Groesbeck Investment Management Corp., NJ, hat eine Position von 1,66 Mio. USD in Abbott Laboratories (NYSE: ABT)

Die Groesbeck Investment Management Corp. NJ hat ihren Anteil an Abbott Laboratories (NYSE: ABT) im 4. Quartal gemäß ihrer jüngsten Form um 6,0% reduziert F Einreichung bei der Securities & Exchange Commission. Der institutionelle Investor besaß 00, 165 Aktien des Herstellers von Gesundheitsprodukten nach dem Verkauf von 964 Aktien während des Berichtszeitraums. Abbott Laboratories macht etwa 2,7% des Anlageportfolios der Groesbeck Investment Management Corp NJ aus. Damit ist die Aktie die siebtgrößte Beteiligung. Die Beteiligungen von Groesbeck Investment Management Corp NJ an Abbott Laboratories beliefen sich auf 1 USD 660, 587 0 seit seiner letzten Einreichung bei der Securities & Exchange Commission.

Mehrere andere Hedgefonds haben kürzlich ihre Beteiligungen an der Gesellschaft geändert. Atlas Private Wealth Advisors hat seine Position in Aktien von Abbott Laboratories um 81 3% im 4. Quartal. Atlas Private Wealth Advisors besitzt jetzt 228 Aktien des Herstellers von Gesundheitsprodukten im Wert von $ , 0 nach dem Erwerb eines zusätzlichen 110 Aktien während des Zeitraums. Stuart Chaussee & Associates Inc. kaufte im 3. Quartal eine neue Position in Aktien von Abbott Laboratories im Wert von ca. USD 0. Black Swift Group LLC kaufte im 4. Quartal eine neue Position in Aktien von Abbott Laboratories im Wert von ca. USD 200 , 0). PrairieView Partners LLC kaufte im 4. Quartal eine neue Position in Aktien von Abbott Laboratories im Wert von ca. USD 200 , 0. Schließlich kaufte Birchcreek Wealth Management LLC im 4. Quartal eine neue Position in Aktien von Abbott Laboratories im Wert von etwa USD 26, 0. 57. 48% der Aktien gehören institutionellen Anlegern.

Eine Reihe von Research-Analysten haben kürzlich Kommentare zur ABT-Aktie abgegeben. BTIG Research erhöhte die Aktien von Abbott Laboratories von einem „neutralen“ Rating auf ein „Kauf“ Rating und setzte ein $ 19. Preis Ziel für das Unternehmen in einem Forschungsbericht am Donnerstag, Januar 014 th. Raymond James erhöhte sein Kursziel für Aktien von Abbott Laboratories von $ 95. $ 119. und bewertete die Aktie am Donnerstag, Januar

in einem Research Note mit „Outperform“. th. Cowen erhöhte sein Kursziel für Aktien von Abbott Laboratories von $ 94. $ 126. und bewertete die Aktie am Donnerstag, Januar

in einem Research Note mit „Outperform“ th. SVB Leerink erhöhte das Kursziel für Aktien von Abbott Laboratories von $ 107. zu $ 125. und bewertete die Aktie am Donnerstag, Januar in einem Research Note mit „Market Perform“. th. Schließlich hat Zacks Investment Research die Aktien von Abbott Laboratories von einem „Hold“ -Rating auf ein „Buy“ -Rating heraufgestuft und ein $ festgelegt) . Kursziel für das Unternehmen in einem Research Note am Dienstag, 2. Februar. Ein Aktien-Research-Analyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, einer mit einem Hold-Rating und 16 mit einem Kaufrating. Die Aktie hat derzeit ein Durchschnittsrating von „Kaufen“ und ein Konsenskursziel von $ 125 . 06.

