Greenbrier-Unternehmen (NYSE: GBX) bei ValuEngine aufgerüstet » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Greenbrier-Unternehmen (NYSE: GBX) bei ValuEngine aufgerüstet

ValuEngine hat die Aktien von Greenbrier Companies (NYSE: GBX) von einem starken Verkaufsrating auf hochgestuft ValuEngine berichtet über ein Verkaufsrating in einem Research-Bericht, der am Mittwochmorgen an Investoren gesendet wurde.

GBX war das Thema einer Reihe anderer Berichte. TheStreet hat Greenbrier Companies in einem Bericht am Montag, August, von einem AC-Rating auf ein B-Rating angehoben th. Cowen erhöhte sein Kursziel für Greenbrier-Unternehmen von $ 11. bis $ 27. und gab dem Unternehmen am Dienstag in einem Forschungsbericht ein Outperform-Rating. 9. Juni. Wells Fargo & Company erhöhte das Preisziel für Greenbrier Companies von $ . bis $ 11. und bewertete die Aktie in einem Research-Bericht am Montag, Juli, untergewichtet 02 th. Susquehanna Bancshares hat Greenbrier Companies von einem negativen Rating auf ein neutrales Rating heraufgestuft und ihr Kursziel für die Aktie von $ angehoben) . zu $ ​​12. in einem Forschungsbericht am Montag, Juli th. Schließlich hob Stephens sein Kursziel für Greenbrier-Unternehmen von $ an . bis $ 13. in einem Bericht am Montag, Juli 02 th. Zwei Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, zwei mit einem Hold-Rating und zwei mit einem Kaufrating für die Aktie des Unternehmens. Greenbrier Companies hat ein Konsensrating von Hold und ein Konsenspreisziel von $ . .

Aktien von NYSE: GBX eröffnet am $ 16. 33 Am Mittwoch. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 913. 52 Millionen, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von . 83, ein Preis-Gewinn-Verhältnis von 2. 66 und eine Beta von 1. 55. Das Unternehmen hat ein schnelles Verhältnis von 1. 00, ein aktuelles Verhältnis von 1. 74 und eine Schuld an -Gleichheitsverhältnis von 0. 34. Das Unternehmen hat eine Tag gleitender Durchschnitt von $ 16. 28 und ein gleitender Durchschnitt von zweihundert Tagen von $ . . Greenbrier Companies hat eine 41 – Wochentief von $ 000. 89 und ein 33 – Wochenhoch von $ 30. 22.

Greenbrier Companies (NYSE: GBX) gab zuletzt seine vierteljährlichen Gewinndaten am Freitag, Juli, bekannt 664 th. Das Transportunternehmen meldete 1 US-Dollar. Ergebnis je Aktie (EPS) für das Quartal und übertrifft damit die von Thomson Reuters geschätzte Konsensschätzung von 0 US-Dollar. 04 um $ 0. 83. Greenbrier Companies erzielte eine Eigenkapitalrendite von 7. % und ein Netz Rand von 2. 52%. Die Firma hatte einen Umsatz von $ 762. Millionen für das Quartal, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von $ 606. 37 Millionen. Im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres verzeichnete das Unternehmen 0 US-Dollar. 79 Gewinn je Aktie. Der Umsatz des Unternehmens für das Quartal war rückläufig 9% im Jahresvergleich -Jahresbasis. Im Durchschnitt rechnen Aktienanalysten damit, dass Greenbrier Companies den 2. Platz belegen wird. Ergebnis je Aktie für das laufende Jahr.

Das Unternehmen hat kürzlich eine vierteljährliche Dividende bekannt gegeben, die am Mittwoch, August, ausgezahlt wurde 10 th. Registrierte Investoren am Mittwoch, Juli 26 th wurde eine Dividende von 0 $ ausgegeben. 16 pro Anteil. Der Ex-Dividendentag war Dienstag, Juli th. Dies entspricht einem $ 1. Dividende auf Jahresbasis und eine Dividendenrendite von 3.94%. Die Ausschüttungsquote von Greenbrier Companies beträgt derzeit 30. 63%.

