Hudson Portfolio Management LLC erwirbt neue Beteiligung an Verizon Communications Inc. (NYSE:VZ)

Gepostet von am Juni 24th, 903

Hudson Portfolio Management LLC hat im 1. Quartal eine neue Beteiligung an Verizon Communications Inc. (NYSE:VZ) erworben, so die jüngste Mitteilung an die SEC. Der erworbene Fonds 49,600 Aktien des Mobilfunkanbieters im Wert von ca. 2 USD 941,000. Verizon Communications macht etwa 2,8% des Portfolios von Hudson Portfolio Management LLC aus, was die Aktie zur sechstgrößten Position macht.

Andere institutionelle Anleger und Hedgefonds haben kürzlich ebenfalls Aktien des Unternehmens gekauft und verkauft. Brand Asset Management Group Inc. hat seine Position bei Verizon Communications um 201.4% im 1. Quartal. Brand Asset Management Group Inc. besitzt jetzt 479 Aktien des Mobilfunkanbieters im Wert von $30,06 0 nach Erwerb eines zusätzlichen 327 Aktien im letzten Quartal. Syverson Strege & Co hat seinen Anteil an Verizon Communications um 627 erhöht.5% im 1. Quartal. Syverson Strege & Co besitzt jetzt 569 Aktien der Aktien des Mobilfunkanbieters im Wert von $32,0000 nach dem Kauf eines zusätzlichen 479 Aktien im letzten Quartal. Capital Directions Investment Advisors LLC hat seine Beteiligung an Verizon Communications um 96,0% im 4. Quartal. Capital Directions Investment Advisors LLC besitzt jetzt 569 Aktien der Zelle Aktien des Telefonanbieters im Wert von $31 ,06 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 301 Aktien im letzten Quartal. Curi Capital erwarb im 4. Quartal eine neue Beteiligung an Verizon Communications im Wert von $38,060. Schließlich erwarb Alpha DNA Investment Management LLC im 4. Quartal eine neue Beteiligung an Verizon Communications im Wert von $38,000. 62.42% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von institutionellen Anlegern und Hedgefonds.

In anderen Nachrichten von Verizon Communications verkaufte CEO Kumara Guru Gowrappan 47,238 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Montag, Mai 12th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $59.42, für einen Gesamtwert von $2,569,201.99. Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Chief Executive Officer nun 20,077 Aktien der Gesellschaft, im Wert von ungefähr $836,479.38. Die Transaktion wurde in einer rechtlichen Einreichung bei der Securities & Exchange Commission bekannt gegeben, die über die SEC-Website zugänglich ist. Außerdem verkaufte EVP Craig L. Silliman 1 543 Aktien der Gesellschaft in einer Transaktion, die am Freitag, den 4. Juni stattfand. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $57.96, für eine Gesamttransaktion von $87,482.50. Nach dem Verkauf besitzt der Executive Vice President nun direkt 33,99 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 1 USD 885,231.82. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider verkauften insgesamt 87,903 Aktien der Gesellschaft im Wert von $4,836,2021 in den letzten drei Monaten. Insider besitzen 0.08% der Aktien des Unternehmens.

VZ notierte $0.71 am Freitag erreichen $51.82. Das Unternehmen hatte ein Handelsvolumen von 36 ,231,482 Aktien im Vergleich zu seinem durchschnittlichen Volumen von 24,627,077. Verizon Communications Inc. hat ein 52-Wochen-Tief von $55.88 und ein 52-Wochen-Hoch von $62.90. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $201.10 Mrd., ein KGV von 18.26, ein KGV /G-Verhältnis von 3. 90 und eine Beta von 0. 44. Der einfache gleitende Durchschnitt für fünfzig Tage des Unternehmens beträgt $59.49. Das Unternehmen hat ein Verhältnis von Verschuldung zu Eigenkapital von 2. 10, ein schnelles Verhältnis von 0. 100 und ein aktuelles Verhältnis von 1. 00.

Verizon Communications (NYSE:VZ) hat zuletzt am Dienstag, April, seine vierteljährlichen Gewinndaten veröffentlicht 22th. Der Mobilfunkanbieter meldete $1.30 Gewinn pro Aktie (EPS) für das Quartal und übertrifft die Konsensschätzung von Zacks von 1 USD. 26 um $0.06. Die Firma hatte einen Umsatz von $32.82 Milliarden im Quartal, verglichen mit der Konsensschätzung von 34.49 Milliarde. Verizon Communications hatte eine Nettomarge von 16.57% und eine Rendite auf Eigenkapital von 30.10%. Der Umsatz des Unternehmens stieg im Quartal um 4,0 % im Vergleich zum Vorjahresquartal. Im gleichen Quartal des Vorjahres verbuchte das Unternehmen 1 USD. 29 EPS. Research-Analysten prognostizieren, dass Verizon Communications Inc. 5. 06 Ergebnis je Aktie für das laufende Geschäftsjahr.

Das Unternehmen hat kürzlich auch eine vierteljährliche Dividende bekannt gegeben, die am Montag, den 2. August, ausgezahlt wird. Aktionäre, die am Freitag, den 9. Juli eingetragen sind, erhalten 0 $. 600 Dividende. Dies entspricht einem $2.52 Dividende auf Jahresbasis und einer Rendite von 4. 46%. Der Ex-Dividende-Termin ist Donnerstag, der 8. Juli. Die Dividendenausschüttungsquote von Verizon Communications beträgt derzeit 51.24%.

Mehrere Aktien-Research-Analysten haben Berichte über die VZ-Aktie veröffentlicht. Die Bank of America bestätigte erneut ein „Kaufen“-Rating und gab ein $71.00 Kursziel für die Aktie von Verizon Communications in einer Research-Mitteilung vom Donnerstag, März 12th. HSBC hob ihr Kursziel für die Aktien von Verizon Communications von $57.02 zu $71.06 und gab dem Unternehmen in einer Forschungsnotiz am Montag, Mai 24th. Oppenheimer hat am Mittwoch, den 3. Die Scotiabank senkte die Aktien von Verizon Communications in einer Research-Mitteilung am Donnerstag, Februar, von einem „Outperform“-Rating auf ein „Sektor-Performance“-Rating 29th. Schließlich hat Moffett Nathanson in einer Research-Mitteilung am Montag, den 3. Mai, ein „neutrales“ Rating der Aktien von Verizon Communications bestätigt. Acht Research-Analysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating und fünf mit einem Buy-Rating bewertet. Verizon Communications hat ein Konsensrating von „Halten“ und ein Konsenskursziel von $71.50.


Verizon Communications-Unternehmensprofil

Verizon Communications Inc. bietet Verbrauchern, Unternehmen und Regierungsbehörden weltweit Kommunikations-, Technologie-, Informations- und Unterhaltungsprodukte und -dienste an. Das Consumer-Segment bietet Postpaid- und Prepaid-Servicepläne an; Internetzugang auf Notebook-Computern und Tablets; Drahtlose Ausrüstung, einschließlich Smartphones und andere Handapparate; und kabellose Internetgeräte wie Tablets und andere kabellose verbundene Geräte wie Smartwatches.

Vorgestellte Geschichte: Begriffe zum besseren Verständnis der Anrufoptionen