In anderen Abbott Die Nachrichten der Laboratorien, EVP Andrea F. Wainer, verkauften 587 Aktien des Unternehmens im Rahmen einer Transaktion, die am Montag, dem 1. März, stattfand. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von USD verkauft 114. 50, für eine Gesamttransaktion von $ 61, 798. . Nach dem Verkauf besitzt der Executive Vice President nun direkt 48, 337 Aktien des Unternehmens , im Wert von ca. $ 7, 18, 13. 52. Die Transaktion wurde in einer rechtlichen Anmeldung bei der Securities & Exchange Commission veröffentlicht, die unter diesem Hyperlink verfügbar ist. Auch SVP Joseph J. Manning verkauft 06, 750 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Montag, dem 1. Februar, stattfand. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ 114 verkauft. , für eine Gesamttransaktion von 2 USD, 252, 312. 44. Nach dem Verkauf besitzt der Senior Vice President nun direkt 72, 561 Aktien des Unternehmens im Wert von $ , 000, 875. 07. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider haben insgesamt verkauft , Aktien des Unternehmens im Wert von 3 USD, 118, 316 in den letzten neunzig Tagen. 1. 55% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von Insidern.

ABT-Aktie notierte bei 2 USD. während des Mid-Day-Handels am Mittwoch und traf $ 114. 41. Die Aktie hatte ein Handelsvolumen von 19, 559 Aktien, verglichen mit einem durchschnittlichen Volumen von 5, 252, 399. Das Unternehmen hat ein aktuelles Verhältnis von 1. 61, ein schnelles Verhältnis von 1. 000 und ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 0. 54. Abbott Laboratories hat eine . 61 und ein 38 Wochenhoch von $ 120. 41. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 200. 025 Milliarden, ein KGV von 56. 44, ein P / E / G. Verhältnis von 2. und eine Beta von 0. 66. Die Firma hat einen einfachen gleitenden Durchschnitt von fünfzig Tagen von $ 113. 57 und ein 130 einfacher gleitender Tag von $

. 56.

Abbott Laboratories (NYSE: ABT) hat zuletzt am Dienstag, Januar, seine Ergebnisse veröffentlicht 14 th. Der Hersteller von Gesundheitsprodukten meldete 1 US-Dollar. EPS für das Quartal und übertrifft damit die Konsensschätzung von 1 USD.

um $ 0. . Abbott Laboratories hatte eine Nettomarge von . 036% und eine Eigenkapitalrendite von . 000%. Die Firma hatte einen Umsatz von $ . 61 Milliarden für das Quartal, verglichen mit Schätzungen der Analysten von 9 US-Dollar. Milliarde. Im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres verdiente das Unternehmen 0 US-Dollar. EPS. Der Quartalsumsatz des Unternehmens stieg 7% im Vergleich zum Vorjahresquartal. Als Gruppe erwarten Aktienanalysten, dass Abbott Laboratories den 3. Platz belegen wird. 52 Ergebnis je Aktie für das laufende Geschäftsjahr.

Das Unternehmen hat außerdem kürzlich eine vierteljährliche Dividende angekündigt, die am Montag, dem Mai, ausgezahlt wird 337 th. Aktuelle Aktionäre am Donnerstag, April Dividende. Dies entspricht einem $ 1. 70 annualisierte Dividende und eine Rendite von 1. 35%. Der Ex-Dividendentag ist Mittwoch, April th. Die Ausschüttungsquote von Abbott Laboratories beträgt derzeit 43. 50%.

Über Abbott Laboratories

Abbott Laboratories entdeckt, entwickelt, produziert, und verkauft Gesundheitsprodukte weltweit. Das Segment Established Pharmaceutical Products bietet Generika zur Behandlung der exokrinen Pankreasinsuffizienz an. Reizdarmsyndrom oder Gallenkrampf; intrahepatische Cholestase oder depressives Symptom; gynäkologische Störung; Hormonersatztherapie; Dyslipidämie; Hypertonie; Hypothyreose; Morbus Mérière und Schwindel im Vestibularis; Schmerz, Fieber und Entzündung; Migräne; und antiinfektiöses Clarithromycin sowie Influenza-Impfstoffe und -Produkte, die den physiologischen Rhythmus des Dickdarms regulieren.

Weiterführende Literatur: Aktiensymbole und CUSIP erklärt

Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds ABT halten? Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten Informationen zu erhalten F-Einreichungen und Insider handelt für Abbott Laboratories (NYSE: ABT).

Erhalten Sie täglich Nachrichten und Bewertungen für Abbott Laboratories – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Abbott Laboratories und verwandte Unternehmen zu erhalten Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com.