Hier ist unser Geschwätz über die Coca-Cola Company (KO) » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Hier ist unser Geschwätz über die Coca-Cola Company (KO)

Die Coca-Cola Company (NYSE: KO) stieg um 0. 54% vom letzten Schlusskurs im Vergleich zum letzten 1-Jahres-Hoch von $ 60. 000. Der Aktienkurs des Unternehmens hat 3 gesammelt. 41% der Gewinne in den letzten fünf Handelssitzungen. Barron berichtete vor Stunden, dass Pepsi ein Laggard gewesen ist. Warum sich das ändern könnte

Lassen Sie die heißesten Aktien jeden Tag handeln, bevor der Markt öffnet 100% frei. Klicken Sie jetzt hier.

Lohnt es sich, jetzt in die Coca-Cola Company (NYSE: KO) zu investieren?

Die Coca-Cola Company (NYSE: KO) erzielte ein Preis-Leistungs-Verhältnis über ihrem Durchschnittsverhältnis und verzeichnete

  • . x von seiner gegenwärtigen Gewinnquote. Plus, die 22 – Der monatliche Beta-Wert für KO liegt bei 0. 50. Die Meinungen der Aktie sind interessant als Analysten aus 16 Wer Bewertungen für The Coca-Cola Company abgegeben hat, erklärte, die Aktie sei ein „Kauf“, während 3 die Aktie als „übergewichtet“, 4 als „halten“ und 0 als „verkaufen“ bewerteten.

    Der Durchschnittspreis von Analysten beträgt $ 49. 30, das ist $ 2. 81 über dem derzeitiger Preis. KO derzeit öffentlicher Float von 4. 16 B und derzeit Shorts halten eine 0. 55% Verhältnis dieses Schwimmers. Heute war das durchschnittliche Handelsvolumen von KO 02. 79 M Aktien.

    KOs Marktleistung

    KO-Aktien stiegen um 3. 41% für die Woche mit einem monatlichen Sprung von 0. % und eine vierteljährliche Performance von . 34%, während seine jährliche Leistung Rate berührt -4. 02%. Das Volatilitätsverhältnis für die Woche liegt bei 1. 52% während die Volatilitätsniveaus für die Vergangenheit 22 Tage werden auf 1 gesetzt. 76% für The Coca-Cola Company. Der einfache gleitende Durchschnitt für den Zeitraum des letzten 15 Tage sind 2. 88% für KO-Aktien mit einem einfachen gleitenden Durchschnitt von 3. 24% für das letzte 200 Tage.

    Analystenmeinung zu KO

    Viele Maklerfirmen haben bereits ihre Berichte für KO-Aktien eingereicht, wobei Morgan Stanley das Rating für KO wiederholt, indem er es als „Übergewichtung“ auflistet. Der prognostizierte Preis für KO in der kommenden Periode beträgt laut Morgan Stanley $ 49 basierend auf dem im Juli veröffentlichten Forschungsbericht nd des laufenden Jahres 2020.

    Goldman gab andererseits in seinem Forschungsbericht an, dass sie erwarten, dass KO ein Kursziel von $ erreicht) . Das Rating, das sie für KO-Aktien abgegeben haben, ist laut dem im April veröffentlichten Bericht „neutral“ st, 2020.

    Argus bewertete KO mit „Kaufen“ und setzte das Kursziel auf $ in dem am März veröffentlichten Bericht 16 des laufenden Jahres.

    KO Trading at 4. 27% von dem 50-Tag Moving Average

    Nach einem Stolpern auf dem Markt, das KO für den Zeitraum des letzten 2020 auf seinen niedrigen Preis gebracht hat Wochen konnte sich das Unternehmen nicht erholen, da es sich jetzt mit –

    abgefunden hatte . % des Verlustes für das gegebener Zeitraum.

    Die Volatilität wurde bei 1 belassen. 69% jedoch über die letzten 19 Tage erhöhte sich die Volatilitätsrate um 1. 60%, da die Aktien um +0 ansteigen. 75% für den gleitenden Durchschnitt über den letzten 18 Tage. In den letzten 38 Tage, im Gegensatz dazu handelt die Aktie +8. 11% oben derzeit.

    Während In den letzten 5 Handelssitzungen stieg KO um +3. 41%, wodurch sich der gleitende Durchschnitt für den Zeitraum von 100 geändert hat – Tage bis -7. 01% im Vergleich zum 11 -Tag gleitender Durchschnitt, der sich bei $ niederließ) . 54. Darüber hinaus sah The Coca-Cola Company -7. 60% im Umsturz über ein einziges Jahr mit der Tendenz, weitere Verluste zu reduzieren.

    Insiderhandel

    Berichte weisen darauf hin Es gab mehr als mehrere Insiderhandelsaktivitäten bei KO, beginnend mit LONG ROBERT EDWARD, die 30, 534 Aktien zum Preis von $ 36. 12 zurück am Aug 03. Nach dieser Aktion besitzt LONG ROBERT EDWARD nun 30, 968 Aktien der Coca-Cola Company im Wert von 1 USD, 809, 529 unter Verwendung des letzten Schlusskurses.

    WEINBERG DAVID B, der Direktor der Coca-Cola Company, Verkauf , Aktien zu $ ​​41. während eines Handels, der im August stattfand , was bedeutet, dass WEINBERG DAVID B hält 152, 930 Aktien zu $ ​​2, 401, basierend auf dem letzten Schlusskurs.

    Aktiengrundlagen für KO

    Die aktuellen Rentabilitätsniveaus des Unternehmens liegen bei:

      + 18. 13 für die aktuelle operative Marge
    • + 60. 70 für die Bruttomarge

    Die Nettomarge für The Coca-Cola Unternehmen steht bei + 15. 91 . Der Gesamtkapitalrenditewert wird auf festgelegt . 38, während investierte Kapitalrenditen es schafften, sich zu berühren . 79. Die Eigenkapitalrendite ist jetzt zum Wert 45. , mit . für Vermögensrenditen.

    Holen Sie sich die heißesten Aktien jeden Tag vor Marktöffnung zum Handel 200 % frei. Klicken Sie jetzt hier.

    Basierend auf The Coca-Cola Company (KO) wurde die Kapitalstruktur des Unternehmens generiert

      . 52 Punkte auf die Verschuldung gegenüber dem Eigenkapital insgesamt, während die Gesamtverschuldung gegenüber dem Kapital . 88. Die Gesamtverschuldung gegenüber Vermögenswerten beträgt 46. , wobei das Verhältnis von langfristiger Verschuldung zu Eigenkapital bei

      ruht . 75. Schließlich beträgt das langfristige Verhältnis von Schulden zu Kapital 38. 24.

      Derzeit beträgt das EBITDA des Unternehmens 2. B mit Gesamtverschuldung gegenüber dem EBITDA bei 3. 51 . Wenn wir das Unternehmen auf den Umsatz umstellen, sehen wir ein Verhältnis von 7. 27, wobei die Schulden des Unternehmens gegenüber dem Unternehmenswert bei 0 beglichen wurden. 03. Der Forderungsumsatz für das Unternehmen beträgt 01. und der Gesamtumsatz beträgt 0. 37. Die Liquiditätsquote scheint auch für Anleger mit 0 ziemlich interessant zu sein. 68.