Gewinnvorschau von Honeywell International Inc. (HON): Was von den Gewinnen zu erwarten ist

Das Geschäft von Honeywell International Inc. (NYSE: HON) wurde durch die COVID stark beeinträchtigt 15 Lage. Das Unternehmen hat jedoch seine finanziellen Schätzungen für 2022 angehoben und ist damit eines der wenigen bedeutenden Industriekonglomerate, die dies tun. Honeywell bietet eine Reihe von Erfindungen an, an denen langfristige Investoren interessiert sein könnten.

Honeywell (HON) rechnet in diesem Jahr mit einem freien Cashflow von 4,7 bis 5,1 Milliarden US-Dollar. Darüber hinaus schließt diese Prognose die Einnahmen der Quantum-Computing-Tochter Quantinuum aus, die sich auf den vielversprechendsten Computersektor konzentriert. Es ist derzeit profitabel, und wenn Quantinuum einbezogen wird, könnte das Unternehmen in diesem Jahr einen freien Cashflow von 4,9 bis 5,3 Milliarden US-Dollar erwirtschaften.

Die Quantencomputer Quantinuum H1, die jetzt bei Honeywell im Einsatz sind, stellen einen Schritt zwischen theoretischer Forschung und kommerziellem Rechnen dar. Quantenexperten haben Echtzeit-Fehlerkorrekturalgorithmen entwickelt, die eines der grundlegenden Zuverlässigkeitsprobleme der Quantencomputer lösen. Das Quantinuum H1 hat dadurch mehrere Rekorde gebrochen und die Konkurrenz in vielerlei Hinsicht übertroffen.

Zu den weiteren Innovationsbereichen von Honeywell International Inc. (HON) gehört die Satellitenkommunikation der nächsten Generation. Die Bestellungen von Honeywell stiegen im ersten Quartal um 11 %, während das Unternehmen &#

;s Auftragsbestand stieg um 9% auf 25.5 Milliarden US-Dollar

Honeywell International Inc. (HON) hat gute Aussichten trotz anhaltender Lieferkettenprobleme und geringerer Nachfrage im Bereich Automotive Solutions. Gleichzeitig verfügt es über ein Portfolio an Spitzentechnologie in Märkten mit hohen Eintrittsbarrieren. Diese Technologien könnten Honeywell einen zukünftigen Marktanteil mit erheblichen kommerziellen Möglichkeiten verschaffen.

HON’s Aktien stiegen um 0,25 % auf 194 $. 72 in der letzten Handelssitzung. Die Aktie des Unternehmens hat sich um -11.72 verbessert. % im letzten Jahr, hat sich aber in der letzten Woche um -1, 11 % verringert .

Die Aktie hat insgesamt -11.72 % verloren letzten sechs Monaten und ist in den letzten drei Monaten um 0,11 % gewachsen. Bisher hat die Aktie in diesem Jahr -6, 25 % zurückgelegt. Darüber hinaus hat die Aktie ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 25.72.