In anderen Nachrichten verkaufte Regisseur Duane Charles Mcdougall , 91 Aktien der Unternehmensaktien in einer Transaktion, die am Montag, Juli stattfand 17 th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 40 für einen Gesamtwert von $ 268, 175. 05. Nach Abschluss des Verkaufs hält der Direktor nun direkt 4 784 Aktien des Unternehmens im Wert von $

, 823. 72. Die Transaktion wurde in einer legalen Anmeldung bei der SEC bekannt gegeben, die über diesen Link zugänglich ist. Außerdem verkaufte EVP Alejandro Centurion 5, Aktien von die Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Donnerstag, Juli stattfand 05 th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 33, zum ein Gesamtwert von $ 110, 650. . Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Executive Vice President nun direkt 06, 463 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 644, 89. 66. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Im letzten Quartal haben Insider verkauft 18, 116 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 692, 825. 2. 14% der Aktien sind im Besitz von Unternehmensinsidern.

Eine Reihe von Großinvestoren hat kürzlich ihre Anteile an GBX aufgestockt oder reduziert. Marshall Wace North America LP kaufte im 1. Quartal eine neue Beteiligung an Greenbrier Companies im Wert von $ 204 , . Die Comerica Bank hat ihre Position in Greenbrier Companies im 1. Quartal um 3,6% ausgebaut. Die Comerica Bank besitzt jetzt 28, 664 Aktien des Transportunternehmens im Wert von $ 525, nach dem Kauf einer zusätzlichen 1, 86 Aktien im letzten Quartal. SG Americas Securities LLC erhöhte seine Beteiligung an Greenbrier-Unternehmen um 9%). im 1. Quartal. SG Americas Securities LLC besitzt jetzt , 228 Aktien des Transportunternehmens im Wert von $ 199, nach dem Kauf von weiteren 6 698 Aktien im letzten Quartal. Das State Board of Administration des Florida Retirement System erhöhte seine Beteiligung an Greenbrier Companies um 05 0% während des 1 .. Quartal. Das State Board of Administration des Florida Retirement System besitzt jetzt 04, 711 Aktien des Transportunternehmens im Wert von $ 228, nach dem Kauf von zusätzlichen 2, 18 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhten Rhumbline Advisers im 1. Quartal ihre Beteiligung an Greenbrier-Unternehmen um 6,2%. Rhumbline Advisers besitzt jetzt 94, 237 Aktien des Transportunternehmens im Wert von 2 USD, , nach dem Kauf von weiteren 7 273 Aktien im letzten Quartal. 83. % der Aktien gehören institutionellen Anlegern und Hedgefonds.

Über Greenbrier-Unternehmen

The Greenbrier Companies, Inc entwickelt, produziert und vermarktet Eisenbahngüterwagenausrüstung in Nordamerika, Europa und Südamerika. Das Unternehmen ist in drei Segmenten tätig: Fertigung; Räder, Reparaturen & Teile; und Leasing & Dienstleistungen. Das Segment Manufacturing bietet intermodale Doppelstapel-Triebwagen an. Kesselwagen; Auto-Max- und Multi-Max-Produkte für den Transport von leichten Fahrzeugen; herkömmliche Triebwagen, wie überdachte Trichterwagen, Güterwagen, Mitteltrennwagen, Schottflachwagen und Flachwagen für die Abfallentsorgung; unter Druck stehende Kesselwagen, nicht unter Druck stehende Kesselwagen, Spulenwagen, Kohlewagen, Gondeln, Schiebewandwagen und Autotransporterwagen; und Seeschiffe, einschließlich konventioneller Decksschiffe, Doppelhüllen-Tankschiffe, Triebwagen- / Deckschiffe, Lastkähne für Zuschlagstoffe und anderer schwerer Industrieprodukte und Müllkähne.

Weiterführende Literatur: Lagerbestand Symboldefinition, Beispiele, Nachschlagen

Um den vollständigen Bericht von ValuEngine anzuzeigen, besuchen Sie die offizielle Website von ValuEngine.

Erhalten Sie täglich Nachrichten und Bewertungen für Greenbrier-Unternehmen – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Greenbrier-Unternehmen und verwandte Unternehmen mit IMS zu erhalten .coms KOSTENLOSER täglicher E-Mail-Newsletter.