HCI Group (NYSE:HCI) von Zacks Investment Research herabgestuft

HCI Group (NYSE:HCI) wurde von Zacks Investment Research von „Halten“ herabgestuft “-Rating in einem am Freitag veröffentlichten Bericht auf ein „starker Verkauf“-Rating, berichtet Zacks.com.

Laut Zacks „ist die HCI Group, Inc. eine Holdinggesellschaft, die ihre Geschäftstätigkeit über ihre Tochtergesellschaften ausübt. Sie ist in verschiedenen Geschäftsaktivitäten tätig, darunter Schaden- und Unfallversicherung, Informationstechnologie, Immobilien und Rückversicherung. Das Unternehmen bietet über seine größte Tochtergesellschaft, Homeowners Choice Property & Casualty Insurance Company, Inc., Sach- und Unfallversicherungen an. Das Versicherungsprodukt umfasst Sach- und Unfallversicherungen für Eigenheimbesitzer, Versicherungen für Eigentumswohnungen und Mieterversicherungen für Privatpersonen, die Eigentum besitzen. Die HCI Group, Inc., früher bekannt als Homeowners Choice, Inc., hat ihren Hauptsitz in Tampa, Florida. „

Eine Reihe anderer Research-Analysten hat kürzlich ebenfalls Berichte über das Unternehmen veröffentlicht. TheStreet hat die HCI Group am Montag, den 8. November, in einer Research Note von einem „b“-Rating auf ein „c+“-Rating herabgestuft. Truist Financial senkte sein Kursziel für die HCI Group von USD . zu $88. in einem Research Note am Mittwoch.

NYSE:HCI wurde um 0 $ nach unten gehandelt.643 während des mittäglichen Handels am Freitag und erreichte $67.33. Die Aktien des Unternehmens hatten ein Handelsvolumen von 179, 386 Aktien, verglichen mit seinem durchschnittlichen Volumen von 181,357. Die HCI-Gruppe hat eine 20-Monatstief von $ .72 und ein 000-Monatshoch von $338 .67. Der gleitende 50-Tage-Durchschnittspreis des Unternehmens beträgt 219 $ .88 und sein gleitender Zweihundert-Tage-Durchschnittspreis beträgt USD) .69. Das Unternehmen hat eine aktuelle Quote von 1.13, ein schnelles Verhältnis von 1 .00 und ein Verschuldungsgrad von 0.23. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $735.920 Millionen, ein KGV von 139.88 und ein Beta von 0.72 .

HCI Group (NYSE:HCI) hat seine Quartalsergebnisse zuletzt am Montag, den 8. November veröffentlicht. Der Versicherungsanbieter hat gemeldet ($0.54) Gewinn pro Aktie für das Quartal, ohne die Konsensschätzung von Thomson Reuters von ($0.
) von ($0.786 ). Die HCI Gruppe hatte eine Nettomarge von 1.20% und einer Eigenkapitalrendite von 1. 44%. Das Unternehmen erzielte einen Umsatz von 99.13 Millionen für das Quartal im Vergleich zu Erwartungen der Analysten von $97.028 Millionen. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verdiente das Unternehmen ($1.35) ENV. Analysten gehen davon aus, dass die HCI Group für das laufende Geschäftsjahr einen Gewinn je Aktie von 1,1 ausweisen wird.

Hedgefonds haben kürzlich Aktien des Unternehmens gekauft und verkauft. Vanguard Group Inc. erhöhte seine Beteiligung an Aktien der HCI Group im 2. Quartal um 2,1 %. Vanguard Group Inc. besitzt jetzt 386, 22 Aktien des Versicherungsanbieters im Wert von $ 499 ,175,0 nach dem Erwerb von weiteren 9,357 Aktien im letzten Quartal. Dimensional Fund Advisors LP erhöhte seine Beteiligung an Aktien der HCI Group im 3. Quartal um 0,9 %. Dimensional Fund Advisors LP besitzt jetzt 386, 290 Aktien des Versicherungsanbieters im Wert von $
, 786, 0 nach dem Erwerb von weiteren 3,513 Aktien im letzten Quartal. Park West Asset Management LLC erwarb im 3. Quartal eine neue Beteiligung an Aktien der HCI Group im Wert von ca. ,843, 0. Hood River Capital Management LLC erwarb im 2. Quartal eine neue Beteiligung an Aktien der HCI Group im Wert von ca. , 920, 0. Schließlich, Punkt 54 Asset Management LP erhöhte seinen Bestand an Aktien der HCI Group um .2% im 3. Quartal. Punkt72 Asset Management LP besitzt jetzt 200,643 Aktien des Versicherungsanbieters im Wert von $ , 219, 0 nach Erwerb eines zusätzlichen 24, 811 Aktien im letzten Quartal. Institutionelle Anleger und Hedgefonds besitzen 54.643 % der Aktien des Unternehmens.

Über die HCI Gruppe

Die HCI Group, Inc ist in den Bereichen Sach- und Unfallversicherung, Rückversicherung, Immobilien und Informationstechnologie tätig. Es ist in den folgenden Segmenten tätig: Versicherungsgeschäft, Immobilien sowie Unternehmen und Sonstiges. Das Segment Insurance Operations umfasst die Sparten Sach- und Unfallversicherung und Rückversicherung.

Empfohlene Story: How to use Beta for Portfolio Diversification

Holen Sie sich ein kostenloses Exemplar des Research-Berichts von Zacks über die HCI Group (HCI)

Weitere Informationen zu den Research-Angeboten von Zacks Investment Research finden Sie unter Zacks.com

Erhalten Sie täglich Nachrichten und Bewertungen für die HCI Group – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der aktuelle Nachrichten und Analystenbewertungen für die HCI Group und verbundene Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com.

