In diesem Quartal wird ein Umsatz von 6,09 Milliarden US-Dollar für die US Foods Holding Corp. (NYSE: USFD) erwartet

Makler erwarten, dass US Foods Holding Corp. (NYSE: USFD) 6 US-Dollar bekannt gibt. Zacks Investment Research Berichte. Zwei Analysten haben Schätzungen für die Gewinne von US Foods veröffentlicht, wobei die höchste Umsatzschätzung bei 6 US-Dollar liegt. 11 Milliarden und die niedrigste Schätzung liegt bei 5 US-Dollar. 90 Milliarde. US Foods erzielte einen Umsatz von 6 US-Dollar. Milliarden im selben Quartal des vergangenen Jahres, Dies würde eine negative Wachstumsrate von 3,9% gegenüber dem Vorjahr bedeuten. Das Unternehmen wird voraussichtlich am Dienstag, dem 4. Mai, seinen nächsten Gewinnbericht veröffentlichen.

Laut Zacks erwarten Analysten, dass US Foods einen Gesamtjahresumsatz von ausweisen wird . 38 Milliarden für das laufende Geschäftsjahr mit Schätzungen im Bereich von 10. Milliarde bis $ 11. Milliarde. Für das nächste Jahr erwarten Analysten, dass das Unternehmen einen Umsatz von $ . 70 Milliarden, mit Schätzungen im Bereich von $ 19. . 92 Milliarde. Die Verkaufsberechnungen von Zacks Investment Research sind ein Durchschnittswert, der auf einer Umfrage unter Sell-Side-Analysten basiert, die sich mit US Foods befassen.

US Foods (NYSE: USFD) hat zuletzt am Montag, Februar, seine Ergebnisse veröffentlicht th. Das Unternehmen meldete 0 US-Dollar. Gewinn pro Aktie (EPS) für das Quartal, wobei die Konsensschätzung von Zacks von 0 USD fehlt. 01 von ($ 0. ). Die Firma hatte einen Umsatz von 6 US-Dollar. Milliarden für das Quartal, verglichen mit der Konsensschätzung von 5 US-Dollar. 86 Milliarde. US Foods erzielte eine positive Eigenkapitalrendite von 4. 29% und eine negative Nettomarge von 0. 39%.

USFD war das Thema mehrerer Analystenberichte. Zacks Investment Research senkte die Aktien von US Foods in einem Research-Bericht am Donnerstag, dem Februar, von einem „Hold“ -Rating auf ein „Sell“ -Rating 655 th. Morgan Stanley hob sein Kursziel für Aktien von US Foods von $ 11. bis $ 26. und bewertete die Aktie in einem Research-Bericht am Dienstag, dem Januar, als gleichgewichtig 602 th. Die Jefferies Financial Group bestätigte in einem Research-Bericht am Dienstag, dem 2. Februar, ein Kaufrating für Aktien von US Foods. BMO Capital Markets hat die Aktien von US Foods von einem „Market Perform“ -Rating auf ein „Outperform“ -Rating heraufgestuft und das Kursziel für die Aktie von $ angehoben) . bis $ . in einem Bericht am Dienstag, November th. Schließlich senkte JPMorgan Chase & Co. die Aktien von US Foods von einem „übergewichteten“ Rating auf ein „neutrales“ Rating und setzte ein $ 655 fest . Preisziel für das Unternehmen. in einem Forschungsbericht am Montag, Januar 05 th. Sie stellten fest, dass der Umzug ein Bewertungsaufruf war. Ein Analyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, drei mit einem Hold-Rating und sieben mit einem Kaufrating für die Aktie des Unternehmens. US Foods hat ein Konsensrating von „Kaufen“ und ein Konsenspreisziel von $ 20. 45.

