Handelsbanken Fonder AB ist mit 27,27 Mio. USD an Starbucks Co. (NASDAQ: SBUX) beteiligt. » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Handelsbanken Fonder AB ist mit 27,27 Mio. USD an Starbucks Co. (NASDAQ: SBUX) beteiligt.

Die Handelsbanken Fonder AB erhöhte ihre Beteiligung an Starbucks Co. (NASDAQ: SBUX) um 689 . 3% im 2. Quartal, gemäß der jüngsten Offenlegung gegenüber der Securities and Exchange Commission (SEC). Der Fonds besaß 370, 511 Aktien der Kaffeefirma nach dem Kauf eines zusätzlichen 237, 102 Aktien während des Quartals. Die Beteiligungen von Handelsbanken Fonder AB an Starbucks waren $ 002, 266, 0 am Ende des letzten Quartals.

Eine Reihe anderer institutioneller Anleger hat ebenfalls SBUX-Aktien gekauft und verkauft. HighMark Wealth Management LLC erhöhte seine Position in Starbucks im zweiten Quartal um 9%). HighMark Wealth Management LLC besitzt jetzt 366 Aktien der Kaffeefirma im Wert von $ , 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 285 Aktien im letzten Quartal. AlphaMark Advisors LLC erhöhte seine Position in Starbucks um 95 .6% im zweiten Quartal. AlphaMark Advisors LLC besitzt jetzt 370 Aktien der Kaffeefirma im Wert von $ 983 , 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 175 Aktien im letzten Quartal. Column Capital Advisors LLC erhöhte seine Position in Starbucks um 46. 0% im ersten Quartal. Column Capital Advisors LLC besitzt jetzt 468 Aktien der Kaffeefirma im Wert von $ 644 , 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 86 Aktien im letzten Quartal. Centerpoint Advisors LLC erhöhte seine Position in Starbucks im zweiten Quartal um 4 644 um 4%. Centerpoint Advisors LLC besitzt jetzt 427 Aktien der Kaffeefirma im Wert von $ , 0 nach dem Kauf zusätzlicher 418 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Shine Investment Advisory Services Inc. seine Position in Starbucks um 53 5% im zweiten Quartal. Shine Investment Advisory Services Inc. besitzt jetzt 442 Aktien der Kaffeefirma im Wert von $ 967 , 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 97 Aktien im letzten Quartal. 50. 24% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von Hedgefonds und anderen institutionellen Anlegern .

Aktien von NASDAQ SBUX wurden um 1 USD gehandelt. 28 während des Mid-Day-Handels am Mittwoch und traf $ 81. . 252, 652 Aktien von Die Aktien wurden ausgetauscht, verglichen mit ihrem durchschnittlichen Volumen von , 983, 878. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 90. 33 Milliarden, ein KGV von 77. 10, ein PEG-Verhältnis von 6. 26 und eine Beta von 0. 68. Der einfache gleitende 50-Tage-Durchschnitt der Aktie beträgt $ 76. 50 und sein einfacher gleitender Durchschnitt von zweihundert Tagen beträgt $ 63. 28. Starbucks Co. hat ein Zwölfmonats-Tief von $ 38. und ein Zwölfmonatshoch von $ 94. .

Starbucks (NASDAQ: SBUX) hat zuletzt seine vierteljährlichen Gewinndaten am Dienstag, Juli, veröffentlicht 15 th. Die Kaffeefirma berichtete ($ 0. 29) Gewinn pro Aktie für das Quartal und übertrifft damit die von Thomson Reuters geschätzte Konsensschätzung von (0 USD ) um $ 0. . Das Unternehmen hatte einen Umsatz von 4 US-Dollar. Milliarden im Quartal, verglichen mit Schätzungen von Analysten von $ 4. Milliarde. Starbucks hatte eine Nettomarge von 5. 44% und eine negative Eigenkapitalrendite von 002. 14%. Der Umsatz des Unternehmens war rückläufig 31. 1% im Jahresvergleich. Im selben Quartal des vergangenen Jahres verzeichnete das Unternehmen 0 US-Dollar. 74 Gewinn je Aktie. Analysten prognostizieren, dass Starbucks Co. 0 veröffentlichen wird. 89 EPS für das laufende Jahr.