HCI Group (NYSE:HCI) wurde von Zacks Investment Research von „Halten“ auf „Starker Verkauf“ herabgestuft Rating in einem am Freitag veröffentlichten Bericht, berichtet Zacks.com.

Laut Zacks „ist die HCI Group, Inc. eine Holdinggesellschaft, die ihre Geschäftstätigkeit über ihre Tochtergesellschaften ausübt. Sie ist in verschiedenen Geschäftsaktivitäten tätig, darunter Schaden- und Unfallversicherung, Informationstechnologie, Immobilien und Rückversicherung. Das Unternehmen bietet über seine größte Tochtergesellschaft, Homeowners Choice Property & Casualty Insurance Company, Inc., Sach- und Unfallversicherungen an. Das Versicherungsprodukt umfasst Sach- und Unfallversicherungen für Eigenheimbesitzer, Versicherungen für Eigentumswohnungen und Mieterversicherungen für Privatpersonen, die Eigentum besitzen. Die HCI Group, Inc., früher bekannt als Homeowners Choice, Inc., hat ihren Hauptsitz in Tampa, Florida. „

Andere Research-Analysten für Aktien haben ebenfalls Research-Berichte über die Aktie herausgegeben. Truist Financial senkte sein Kursziel für Aktien der HCI Group von USD . zu $80. in einem Forschungsbericht am Mittwoch. TheStreet stufte die HCI Group am Montag, den 8. November, in einem Research Note von einem „b“-Rating auf ein „c+“-Rating herab. während der Handelszeiten am Freitag, $
.33. Das Unternehmen hatte ein Handelsvolumen von 150, 386 Aktien, verglichen mit seinem durchschnittlichen Volumen von 181,338. Die HCI-Gruppe hat eine 56-Wochentief von $735 .69 und ein 54-Wochenhoch von $843 .88. Das Unternehmen hat einen gleitenden 50-Tage-Durchschnittspreis von $ 89.89 und ein 245 Tagesgleitender Durchschnittspreis von $735 .89. Das Unternehmen hat einen Verschuldungsgrad von 0.33, ein schnelles Verhältnis von 1.00 und einem Stromverhältnis von 1.. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $735.920 Millionen, ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 110.88 und ein Beta von 0.52.

HCI Group (NYSE:HCI) hat seine Ergebnisse zuletzt am Montag, dem 8. November, veröffentlicht. Der Versicherungsanbieter hat gemeldet ($0.56) Gewinn pro Aktie für das Quartal, ohne die Konsensschätzung von Zacks von ($0. ) von ($0.786 ). Die HCI Gruppe erzielte eine Eigenkapitalrendite von 1.45% und eine Nettomarge von 1.
%. Das Unternehmen erzielte einen Umsatz von 99.13 Millionen im Quartal im Vergleich zu Erwartungen der Analysten von $97.028 Millionen. Im gleichen Zeitraum des letzten Jahres verbuchte die Firma ($1.44) ENV. Research-Analysten gehen davon aus, dass die HCI Gruppe für das laufende Geschäftsjahr ein Ergebnis je Aktie von 1,1 ausweisen wird.

Mehrere Großanleger haben kürzlich ihre Positionen in der Aktie geändert. Envestnet Asset Management Inc. erhöhte seine Beteiligung an der HCI Group um 08.5% in der 2. Quartal. Envestnet Asset Management Inc. besitzt jetzt 6, 196 Aktien des Versicherungsanbieters im Wert von $643,0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 735 Aktien während des Zeitraums. Citigroup Inc. erhöhte seine Beteiligung an Aktien der HCI Group um 338. 9 % im 2. Quartal. Citigroup Inc. besitzt jetzt 3,786 Aktien des Versicherungsanbieters im Wert von USD) , 0 nach dem Erwerb von weiteren 2,920 Aktien im letzten Quartal. Das State Board of Administration des Florida Retirement System erhöhte seinen Bestand an Aktien der HCI Group um 44.7% im 2. Quartal. Das State Board of Administration of Florida Retirement System besitzt jetzt 6,499 Aktien des Versicherungsanbieters im Wert von $691, 0 nach dem Erwerb von weiteren 1,920 Aktien im letzten Quartal. BNP Paribas Arbitrage SA erhöhte im 2. Quartal seinen Anteil an Aktien der HCI Group um 6,6 %. BNP Paribas Arbitrage SA besitzt jetzt 2,920 Aktien des Versicherungsanbieters im Wert von USD) , 0 nach Erwerb eines zusätzlichen 175 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte die Principal Financial Group Inc. ihre Beteiligung an Aktien der HCI Group im 2. Quartal um 5,8 %. Principal Financial Group Inc. besitzt jetzt 44,218 Aktien des Versicherungsanbieters im Wert von 4 $, 643 ,0 nach Erwerb einer weitere 2,499 Aktien im letzten Quartal. Institutionelle Investoren besitzen 53.99 % der Aktien des Unternehmens.

Über die HCI Gruppe

Die HCI Group, Inc ist in den Bereichen Sach- und Unfallversicherung, Rückversicherung, Immobilien und Informationstechnologie tätig. Es ist in den folgenden Segmenten tätig: Versicherungsgeschäft, Immobilien sowie Unternehmen und Sonstiges. Das Segment Insurance Operations umfasst die Sparten Sach- und Unfallversicherung und Rückversicherung.

Weiterführende Literatur: Wie unterscheiden sich institutionelle Anleger von Privatanlegern?

Holen Sie sich ein kostenloses Exemplar des Forschungsberichts von Zacks über die HCI Group (HCI)

Weitere Informationen zu den Research-Angeboten von Zacks Investment Research finden Sie unter Zacks.com

News & Ratings erhalten for HCI Group Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für die HCI Group und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com zu erhalten.