Great Diamond Partners LLC investiert neu in Facebook, Inc. (NASDAQ: FB) » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Great Diamond Partners LLC investiert neu in Facebook, Inc. (NASDAQ: FB)

Great Diamond Partners LLC hat im 4. Quartal eine neue Position in Aktien von Facebook, Inc. (NASDAQ: FB) erworben. F Einreichung bei der Securities and Exchange Commission (SEC). Das Unternehmen erwarb 5 742 Aktien des Unternehmens für soziale Netzwerke im Wert von ca. 1 USD 928 , 0.

Eine Reihe anderer Hedgefonds hat kürzlich ihre Geschäftsbestände geändert. Cavalier Investments LLC erhöhte seinen Anteil an Facebook um 90 9% im dritten Quartal. Cavalier Investments LLC besitzt jetzt 1 925 Aktien des Unternehmens für soziale Netzwerke im Wert von $ , 0 nach dem Kauf weiterer 962 Aktien im letzten Quartal. Martin Investment Management LLC hat seine Beteiligung an Facebook im 3. Quartal um 5,2% erhöht. Martin Investment Management LLC besitzt jetzt 53, 928 Aktien des Unternehmens für soziale Netzwerke im Wert von $ , 919, 0 nach dem Kauf von zusätzlichen 3, 294 Aktien während des Zeitraums. Die First Financial Bank Trust Division kaufte im 4. Quartal eine neue Position bei Facebook im Wert von rund $ 215, 0. Winthrop Advisory Group LLC erhöhte seine Position in Facebook-Aktien im 4. Quartal um 1,9%. Winthrop Advisory Group LLC besitzt jetzt 3 444 Aktien des Unternehmens für soziale Netzwerke im Wert von $ , 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 51 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Andra AP fonden seine Position in Facebook-Aktien um 14 5% im 3. Quartal. Andra AP fonden besitzt jetzt , 400 Aktien des Unternehmens für soziale Netzwerke im Wert von 2 USD, 742, 0) nach dem Kauf von zusätzlichen 4, Aktien im letzten Quartal. Hedge-Fonds und andere institutionelle Anleger besitzen 50. 91% der Aktien des Unternehmens.

Aktien von NASDAQ FB eröffneten bei $ 197. 13 am Freitag. Das Unternehmen hat eine 38 Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ . 45 und ein Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ 99. 80 . Facebook, Inc. hat ein 1-Jahres-Tief von $ . 14 und ein 1-Jahres-Hoch von $ 210. 11.

Facebook (NASDAQ: FB) gab zuletzt am Mittwoch, Januar, seine Quartalsergebnisse bekannt 15 th. Das Social-Networking-Unternehmen meldete 2 US-Dollar. 48 Gewinn pro Aktie (EPS) für das Quartal und übertrifft damit die von Thomson Reuters geschätzte Konsensschätzung von 2 USD.

um $ 0. . Das Unternehmen hatte einen Umsatz von $ . Milliarden im Quartal, verglichen mit Analystenschätzungen von $ 742 . 64 Milliarde. Im selben Quartal des vergangenen Jahres erzielte das Unternehmen 2 US-Dollar. 29 Gewinn je Aktie. Der Umsatz des Unternehmens stieg 13 6% im Vergleich zum Vorjahresquartal. Analysten prognostizieren, dass Facebook, Inc. 9 veröffentlichen wird. 18 Ergebnis je Aktie für das laufende Geschäftsjahr.

In anderen Facebook-Nachrichten verkaufte Regisseur Peter Thiel 53, 602 Aktien der Aktie in einer Transaktion, die am Donnerstag, den 6. Februar stattfand. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 37, für eine Gesamttransaktion von $ , 260, 437. . Nach Abschluss des Verkaufs hält der Direktor nun 9 948 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 2 USD 935 , 650. 63. Die Transaktion wurde in einer rechtlichen Einreichung bei der Securities & Exchange Commission bekannt gegeben, die über die SEC-Website zugänglich ist. Außerdem verkaufte VP Jennifer Newstead 231 Aktien des Unternehmens im Rahmen einer Transaktion das geschah am Dienstag, November 08 th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 30, für eine Gesamttransaktion von $ 40 , 260. . Nach der Transaktion hält der Vizepräsident nun 6 717 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 1 USD , 935. 56. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Im letzten Quartal haben Insider verkauft 56, 444 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 03, 696, 656. . 53% von Die Aktie gehört Insidern.

Mehrere Analysten haben kürzlich Berichte über FB-Aktien veröffentlicht. KeyCorp hat sein Kursziel für Facebook-Aktien von $ 245 gesenkt. bis $ 248. und setzen Sie in einem Research-Bericht am Donnerstag, Januar 919 ein „Übergewicht“ -Rating für die Aktie th. Die Goldman Sachs Group hat einen $ 214 festgelegt. Kursziel für Facebook-Aktien und gab dem Unternehmen einen „Kauf“ Bewertung in einem Forschungsbericht am Mittwoch, Oktober 18 th. Die DZ Bank hat am Donnerstag, den Oktober, in einem Research Note ein Kaufrating für Facebook-Aktien angepasst 325 st. Piper Jaffray Companies berichtete am Dienstag, dem 3. Dezember, auf Facebook. Sie gaben ein „Übergewicht“ -Rating und ein $ 213 ab ). Kursziel der Aktie. Schließlich stufte Pivotal Research Facebook von einem „Hold“ -Rating auf ein „Sell“ -Rating herab und senkte das Kursziel für das Unternehmen von $ 656 . bis $ 93. in einem Bericht am Dienstag, Februar th. Drei Research-Analysten für Aktien haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, zwei haben ein Hold-Rating vergeben, vierundvierzig haben ein Kaufrating vergeben und einer hat der Aktie ein starkes Kaufrating verliehen. Das Unternehmen hat derzeit ein Konsensrating von „Kaufen“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 250 . 37.

Facebook Profil

Facebook, Inc bietet verschiedene Produkte zum Verbinden und Teilen über mobile Geräte, PCs und andere Oberflächen weltweit. Zu den Produkten des Unternehmens gehört Facebook, mit dem Menschen auf Mobilgeräten und PCs Computer verbinden, teilen, entdecken und miteinander kommunizieren können. Instagram, eine Community zum Teilen von Fotos, Videos und Nachrichten; Messenger, eine Messaging-Anwendung, mit der Personen plattform- und geräteübergreifend mit Freunden, Familienmitgliedern, Gruppen und Unternehmen in Verbindung treten können; und WhatsApp, eine Messaging-Anwendung, mit der Personen und Unternehmen auf private Weise kommunizieren können.

Empfohlener Artikel: Was sind die Kosten für verkaufte Waren (COGS)?

Erhalten Sie täglich Nachrichten und Bewertungen für Facebook – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Facebook und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin zu erhalten.