Heat Biologic (HTBX) - 0,34 USD EPS für das laufende Quartal erwartet » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Heat Biologic (HTBX) – 0,34 USD EPS für das laufende Quartal erwartet

HTBX Heat Biologics ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das Immuntherapien entwickelt, die das Immunsystem eines Krebspatienten durch Aktivierung von T-Zellen und Expansion aktivieren. Es gibt zwei Variationen der intradermalen Verabreichung, wie die zytotoxische Immun-Pan-Antigen-Therapie, die als Aktivator für das Immunsystem wirken. Eine Kombination der Varianten ist ebenfalls erhältlich. Eine doppelt wirkende Immuntherapie liefert Antigen-T-Zellen zur Aktivierung.

Am Montag eröffnete HTBX mit einem Aktienwert von 5 USD 98. Forscher und Analysten prognostizieren für dieses Quartal einen Gewinn je Aktie von 0 USD 34. Die nächsten Gewinnberichte des Unternehmens werden voraussichtlich am 8. Februar veröffentlicht. Zwei Analysten gaben Beträge des EPS an, von denen einer 0 USD 43 und der andere eine Prognose von 0 USD

lieferte . HTBX wird für dieses Jahr voraussichtlich einen Gewinn je Aktie von 1 USD 12 ausweisen. Für das folgende Jahr prognostizieren Analysten einen Gewinn je Aktie von 1 USD .

Forschungsberichte über NASDAQ: HTBX

Riley meldete ein Kaufrating für Heat Biologics-Aktien. ValuEngine gab der Aktie des Unternehmens eine Erhöhung und bewertete sie mit „Kaufen“ gegenüber der vorherigen Bewertung von „Halten“.

Das Unternehmen erzielte für das Quartal einen Umsatz von 0 85 Mio. USD. Es meldete $ 0. 42 EPS für dieses Quartal in seinen letzten Verdienstergebnissen. Der geschätzte Umsatz gegenüber dem gebuchten Unternehmen betrug 0 59 Millionen US-Dollar. Das EPS wurde entweder mit 0 USD . Das jährliche Tief und Hoch des Unternehmens beträgt 1 US-Dollar 30 und $ 30. 10.

Der Direktor Edward Smith von HBTX verkaufte seine 103, 304 Aktien für $

, 403. . Mehrere andere institutionelle Investoren haben mehr ihrer Positionen im Pharmariesen entfernt oder gekauft. Insider des Unternehmens besitzen mehr als 5. 50% seiner Aktien, während mehr als 5. 98 % der Gesamtaktien werden von institutionellen Anlegern von Hedgefonds gehalten.