Insider-Verkauf: Der Direktor von Global Payments Inc. (NYSE: GPN) verkauft Aktien im Wert von 14.740.260,55 USD

Global Payments Inc. (NYSE: GPN) Direktor M Troy Woods verkauft 65, 727 Aktien der Unternehmensaktien in einer Transaktion vom Dienstag, Februar 13 rd. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ 193 verkauft. für einen Gesamtwert von $ 000, 740, . 46.

GPN-Aktie eröffnet bei $ 185. 99 am Freitag. Das Unternehmen hat ein aktuelles Verhältnis von 1. , ein schnelles Verhältnis von 1. und ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 0. 11. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 47. 31 Milliarden, ein PE-Verhältnis von 117. 81, ein P / E / G-Verhältnis von 1. 81 und eine Beta von 1. 00. Global Payments Inc. hat eine – Monatstief von $ 105. 54 und ein – Monatshoch von $ 215. 60 . Der gleitende 50-Tage-Durchschnittspreis des Unternehmens beträgt $ 105. 79 und sein Der gleitende Tagespreis beträgt $ . 81.

Global Payments (NYSE: GPN) hat zuletzt am Sonntag, den 7. Februar seine vierteljährlichen Gewinndaten veröffentlicht. Der Geschäftsdienstleister meldete 1 US-Dollar. Gewinn pro Aktie (EPS) für das Quartal, der die von Thomson Reuters geschätzte Konsensschätzung von 1 USD übertrifft. 71 um $ 0. . Das Unternehmen erzielte einen Umsatz von 1 Milliarde US-Dollar für das Quartal im Vergleich zur Konsensschätzung von 1 USD. 67 Milliarde. Global Payments erzielte eine Eigenkapitalrendite von 6. 31% und eine Nettomarge von 6. 65%. Der Quartalsumsatz des Unternehmens ging gegenüber dem Vorjahresquartal um 2,9% zurück. Im gleichen Quartal des Vorjahres verdiente das Unternehmen 1 US-Dollar. EPS. Analysten sagen voraus, dass Global Payments Inc. 6 veröffentlichen wird. EPS für das laufende Geschäftsjahr.

Das Unternehmen hat kürzlich eine vierteljährliche Dividende bekannt gegeben, die am Freitag, dem März, ausgezahlt wird 250 th. Registrierte Investoren am Freitag, März 00 wird ein $ 0 ausgegeben. 195 Dividende. Der Ex-Dividendentag dieser Dividende ist Donnerstag, März th. Dies entspricht einem $ 0. 60 annualisierte Dividende und eine Dividendenrendite von 0. 26%. Die Ausschüttungsquote von Global Payments beträgt derzeit . 23 %.

Global Payments gab bekannt, dass sein Board am Montag, dem 8. Februar, einen Aktienrückkaufplan initiiert hat, der es dem Unternehmen ermöglicht, 1 USD zurückzukaufen. Anteile. Diese Rückkaufermächtigung ermöglicht es dem Unternehmensdienstleister, bis zu 2,5% seiner Aktien durch Käufe auf dem freien Markt zurückzukaufen. Aktienrückkaufpläne sind oft ein Zeichen dafür, dass das Management des Unternehmens der Ansicht ist, dass seine Aktien unterbewertet sind.

Mehrere Hedgefonds haben kürzlich Aktien der Aktie gekauft und verkauft. Budros Ruhlin & Roe Inc. erhöhte im 4. Quartal seinen Anteil an Global Payments um 3,5%. Budros Ruhlin & Roe Inc. besitzt jetzt 1 618 Aktien des Unternehmensdienstleisters im Wert von $ 696 , 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 30 Aktien während des Zeitraums. Whittier Trust Co. erhöhte im 4. Quartal seinen Anteil an Global Payments um 1,9%. Whittier Trust Co. besitzt jetzt 3 234 Aktien des Unternehmensdienstleisters im Wert von $ , 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 42 Aktien während des Zeitraums. Jacobi Capital Management LLC erhöhte seinen Anteil an Global Payments um 21 4% im 4. Quartal. Jacobi Capital Management LLC besitzt jetzt 185 Aktien des Unternehmensdienstleisters im Wert von $ 16, 0 nach dem Kauf eines zusätzlich 60 Aktien während des Zeitraums. Juncture Wealth Strategies LLC erhöhte im 4. Quartal seinen Anteil an Global Payments um 2,7%. Juncture Wealth Strategies LLC besitzt jetzt 2 398 Aktien des Unternehmensdienstleisters im Wert von $ 696 , 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen Schließlich erhöhte Sheets Smith Wealth Management im 4. Quartal seinen Anteil an Global Payments um 4,8%. Sheets Smith Wealth Management besitzt jetzt 1 398 Aktien des Unternehmensdienstleisters im Wert von $ 618 , 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 59 Aktien während des Zeitraums . Hedge-Fonds und andere institutionelle Anleger besitzen 79 55% der Aktien des Unternehmens.

Mehrere Broker haben GPN belastet. KeyCorp erhöhte sein Kursziel für globale Zahlungen von $ 99. bis $ 215. und gab der Aktie ein „Übergewicht“ -Rating in ein Bericht am Mittwoch, Januar 16 th. Raymond James reduzierte sein Preisziel für globale Zahlungen von $ 197. bis $ 205. und legen Sie in einem Research-Bericht ein „Outperform“ -Rating für das Unternehmen fest am Mittwoch, den 3. Februar. Morgan Stanley erhöhte sein Preisziel für globale Zahlungen von $ 99. bis $ . und gab der Aktie eine Bewertung „gleiches Gewicht“ in einem Forschungsbericht am Mittwoch, Februar th. Compass Point senkte die globalen Zahlungen von einem „Kauf“ -Rating auf ein „neutrales“ Rating und setzte ein $ 215. Preisziel für das Unternehmen. in einem Forschungsbericht am Freitag, Februar th. Schließlich erhöhte Wells Fargo & Company das Preisziel für globale Zahlungen von $ 193. bis $ 225. und bewertete die Aktie in einem Research Note am mit „Übergewicht“ Montag, Dezember 01 st. Fünf Research-Analysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating und 26 mit einem Buy-Rating bewertet. Global Payments hat derzeit ein Konsensrating von „Kaufen“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 208.

.

Über globale Zahlungen

Global Payments Inc bietet Zahlungstechnologie und Softwarelösungen für karten-, elektronische, Scheck- und digitalbasierte Zahlungen in Nordamerika, Europa, im asiatisch-pazifischen Raum und in Lateinamerika. Das Unternehmen ist in drei Segmenten tätig: Merchant Solutions, Issuer Solutions sowie Business and Consumer Solutions.

Empfohlene Geschichte: Sind Sell-Side-Analysten objektiv?

Erhalten Sie täglich Nachrichten und Bewertungen für globale Zahlungen

– Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Global Payments und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com zu erhalten.