Hudson Pacific Properties Inc (NYSE: HPP) Short Interest stieg im Juni um 66,1% » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Hudson Pacific Properties Inc (NYSE: HPP) Short Interest stieg im Juni um 66,1%

Hudson Pacific Properties Inc. (NYSE: HPP) war das Ziel eines signifikanten Wachstums des Short-Interesses im Juni. Stand Juni 23 th, es gab ein kurzes Interesse von insgesamt 8, 120, Aktien, ein Wachstum von 49 1% ab Juni 02 th insgesamt 4, 890, Anteile. Etwa 5,4% der Aktien des Unternehmens sind leer verkauft. Basierend auf einem durchschnittlichen Tagesvolumen von 2, 700, Aktien, die Short-Interest-Ratio beträgt derzeit 3,0 Tage.

In verwandten Nachrichten kaufte Regisseur Robert Matthew Jr. Moran , Aktien des Unternehmens in einer Transaktion am Freitag, Mai nd . Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ erworben) . 01 pro Aktie mit einem Gesamtwert von $ 231, 335. . Nach Abschluss der Akquisition besitzt der Direktor nun 33, 392 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 1,0 USD 19, 206. 80. Die Transaktion wurde in einem Dokument veröffentlicht, das bei der Securities & Exchange Commission eingereicht wurde und über diesen Hyperlink zugänglich ist. Außerdem kaufte der Regisseur Barry Alan Porter 5 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion am Mittwoch, Mai th. Die Aktien wurden zu einem durchschnittlichen Preis von $ gekauft) . per teilen, mit einem Gesamtwert von $ 78, . . Nach der Übernahme besitzt der Direktor nun direkt 81, 690 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 1 USD, 847, 614. Die Offenlegung für diesen Kauf finden Sie hier. Insider besitzen 2. 027% der Aktien des Unternehmens.

Großinvestoren haben kürzlich ihre Positionen in der Aktie geändert. Der Common Pension Fund D des Staates New Jersey erhöhte seine Beteiligung an Hudson Pacific Properties im 1. Quartal um 1,9%. Der Common Pension Fund D des Staates New Jersey besitzt jetzt 454, 575 Aktien des Real Estate Investment Trust im Wert von $ , 959, nach dem Kauf von weiteren 9, Aktien im letzten Quartal. Die State Street Corp hat ihre Beteiligung an Hudson Pacific Properties im 1. Quartal um 2,2% erhöht. State Street Corp besitzt jetzt 5, 814, 400 Aktien des Real Estate Investment Trust im Wert von $ 103, 414, nach dem Kauf eines zusätzlichen 123, 421 Aktien im letzten Quartal. Die Royal Bank of Canada erhöhte ihren Anteil an Hudson Pacific Properties um 07 6%. im ersten Quartal. Die Royal Bank of Canada besitzt jetzt 34, 614 Aktien des Real Estate Investment Trust Aktien im Wert von $ 1, 78, nach dem Erwerb von weiteren 6 230 Aktien im letzten Quartal. Die Public Employees Retirement Association von Colorado hat ihren Anteil an Hudson Pacific Properties im ersten Quartal um 9,5% erhöht. Die Public Employees Retirement Association von Colorado besitzt jetzt 02, 400 Aktien des Real Estate Investment Trust im Wert von $ 391, nach dem Erwerb einer zusätzlichen 1, 214 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Morgan Stanley seinen Anteil an Hudson Pacific Properties um 25 3% im ersten Quartal. Morgan Stanley besitzt jetzt 3, 116, 405 Aktien des Real Estate Investment Trust im Wert von $ 60, 859, nach dem Erwerb weiterer 813, 700 Aktien im letzten Quartal.

