Great Lakes Advisors LLC hält Aktienbestände in Höhe von 1,16 Mio. USD an Waste Management, Inc. (NYSE: WM)

Great Lakes Advisors LLC hat seine Beteiligung an Waste Management, Inc. (NYSE: WM) um 0% im vierten Quartal , nach Angaben des Unternehmens in seiner neuesten Form 00 F Einreichung bei der SEC. Der Fonds besaß 9 830 Aktien des Unternehmensdienstleisters, nachdem er weitere 3 910 Aktien erworben hatte während des Quartals. Die Beteiligungen von Great Lakes Advisors LLC an Waste Management beliefen sich auf 1 USD 125

0 zum Zeitpunkt der letzten SEC-Einreichung.

Eine Reihe anderer institutioneller Anleger und Hedgefonds hat kürzlich ihre Anteile an WM aufgestockt oder reduziert. RWM Asset Management LLC hat im vierten Quartal eine neue Position in Waste Management im Wert von ca. USD gekauft. , 0. Hoover Financial Advisors Inc. hat im vierten Quartal eine neue Position in der Abfallwirtschaft im Wert von USD 122 erworben , 0. Slow Capital Inc. hat im dritten Quartal eine neue Beteiligung an Waste Management im Wert von USD 18, 0. Holloway Wealth Management LLC hat im dritten Quartal eine neue Beteiligung an Waste Management im Wert von erworben) , 0. Schließlich kaufte McClarren Financial Advisors Inc. im 4. Quartal eine neue Position in Aktien der Abfallwirtschaft im Wert von etwa USD 293 , 0. Institutionelle Anleger und Hedgefonds besitzen 55. 34% der Aktien des Unternehmens.

Eine Reihe von Aktienanalysten haben das Unternehmen bewertet. Oppenheimer erhöhte sein Kursziel für die Abfallwirtschaft von $ 117. bis $ 128. und bewertete die Aktie in einem Research-Bericht am Dienstag, dem 3. November, mit „Outperform“. Robert W. Baird senkte das Abfallmanagement von einem „Outperform“ -Rating auf ein „Neutral“ -Rating und senkte sein Kursziel für das Unternehmen von $ 392 . bis $ 114. in einem Forschungsbericht am Dienstag, Februar
th. Die Deutsche Bank Aktiengesellschaft hat ihr Kursziel für Aktien der Abfallwirtschaft von $ angehoben) . zu $ 112. und gab der Aktie am Mittwoch, dem 4. November, in einem Research-Bericht ein „Hold“ -Rating. Morgan Stanley senkte sein Kursziel für Aktien der Abfallwirtschaft von $ 114 zu $ ​​121. und legen Sie am Donnerstag in einem Research Note ein „Equal Weight“ -Rating für das Unternehmen fest. Schließlich senkte Raymond James sein Kursziel für Aktien der Abfallwirtschaft von $ 122. bis $ 125. und setzen Sie am Donnerstag in einem Research Note ein „Outperform“ -Rating für die Aktie. Zwei Research-Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, sechs mit einem Hold-Rating und sieben mit einem Kaufrating. Waste Management hat derzeit eine durchschnittliche Bewertung von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 122 . .

Aktien von WM eröffnet bei $ 88. 18 am Freitag. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 1. 26, ein schnelles Verhältnis von 0. 72 und ein aktuelles Verhältnis von 0. 84. Waste Management, Inc. hat eine 45 – Wochentief von $ . 34 und ein 36 – Wochenhoch von $ 125. 49 . Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 39. Milliarden, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von . 52, ein PEG-Verhältnis von 4. 52 und eine Beta von 0. 56. Der gleitende Durchschnitt des Unternehmens von fünfzig Tagen beträgt $ 88 .90 und sein – Der gleitende Tagesdurchschnitt beträgt $ 114. 99.

