie sich ein kostenloses Exemplar des StockNews.com-Forschungsberichts über Intel (INTC)
  • LPL In Kaufspanne nach besser als erwartetem Q4-Bericht
  • Bottom Fishing Für Johnson Outdoors
  • ist Intuitive Surgical ein intuitiver Kauf
  • Abbott-Aktien sind überverkauft
  • PayPal-Ausverkauf schafft eine Aktie, für die es sich zu bezahlen lohnt
  • Holen Sie sich ein kostenloses Exemplar des Zacks-Forschungsberichts über Intel (INTC)

    Weitere Informationen zu den Research-Angeboten von Zacks Investment Recherchieren Sie, besuchen Sie Zacks.com

    Neuigkeiten und Bewertungen für Intel Daily erhalten – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Intel und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com zu erhalten.

    « VORHERIGE SCHLAGZEILE

    Dynamic Technology Lab Private Ltd investiert 2 USD.35 Million in Abbott Laboratories ( NYSE:ABT)

    NÄCHSTE ÜBERSCHRIFT »

    Graham Capital Management LP verkauft 44,773 Aktien der Taiwan Semiconductor Manufacturing Company Limited (NYSE:TSM)


  • Das könnte Sie interessieren:


    2022