HPP-Aktien notierten bei 1 USD. während des Mid-Day-Handels am Dienstag und erreichte $ 15. 02. , 88 Aktien der Aktien des Unternehmens wurden gehandelt, verglichen mit dem durchschnittlichen Volumen von 1, 770, 674. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von 3 USD. 80 Milliarden, ein KGV von 28. 50, ein P / E / G-Verhältnis von 1. 60 und eine Beta von 0. 44. Die Aktie 34 – Der gleitende Tagesdurchschnitt beträgt $ . 082 und seine zweihundert Tage Der gleitende Durchschnitt beträgt $ 027. 10. Hudson Pacific Properties hat eine 00 Monatstief von $ 06. 01 und ein 00 Monatshoch von $ 30. 66. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 1. , ein aktuelles Verhältnis von 2. 25 und ein schnelles Verhältnis von 2. 24.

Hudson Pacific Properties (NYSE: HPP) hat zuletzt am Dienstag, den 5. Mai, seine Ergebnisse veröffentlicht. Der Real Estate Investment Trust meldete 0 US-Dollar. EPS für das Quartal die Konsensschätzungen der Analysten von 0 USD übertroffen. um $ 0. . Die Firma hatte einen Umsatz von $ 123. 14 Millionen für das Quartal, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von $ 859 . Millionen. Hudson Pacific Properties erzielte eine Eigenkapitalrendite von 2. 44% und eine Nettomarge von . %. Der Quartalsumsatz des Unternehmens stieg gegenüber dem Vorjahr um 4,5%. Im gleichen Quartal des Vorjahres verzeichnete das Unternehmen 0 US-Dollar. 34 Gewinn je Aktie. Analysten sagen voraus, dass Hudson Pacific Properties 2 veröffentlichen wird. Ergebnis je Aktie für das laufende Jahr.

Das Unternehmen hat außerdem kürzlich eine vierteljährliche Dividende angekündigt, die am Montag, Juni, ausgezahlt wurde 26 th. Aktuelle Aktionäre am Freitag, Juni 12) wurde eine Dividende von 0 USD ausgezahlt. 16 pro Anteil. Der Ex-Dividendentag war Donnerstag, Juni 10 th. Dies entspricht einem $ 1. Dividende auf Jahresbasis und eine Dividendenrendite von 4. %. Die Ausschüttungsquote von Hudson Pacific Properties beträgt 40. %.

HPP war das Thema mehrerer Research-Analystenberichte. Robert W. Baird erhöhte sein Preisziel für Hudson Pacific Properties von $ 17. bis $ 22. und bewertete das Unternehmen in einem Forschungsbericht am Donnerstag, dem 7. Mai, mit „Outperform“. Morgan Stanley stufte Hudson Pacific Properties von einem „Übergewicht“ -Rating auf ein „Gleichgewicht“ -Rating herab und senkte das Kursziel für die Aktie von $ 614 . $ 15. in einem Forschungsbericht am Mittwoch, Juni 15 th. Zacks Investment Research stufte Hudson Pacific Properties in einem Research-Bericht am Mittwoch, dem April, von einem „Hold“ -Rating auf ein „Sell“ -Rating herab 13 nd. Mizuho senkte sein Preisziel für Hudson Pacific Properties von $ 28. bis $ 027. und setzen Sie eine Kaufempfehlung für die Aktie in einem Forschungsbericht am Dienstag, April 20 th. Schließlich stufte ValuEngine Hudson Pacific Properties in einem Research-Bericht am Montag, dem April, von einem „Hold“ -Rating auf ein „Sell“ -Rating herab 24 th. Zwei Research-Analysten für Aktien haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, zwei haben ein Hold-Rating vergeben und sechs haben der Aktie ein Kaufrating gegeben. Die Aktie hat derzeit ein durchschnittliches Rating von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 250 . 42.

Über Hudson Pacific Properties

Hudson Pacific Properties ist eine visionäre Immobilieninvestition Vertrauen, das mehr besitzt und betreibt als Millionen Quadratmeter Büro- und Studioimmobilien. Zu den Hauptmietern von Fortune 440 und führenden Wachstumsunternehmen wie Netflix zählen führende Epizentren für Innovation, Medien und Technologie an der Westküste , Google, Square, Uber, NFL Enterprises und mehr.

Empfohlener Artikel: Beta

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Hudson Pacific Properties Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Hudson Pacific Properties und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin zu erhalten.