Waste Management (NYSE: WM) hat zuletzt am Donnerstag, Februar, seine Ergebnisse veröffentlicht 06 th. Der Geschäftsdienstleister meldete 1 US-Dollar. EPS für das Quartal und übertrifft damit die Konsensschätzungen der Analysten von 1 USD von $ 0. . Die Abfallwirtschaft hatte eine Nettomarge von . 66% und eine Eigenkapitalrendite von 14. 70%. Als Gruppe prognostizieren Analysten, dass Waste Management, Inc. 3 veröffentlichen wird. 70 EPS für das laufende Geschäftsjahr.

Das Unternehmen hat außerdem kürzlich eine vierteljährliche Dividende angekündigt, die am Freitag, dem März, ausgezahlt wird 392 th. Aktuelle Aktionäre am Freitag, März Dividende. Der Ex-Dividendentag dieser Dividende ist Donnerstag, März th. Dies entspricht einem $ 2. 25 Dividende auf Jahresbasis und eine Rendite von 2. %. Dies ist eine positive Veränderung gegenüber der vorherigen vierteljährlichen Dividende von Waste Management in Höhe von 0 USD. . Die Ausschüttungsquote (DPR) von Waste Management beträgt derzeit . 55%.

Waste Management gab bekannt, dass sein Verwaltungsrat am Montag, dem Dezember, ein Aktienrückkaufprogramm genehmigt hat 03 th, das es dem Unternehmen ermöglicht, $ 1 zurückzukaufen. 25 Milliarden in ausstehenden Aktien. Diese Rückkaufermächtigung ermöglicht es dem Unternehmensdienstleister, bis zu 2,8% seiner Aktien durch Käufe auf dem freien Markt zurückzukaufen. Aktienrückkaufprogramme sind normalerweise ein Hinweis darauf, dass der Vorstand des Unternehmens der Ansicht ist, dass seine Aktien unterbewertet sind.

In anderen Nachrichten verkaufte CFO Devina A. Rankin 16, 293 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Dienstag, dem 1. Dezember, stattfand. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft 112. 52, für einen Gesamtwert von $ 3, 867, 75. 75. Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Finanzvorstand nun 35, 380 Aktien von die Aktie des Unternehmens im Wert von 6 USD . Die Transaktion wurde in einer rechtlichen Anmeldung bei der Securities & Exchange Commission veröffentlicht, die über diesen Link zugänglich ist. Außerdem verkaufte CAO Leslie K. Nagy 392 Aktien der Waste Management-Aktie in einer Transaktion, die am Freitag, Februar stattfand th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 18, für eine Gesamttransaktion von $ 35, 641. 26. Nach dem Verkauf hält der Chief Accounting Officer nun 4 891 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 830 , 392. . Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. In den letzten neunzig Tagen haben Insider verkauft 32, 260 Aktien des Unternehmens im Wert von 4 USD, 317, 309. Insider besitzen 0. 000% der Aktien des Unternehmens.

Unternehmensprofil der Abfallwirtschaft

Waste Management, Inc, durch seine Tochterunternehmen bieten Umweltdienstleistungen für die Abfallwirtschaft für Privat-, Gewerbe-, Industrie- und Kommunalkunden in Nordamerika an. Es bietet Sammeldienstleistungen an, einschließlich der Aufnahme und des Transports von Abfällen und wiederverwertbaren Materialien, von denen sie erzeugt wurden, zu einer Übergabestation, einer Materialrückgewinnungsanlage (MRF) oder einer Entsorgungsstelle. und besitzt, entwickelt und betreibt Deponiegas-Energie-Anlagen in den Vereinigten Staaten sowie Eigentümer und Betreiber von Übergabestationen.

Siehe auch: Marktkapitalisierung an der Börse


Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds WM halten? Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten Informationen zu erhalten Insidergeschäfte für Waste Management, Inc. (NYSE: WM).

Erhalten Sie täglich Nachrichten und Bewertungen für die Abfallwirtschaft – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für zu erhalten Waste Management und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin.