In diesem Quartal wird ein Umsatz von 830,84 Mio. USD für Varian Medical Systems, Inc. (NYSE: VAR) erwartet » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

In diesem Quartal wird ein Umsatz von 830,84 Mio. USD für Varian Medical Systems, Inc. (NYSE: VAR) erwartet

Wall Street-Broker erwarten, dass Varian Medical Systems, Inc. (NYSE: VAR) einen Umsatz von 829. 83 Millionen für das laufende Quartal, so Zacks. Vier Analysten haben das Ergebnis von Varian Medical Systems geschätzt. Die höchste Verkaufsschätzung ist $ 849. 42 Millionen und der niedrigste ist $ 805. 65 Millionen. Varian Medical Systems erzielte einen Umsatz von Millionen im selben Quartal des letzten Jahres, die zeigt eine positive Wachstumsrate von . 1%. Das Unternehmen wird voraussichtlich seinen nächsten Gewinnbericht veröffentlichen, nachdem der Markt am Mittwoch, Januar, geschlossen hat 23 th.

Laut Zacks erwarten Analysten, dass Varian Medical Systems einen Gesamtjahresumsatz von 3 USD ausweisen wird. 23 Milliarden für das laufende Geschäftsjahr mit Schätzungen von 3 USD. Milliarde. Für das nächste Jahr rechnen Analysten mit einem Umsatz von 3 US-Dollar. Milliarde. Die Verkaufsberechnungen von Zacks sind ein Durchschnittswert, der auf einer Umfrage unter Analysten basiert, die sich mit Varian Medical Systems befassen.

Varian Medical Systems (NYSE: VAR) hat zuletzt am Mittwoch, den Oktober, seine Gewinnergebnisse veröffentlicht

. rd. Der Anbieter von medizinischen Geräten meldete 1 USD 18 Gewinn je Aktie für das Quartal, wobei die Zacks-Konsensschätzung von 1 USD erreicht wurde. 18. Varian Medical Systems erzielte eine Eigenkapitalrendite von 23. 48% und eine Nettomarge von 9 . 60%. Das Geschäft hatte einen Umsatz von $ 878. 89 für das Quartal im Vergleich zu Analysten 'Erwartungen von $ 849. 39 Millionen. Im selben Quartal des Vorjahres verdiente das Unternehmen 1 USD. 12 Gewinn je Aktie. Der Umsatz des Unternehmens stieg gegenüber dem Vorjahresquartal um 9,6%.

Eine Reihe von Analysten haben kürzlich Kommentare zur VAR-Aktie abgegeben. BTIG Research hat Varian Medical Systems von einer „neutralen“ Bewertung auf eine „Kauf“ -Bewertung aufgewertet und eine $ 86. Kursziel für die Aktie in einem Research-Bericht am Montag, Oktober 12 th. Evercore ISI hat Varian Medical Systems von einem „In-Line“ -Rating auf ein „Outperform“ -Rating angehoben und das Kursziel für die Aktie von $ 128. 00 zu $ 158 . in einem Forschungsbericht am Donnerstag, 2. Januar. UBS Group hob ihr Kursziel für Varian Medical Systems von 147. 000 bis $ 158. und bewertete die Aktie in einem Research-Bericht mit „Kaufen“ Mittwoch, 4. Dezember. Barrington Research hob sein Kursziel für Varian Medical Systems von 130. bis $ 147. 000 und gab der Aktie eine „Outperformance“ Bewertung in einem Forschungsbericht am Donnerstag, Oktober 21 th. Schließlich wiederholte Robert W. Baird ein Kaufrating und setzte ein $ 149. Kursziel für Aktien von Varian Medical Systems in einem Research-Bericht vom Montag, November 17 th. Drei Aktienanalysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating und sieben mit einem Buy-Rating bewertet. Varian Medical Systems hat eine durchschnittliche Bewertung von „Kaufen“ und ein Konsensziel von 146. 17.