USFD-Aktie notierte bei 1 USD. während des Mid-Day-Handels am Freitag und traf $ 27. 32. 2, 200, 250 Aktien der Gesellschaft wurden im Vergleich zu ihrem durchschnittlichen Volumen von 2 getauscht , 092, 689. Das Unternehmen hat eine 41 Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ 026. 37 und ein Durchschnitt von $ . 36. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von 8 USD. 16 Milliarden, ein PE-Verhältnis von – . 090 und eine Beta von 1. 45. US Foods hat ein 1-Jahres-Tief von 8 US-Dollar. und eine 1 -Jahreshoch von $ 026. 41. Das Unternehmen hat ein aktuelles Verhältnis von 1. 39, ein schnelles Verhältnis von 1. und eine Verschuldung gegenüber dem Eigenkapital Verhältnis von 1. 39.

In anderen Nachrichten verkaufte Insider Keith D. Rohland 16, Aktien des Unternehmens in einer Transaktion am Freitag, Februar 05 th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 30 für eine Gesamttransaktion von 1 USD , . Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Insider nun 94, 133 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 3 USD, 828, 661. 09. Der Verkauf wurde in einer legalen Anmeldung bei der SEC bekannt gegeben, die unter diesem Hyperlink verfügbar ist. Auch CEO Pietro Satriano verkaufte 34, 939 Aktien der Aktien des Unternehmens in einer Transaktion am Donnerstag, Februar th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 37, für einen Gesamtwert von $ 1, 524, 292. 37. Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Chief Executive Officer nun 347, Aktien des Unternehmens , bewertet mit $ , 306, 964 . Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. In den letzten 77 Tage, Insider verkauft 96, 0 16 Aktien des Unternehmens im Wert von 4 USD, 659, 253. Firmeninsider besitzen 0. 86% der Aktien des Unternehmens.

Hedgefonds haben kürzlich ihre Positionen im Unternehmen geändert. BlackRock Inc. erhöhte seine Beteiligung an US Foods im 4. Quartal um 3,1%. BlackRock Inc. besitzt jetzt 9, 100, 865 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 259, 183, nach dem Kauf eines zusätzlichen 276, 276 Aktien im letzten Quartal. JPMorgan Chase & Co. erhöhte seine Position in Aktien von US Foods im dritten Quartal um 8,9%. JPMorgan Chase & Co. besitzt jetzt 6, 655, 673 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 105, 0 84, nach dem Kauf eines zusätzlichen 544, 42 Aktien im letzten Quartal. Dimensional Fund Advisors LP erhöhte im vierten Quartal seinen Anteil an US Foods um 4,5%. Dimensional Fund Advisors LP besitzt jetzt 6,0 02, 308 Aktien des Unternehmens im Wert von $ , 608, nach dem Kauf eines zusätzlichen 259, 807 Aktien im letzten Quartal. Die Bessemer Group Inc. erhöhte ihre Beteiligung an US Foods um 9 % im 4. Quartal. Bessemer Group Inc. besitzt jetzt 3, 545, 461 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 95, 092, nach dem Erwerb eines zusätzliche 836, 546 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Nordea Investment Management AB im vierten Quartal ihren Anteil an US Foods um 9,7%. Nordea Investment Management AB besitzt jetzt 2, 602, 347 Aktien des Unternehmens im Wert von $ , 684, nach dem Kauf eines zusätzlichen 229, 546 Aktien während der letzten Quartal. Hedge-Fonds und andere institutionelle Anleger besitzen . 77% der Aktien des Unternehmens.

US Foods Firmenprofil

US Foods Holding Corp., durch Die Tochtergesellschaft US Foods, Inc vermarktet und vertreibt frische, gefrorene und trockene Lebensmittel sowie Non-Food-Produkte an Foodservice-Kunden in den USA. Zu den Kunden des Unternehmens zählen unabhängige Einzel- und Mehrfamilienhäuser, regionale Konzepte, nationale Restaurantketten, Krankenhäuser, Pflegeheime, Hotels und Motels, Country Clubs, Regierungs- und Militärorganisationen, Hochschulen und Universitäten sowie Einzelhandelsstandorte.

Empfehlungen

Weitere Informationen zu Research-Angeboten von Zacks Investment Research finden Sie unter Zacks.com

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für US Foods Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten zu erhalten und Analystenbewertungen für US Foods und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com.