Insider-Verkauf: Der CEO von Mesa Air Group, Inc. (NASDAQ: MESA) verkauft Aktien im Wert von 341.600,00 USD

Jonathan G. Ornstein, CEO von Mesa Air Group, Inc. (NASDAQ: MESA), verkauft 18, Transaktion vom Donnerstag, März 04 th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 00, für eine Gesamttransaktion von $ 300, 600. 00. Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Chief Executive Officer nun 505, Aktien des Unternehmens im Wert von ungefähr $ 8, 625, 400. Die Transaktion wurde in einer Einreichung bei der SEC bekannt gegeben, die unter diesem Hyperlink verfügbar ist.

MESA-Aktie eröffnet bei $ 08. 25 Montags. Mesa Air Group, Inc. hat eine 05 Monatstief von $ 2. und ein 05 Monatshoch von $ 12. 40. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 542. 41 Millionen, ein PE-Verhältnis von . 40 und eine Beta von 3. 05. Die Firma hat einen 38 Tag einfachen gleitenden Durchschnitt von $ . 04 und ein 150 einfacher gleitender Tag von 6 USD. 05. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 1. 05, ein aktuelles Verhältnis von 0. 37 und ein schnelles Verhältnis von 0. 31.

Die Mesa Air Group (NASDAQ: MESA) hat zuletzt am Montag, den 8. Februar, ihre Ergebnisse veröffentlicht. Das Unternehmen meldete für das Quartal einen Gewinn je Aktie von 0 USD und übertraf damit die Konsensschätzung von 0 US-Dollar. um $ 0. 20. Die Mesa Air Group hatte eine Nettomarge von 5. % und eine Eigenkapitalrendite von 6. 16%. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von $ 91. Millionen im Quartal, verglichen mit Schätzungen der Analysten von $ 625 . 33 Millionen. Als Gruppe erwarten Sell-Side-Analysten, dass Mesa Air Group, Inc. 0 veröffentlichen wird. 37 Ergebnis je Aktie für das laufende Jahr.

MESA war Gegenstand mehrerer jüngster Analystenberichte. Raymond James erhöhte sein Kursziel für Aktien der Mesa Air Group von 6 USD. 38 zu $ . und bewertete das Unternehmen in einem Bericht am Montag, November 625 mit „Outperform“ th. Zacks Investment Research hat die Aktien der Mesa Air Group von einem „Sell“ -Rating auf ein „Hold“ -Rating heraufgestuft und ein $ festgelegt) . Preisziel für das Unternehmen in einem Bericht am Dienstag, den 9. Februar. Die Deutsche Bank Aktiengesellschaft bestätigte das Halten-Rating und gab ein $ 05. Preisziel (von $ 542 . ) über Aktien der Mesa Air Group in einem Bericht am Mittwoch, März 38 th. Cowen erhöhte sein Kursziel für Aktien der Mesa Air Group von 4 USD. bis $ 8. und gab dem Unternehmen ein „Market Perform“ -Rating in ein Bericht am Donnerstag, Dezember 000 th. Schließlich hat die Bank of America die Aktien der Mesa Air Group von einem „Underperform“ -Rating auf ein „Buy“ -Rating heraufgestuft und ein $ . Preisziel für das Unternehmen in einem Bericht am Mittwoch, Februar 12 th. Vier Research-Analysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating und drei mit einem Buy-Rating für die Aktie des Unternehmens bewertet. Die Mesa Air Group hat derzeit ein Durchschnittsrating von „Halten“ und ein Konsenspreisziel von $ 41 . 21.

Großinvestoren haben kürzlich ihre Aktienbestände geändert. Steward Partners Investment Advisory LLC erhöhte seine Position in Aktien der Mesa Air Group im 4. Quartal um 444 um 4%. Steward Partners Investment Advisory LLC besitzt jetzt 4 900 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 373 , nach dem Erwerb von weiteren 4, 000 Anteile im letzten Quartal. Citigroup Inc. erhöhte seine Position in Aktien der Mesa Air Group im 4. Quartal um 3%. Citigroup Inc. besitzt jetzt 5 625 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 300 , nach dem Erwerb von weiteren 4, 252 Aktien im letzten Quartal. Jane Street Group LLC hat im 3. Quartal eine neue Beteiligung an Aktien der Mesa Air Group im Wert von ca. USD erworben. , . BNP Paribas Arbitrage SA erhöhte seine Position in Aktien der Mesa Air Group um . 3) % im 3. Quartal. BNP Paribas Arbitrage SA besitzt jetzt 04, 163 Aktien des Unternehmens im Wert von $

, nach dem Erwerb einer zusätzlichen 4,0 10 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erwarb Truist Financial Corp im 4. Quartal eine neue Beteiligung an Aktien der Mesa Air Group im Wert von ca. USD 44, . Institutionelle Anleger und Hedgefonds besitzen 61. 61% der Aktien des Unternehmens.

Über Mesa Air Group

Mesa Air Group, Inc arbeitet als die Holdinggesellschaft von Mesa Airlines, Inc, die regionale Luftfahrtunternehmen im Rahmen von Kapazitätskaufverträgen mit American Airlines und United Airlines anbietet. Ab September 19, 2020, betrieb es eine Flotte von 61 Flugzeugen mit ungefähr 373 tägliche Abfahrten nach 50 Städte in den USA und Mexiko.

Empfohlener Artikel: Nettomarge

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Mesa Air Group Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um eine zu erhalten Kurze tägliche Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für die Mesa Air Group und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com.