In verwandten Nachrichten verkaufte Insider Kolleen T. Kennedy 4 969 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Freitag, November

. th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ 120. , für eine Gesamttransaktion von $ 605, 29. . Nach der Transaktion besitzt der Insider nun 22, 915 Aktien der Gesellschaft im Wert von 3 USD, 56. Die Transaktion wurde in einer bei der SEC hinterlegten Meldung offengelegt, die über diesen Link zugänglich ist. Außerdem verkaufte die SVP Christopher A. Toth 1 586 Aktien der Firma in einer Transaktion vom Freitag, Januar 3rd. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ 130. , für einen Gesamtwert von $ 200, 521. . Nach der Transaktion besitzt der Senior Vice President nun direkt 3, 250 Aktien der Gesellschaft im Wert von ca. USD 423, 890. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. In den letzten drei Monaten haben Insider 13, 423 Aktien von Unternehmensaktien im Wert von 2 USD 94. Corporate Insider besitzen 0. 70% der Aktien des Unternehmens.

Mehrere Hedgefonds und andere institutionelle Anleger haben kürzlich ihre Anteile an VAR aufgestockt oder reduziert. Connor Clark & ​​Lunn Investment Management Ltd. erwarb im zweiten Quartal eine neue Position in Aktien von Varian Medical Systems im Wert von ca. USD 475, 0. Die Smith Asset Management Group LP stockte ihre Beteiligung an Varian Medical Systems um 15. 7% im 2. Quartal. Smith Asset Management Group LP besitzt jetzt 250 , 270 Aktien des Anbieters medizinischer Geräte im Wert von 35, 830 , 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 36, 521 Aktien im letzten Quartal. Die Schroder Investment Management Group stockte ihre Beteiligung an Varian Medical Systems um 31. 1% im 2. Quartal. Die Schroder Investment Management Group besitzt nun 60 Aktien des Anbieters von medizinischen Geräten im Wert von

USD , 741, , 503 Aktien im letzten Quartal. Prudential Financial Inc. stockte seine Beteiligung an Varian Medical Systems im 2. Quartal um 0,5% auf. Prudential Financial Inc. besitzt jetzt 86, 88 Aktien des Anbieters von medizinischen Geräten im Wert von $ 000, 719, 0 nach Kauf einer zusätzlichen Quartal. Schließlich erwarb Atria Investments LLC im 2. Quartal eine neue Beteiligung an Varian Medical Systems im Wert von ca. USD 176, 0. 87. 92% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von Hedge Funds und andere institutionelle Investoren.

Aktien von VAR notierten um 0 USD höher. . 22. 503, 423 Aktien der Aktie wurden im Vergleich zu ihrem durchschnittlichen Volumen von 565, 250. Das Geschäft ist . 70 und sein 94. Varian Medical Systems hat ein Zwölfmonats-Tief von $ 103. 91 und ein Zwölfmonatshoch von $ 146. . Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 11. 23 Mrd., ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 23. 60, ein PEG-Verhältnis von 3.42 und eine Beta von 0 87.

Varian Medical Systems Firmenprofil

Varian Medical Systems, Inc entwirft , produziert, verkauft und wartet weltweit medizinische Geräte und Softwareprodukte zur Behandlung von Krebs und anderen Erkrankungen. Das Unternehmen ist in zwei Segmenten tätig, Oncology Systems und Proton Solutions. Das Segment Oncology Systems bietet Hard- und Softwareprodukte zur Behandlung von Krebs mit Strahlentherapie, Fixfeld-Intensitäts-modulierter Strahlentherapie, bildgeführter Strahlentherapie, volumetrischer Lichtbogentherapie, stereotaktischer Radiochirurgie, stereotaktischer Körperstrahlentherapie und Brachytherapie sowie zugehörige Qualitätssicherung

Empfohlene Geschichte: Die verschiedenen Arten von Bindungen verstehen

Holen Sie sich eine kostenlose Kopie des Zacks-Forschungsberichts über Varian Medical Systems (VAR)

Weitere Informationen zu den Research-Angeboten von Zacks Investment Research finden Sie unter Zacks.com

Täglich Neuigkeiten und Bewertungen für Varian Medical Systems erhalten – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Übersicht zu erhalten Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Varian Medical Systems und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von ims-magazin.de.