Das Unternehmen hat kürzlich eine vierteljährliche Dividende bekannt gegeben, die am Freitag, August, ausgezahlt wurde 02 st. Am Freitag, dem 7. August, wurde den eingetragenen Aktionären eine Dividende von 0 USD ausgeschüttet. 33 pro Anteil. Dies entspricht einem $ 1. annualisierte Dividende und eine Dividendenrendite von 1. 84%. Der Ex-Dividendentag dieser Dividende war Donnerstag, der 6. August. Die Ausschüttungsquote von Starbucks beträgt 46. 95%.

In verwandten Nachrichten verkaufte Regisseurin Clara Shih 25, 498 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Dienstag, August th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . , für einen Gesamtwert von $ 2, 967, 170. 63. Der Verkauf wurde in einem Dokument veröffentlicht, das bei der Securities & Exchange Commission eingereicht wurde und unter diesem Link verfügbar ist. Außerdem verkaufte Direktor Myron E. Ullman III 4 216 Aktien des Unternehmens Aktien in einer Transaktion, die am Dienstag, 1. September stattfand. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 68, für eine Gesamttransaktion von $ 360, 442. . Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. In den letzten neunzig Tagen haben Insider verkauft 37, Aktien des Unternehmens im Wert von 3 USD, 642, 689. Firmeninsider besitzen 0. 27% der Aktien des Unternehmens.

Mehrere Forschungsunternehmen haben sich zu SBUX geäußert. Stifel Nicolaus erhöhte die Aktien von Starbucks von einem „Hold“ -Rating auf ein „Buy“ -Rating und setzte ein $ 360 . Kursziel für die Aktie in einem Research-Bericht am Montag, August 02 th. Barclays erhöhte sein Kursziel für Starbucks von $ 80. bis $ 86. und gab der Firma ein „Übergewicht“ -Rating in einem Forschungsbericht am Mittwoch, Juli 18 th. Zacks Investment Research erhöhte Starbucks von einem „Verkaufs“ -Rating auf ein „Halt“ -Rating und setzte ein $ 79. Kursziel für die Aktie in einem Research-Bericht am Montag, den 8. Juni. Wedbush erhöhte sein Kursziel für Starbucks von $ 63. bis $ . und bewertete das Unternehmen in einem Forschungsbericht am Mittwoch, dem Juli, mit „neutral“ 442 th. Sie stellten fest, dass der Umzug ein Bewertungsaufruf war. Schließlich erhöhte Morgan Stanley sein Kursziel für Starbucks von $ 57. bis $ . und bewertete das Unternehmen in einem Forschungsbericht am Mittwoch, dem Juli, mit „gleichem Gewicht“ 642 th. Sechzehn Analysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating und fünfzehn mit einem Buy-Rating bewertet. Starbucks hat derzeit eine durchschnittliche Bewertung von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 78. 38.

Starbucks-Profil

Die Starbucks Corporation ist zusammen mit ihren Tochterunternehmen als Röster, Vermarkter und Einzelhändler von Kaffeespezialitäten tätig weltweit. Das Unternehmen ist in vier Segmenten tätig: Amerika; China / Asien-Pazifik; Europa, Naher Osten und Afrika; und Kanalentwicklung. Die Geschäfte bieten Kaffee- und Teegetränke, geröstete ganze Bohnen und gemahlenen Kaffee, Single-Serve- und trinkfertige Getränke, Eistee sowie Speisen und Snacks an. und verschiedene Lebensmittel wie Gebäck, Frühstücksbrötchen und Mittagessen.

Siehe auch: Was versteht man unter Kauf und Verkauf von Druck?

Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds SBUX halten? Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten Informationen zu erhalten 689 F-Anmeldungen und Insider-Geschäfte für Starbucks Co. (NASDAQ: SBUX).

Erhalten Sie täglich Nachrichten und Bewertungen für Starbucks ) – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Starbucks und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin zu erhalten.