Humana Inc [NYSE: HUM] gibt Zusammenarbeit mit Mercy bekannt

Mercy and Humana Inc. [NYSE: HUM] gibt bekannt, dass die Unternehmen zusammengearbeitet haben. Beide Unternehmen haben einen Vertrag zur Erweiterung des Patientenzugangs auf virtuelle Gesundheitsressourcen unterzeichnet. Die Unternehmen bemühen sich gemeinsam um eine stärker integrierte Versorgung der Mitglieder von Humana Medicare Advantage. Diese Ziele sind besonders wichtig, wenn wir die Herausforderungen sehen, die die Pandemie mit sich bringt.

Das neue Laufwerk bietet geeignete Pflegeoptionen für Humana Medicare Advantage-Personen, die Patienten von Mercy über mehr als 4 Jahre sind. 000 Kliniker für Grundversorgung und Spezialversorgung. Gegenwärtig wächst der wertorientierte Vertrag in Bezug auf den aktuellen Netzwerkvertrag von Mercy und Humana. Der Vertrag gewährt weiterhin Zugang zum Netzwerk in allen Mercy-Kliniken, Ambulanzen und Arztproben.

„Mercy konzentriert sich auf die Zusammenarbeit mit unseren Netzwerken, um die medizinischen Dienstleistungen zu verbessern und gleichzeitig die Kosten für die Pflege zu senken“, sagte Shannon Sock, Mercy EVP, CFO. „Solide Verbindungen zu den Zahlern werden uns auf unserem Weg helfen, unsere Patienten konsequenter zu versorgen. Gemeinsam können wir einen Unterschied für die Patienten bewirken, was besonders während der aktuellen Pandemie von entscheidender Bedeutung ist. “

„Dieser Vertrag schließt sich zwei Verbänden an, die sich bemühen, eine offenere, individuellere und einfachere Versorgung anzubieten“, sagte Jeremy Gaskill, Medicare-Präsident der Provinz Humana. „Wir freuen uns, unsere Bemühungen zur Verbesserung des Wohlbefindens und des Wohlstands von Einzelpersonen in den Netzwerken, in denen wir tätig sind, auszuweiten. Mercy ist eine Organisation, die unser Engagement für Fortschritte in der medizinischen Versorgung teilt. “

Der Beitrag Humana Inc [NYSE: HUM] kündigt die Zusammenarbeit mit der Barmherzigkeit an und erschien zuerst auf The Dwinnex.