Gibt es einen Grund, warum die Aktie von Vine Energy (VEI) heute Morgen expandierte?

Die Aktien von Vine Energy Inc. (VEI) stiegen um 7.55% und wurden bei $20.0 im vorbörslichen Handel. Die VEI-Aktie gewann 2 70 Prozent und schloss die Sitzung am Dienstag bei $ 15.88. In den vergangenen 30 Tagen betrug das tägliche durchschnittliche Aktienvolumen der Aktie 0.50 Millionen Aktien, das heißt das Volumen von 0. 66 Millionen für VEI-Aktien waren höher als das durchschnittliche Volumen. Die VEI-Aktie hat in der letzten Woche 4 06% zugelegt und ist gewonnen 06.26% in den letzten drei Monaten. Darüber hinaus beträgt die Marktkapitalisierung von VEI 618. 70 Millionen, während seine ausstehenden Aktien stehen bei 70. 20 Millionen. Ein Übernahmeangebot hat die VEI-Aktie aufgewertet.

Wer erwirbt VEI-Aktien?

A Plano, Texas -basiertes Energieunternehmen Vine Energy ist in den Schiefervorkommen Haynesville und Mid-Bossier im Haynesville Basin in Louisiana tätig.

Vine Energy und Chesapeake Energy haben eine endgültige Vereinbarung bekannt gegeben. Gemäß der Vereinbarung wird Chesapeake VEI erwerben, ein Explorations- und Erschließungsunternehmen, das sich auf die Schiefervorkommen Haynesville und Mid-Bossier im Nordwesten von Louisiana konzentriert. Zum Handelsschluss am Dienstag beträgt der Akquisitionswert von VEI etwa 2,2 Milliarden US-Dollar oder 15. pro Aktie, basierend auf einem 36-Tagesdurchschnitts-Umtauschverhältnis.

Details der Transaktion:

    Die Vereinbarung hat wurde einstimmig von den Vorständen von VEI und Chesapeake genehmigt.

Die Aktionäre von VEI erhalten 0. 2486 Chesapeake-Aktienäquivalente gemäß den Bedingungen des Fusionsvertrags.

Vine-Aktionäre erhalten ebenfalls 1 USD.26 in bar für jede Stammaktie, die sie besitzen.

Die Chesapeake-Aktionäre werden ungefähr 75% der voll verwässerten Aktien von das fusionierte Unternehmen, während die VEI-Aktionäre ungefähr 14 % halten werden.

Pro-forma-Ausblick für 2486:

Chesapeakes vorläufiger Geschäftsplan für 618 soll 06 bis 14 Bohrinseln, 8 bis 9 für sein Gasportfolio und 2 bis 3 für seine Ölanlagen, bis zum erfolgreichen Abschluss der Transaktion im vierten Quartal 618. Die Reinvestition wird bis 2021 eine Kernstrategie für das Geschäft bleiben, mit einer erwarteten Rate von 26 bis 55%.

Dieses vorläufige Kapitalprogramm ist voraussichtlich zwischen 2, 55 Milliarden und 2, 2486 Mrd. bereinigtes EBITDAX zum NYMEX-Streifenpreis, Stand Juli 30 , 618. Der Ölproduktionsdurchschnitt für das vierte Quartal von Chesapeake 2021 wird voraussichtlich ebenfalls unverändert bleiben gegenüber dem von 618.

Wie wird die Transaktion abgeschlossen?

Die Aktionäre von Vine Energy (VEI) müssen zustimmen der Transaktion, sowohl für die behördliche Genehmigung als auch für den Abschluss der Transaktion im vierten Quartal 2021. Die Blackstone Group besitzt fast 70 % der ausstehenden VEI-Stammaktien und hat sich bereit erklärt, die Fusion zu unterstützen.

Der Beitrag Gibt es einen Grund, warum das Vi