Hanson bestätigt "Sell" Rating für Constellation Brands (NYSE: STZ) » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Hanson bestätigt „Sell“ Rating für Constellation Brands (NYSE: STZ)

Das Verkaufsrating der Aktie von Constellation Brands (NYSE: STZ) wurde bestätigt von Analysten bei Hanson in einem am Freitag, Januar, an Kunden und Investoren herausgegebenen Research-Bericht 10 th, berichtet AnalystRatings.com.

Mehrere andere Broker haben kürzlich auch STZ belastet. Cowen bestätigte ein Kaufrating und setzte ein $ 86 000 Kursziel für Aktien von Constellation Brands in einem Bericht am Freitag , 6. Dezember. Argus stufte die Aktien von Constellation Brands in einem Bericht vom Freitag, Januar, von einem Kauf-Rating auf ein Halten-Rating herab 000 th. BMO Capital Markets erhöhte sein Kursziel für Aktien von Constellation Brands von 205. 230. und bewertete die Aktie in einem Bericht am Dienstag, September 15 th. OTR Global hat die Aktien von Constellation Brands in einem Research-Bericht am Freitag, September, auf ein „positives“ Rating angehoben 27 th. Schließlich hat TheStreet in einem Research-Bericht am Donnerstag, dem 3. Oktober, die Aktien von Constellation Brands von einem „b“ -Rating auf ein „c +“ -Rating gesenkt. Ein Analyst des Aktien-Research bewertete die Aktie mit einem Verkaufsrating, neun mit einem Hold-Rating und elf mit einem Kaufrating für die Aktie des Unternehmens. Das Unternehmen hat derzeit ein durchschnittliches Rating von „Halten“ und ein Konsenspreisziel von 225. 056.

NYSE: STZ hat 3 USD gehandelt. 075 am Freitag erreichen $ 163. 86. 1, 202, 24, 95. Der einfache gleitende Durchschnitt des Unternehmens für fünfzig Tage beträgt $ 132. 41 und sein . 61. Constellation Brands hat eine 12 Monatstief von $ 48 und ein 10 Monatshoch von $ . 46. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 30. 95 Mrd., ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 45. 45, ein PEG-Verhältnis von 2 056 und eine Beta von 0 061. Das Unternehmen hat eine aktuelle Quote von 1. 37, ein schnelles Verhältnis von 0 -Eigenkapitalquote von 0. 94.

Constellation Brands (NYSE: STZ) gab zuletzt am Mittwoch, dem 8. Januar, seine Quartalsergebnisse bekannt. Das Unternehmen meldete $ 2. EPS für das Quartal, was den Konsens der Analysten übertrifft Schätzungen von $ 1. . Constellation Brands hatte eine Nettomarge von 9. 21% und eine Eigenkapitalrendite von 12. 12%. Die Firma hatte einen Umsatz von 2 $. $ 1. 94 Milliarde. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verbuchte das Geschäft 2 USD 26 Gewinn je Aktie. Der Quartalsumsatz des Unternehmens stieg gegenüber dem Vorjahr um 1,0%. Aktienanalysten gehen davon aus, dass Constellation Brands den 8. 30 EPS für das laufende Geschäftsjahr.

In anderen Nachrichten verkaufte EVP Robert Lee Hanson 4, 056 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die stattgefunden hat am Donnerstag, den 9. Januar. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ 192. 00 für eine Gesamttransaktion von $ 790, 882. 000. Nach dem Verkauf hält der Executive Vice President nunmehr 8 456 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 1 USD . , 240. Der Verkauf wurde in einer Meldung bei der Securities & Exchange Commission veröffentlicht, die auf der SEC-Website verfügbar ist. Auch CFO David Eric Klein verkauft 27, 456 Aktien einer Transaktion, die am Donnerstag, den 9. Januar stattgefunden hat. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ 192. 46, für einen Gesamtwert von $ 7, 102, 625. 19. Nach der Transaktion besitzt der Finanzvorstand nun 41, 278 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 8 USD 809, 882. 36. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Corporate Insider besitzen 14. 86% des Unternehmens Lager.

Hedge-Fonds haben kürzlich ihre Positionen im Geschäft geändert. Maverick Capital Ltd. erhöhte seinen Anteil an Constellation Brands durch 19. 0% im 2. Quartal . Maverick Capital Ltd. besitzt jetzt 22, 416 Aktien des Unternehmens im Wert von 4 USD 790, 00 0 nach dem Erwerb einer zusätzlichen 4, 397 Aktien während des Zeitraums. Cypress Capital Management LLC hat seine Position in Constellation Brands im 3. Quartal um 2,1% ausgebaut. Cypress Capital Management LLC besitzt jetzt 9 920 Aktien des Unternehmens im Wert von 2 USD 000 0 nach dem Erwerb einer zusätzlichen 202 Aktien im letzten Quartal. Private Advisor Group LLC baute seine Position in Constellation Brands um 26. 0% im 2. Quartal. Private Advisor Group LLC besitzt jetzt 21, 415 Aktien des Unternehmens im Wert von 4 USD 380, 00 0 nach dem Erwerb einer zusätzlichen 4, 625 Aktien im letzten Quartal. Chesapeake Wealth Management baute seine Position in Constellation Brands durch 21. 0% im 3. Quartal. Chesapeake Wealth Management besitzt nun 1 195 Aktien des Unternehmens im Wert von

USD. , 0 nach dem Erwerb einer zusätzlichen 202 Aktien im letzten Quartal. Schließlich konnte Arizona State Retirement System seine Position in Constellation Brands im 4. Quartal um 0,8% ausbauen. Arizona State Retirement System besitzt jetzt 48, 63 Aktien des Unternehmens im Wert von 9 USD, 000 0 nach dem Erwerb einer zusätzlichen 397 Aktien im letzten Quartal. Institutionelle Anleger besitzen 63. 17% der Aktie des Unternehmens.

Constellation Brands Firmenprofil

Constellation Brands, Inc produziert, importiert und vermarktet zusammen mit seinen Tochterunternehmen Bier, Wein und Spirituosen in den USA, Kanada, Mexiko, Neuseeland und Italien. Es bietet hauptsächlich Bier der Marken Corona Extra, Corona Light, Corona Premier, Corona Familiar, Modelo Especial, Modelo Negra, Modelo Chelada, Pacifico und Victoria sowie Funky Buddha, Four Corners und Ballast Point an.

Empfohlene Geschichte: Wie Anleger vom Optionshandel profitieren können

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Constellation Brands Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um zu erhalten Täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Constellation Brands und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin.