GeoVax Labs [GOVX] unterzeichnet mit NIH eine Lizenzvereinbarung zur Unterstützung der COVID-19-Impfstoffentwicklung » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

GeoVax Labs [GOVX] unterzeichnet mit NIH eine Lizenzvereinbarung zur Unterstützung der COVID-19-Impfstoffentwicklung

GeoVax Labs Inc [NASDAQ:GOVX], eine Biotechnologieorganisation, die Impfstoffe gegen Infektionskrankheiten und Krebs sowie andere Immuntherapien für den Menschen herstellt, hat heute mit dem Nationalen Institut für Allergien und Infektionskrankheiten (NIAID), das Teil dieses Vertrags ist, eine Lizenzvereinbarung für Patente und biologische Materialien unterzeichnet der National Institutes of Health (NIH).

Die Vereinbarung sieht vor, dass NIAID GeoVax bei der Entwicklung eines Impfstoffs gegen das SARS-CoV-2-Virus unterstützt, das COVID verursacht – 19

Gemäß der Patentvereinbarung hat GEOVax das Recht, auf das stabilisierte SPIKE-Protein von NIAID zuzugreifen, mit dem das Virus in menschliches Gewebe eindringt.

Das Unternehmen wird auch in der Lage sein, Materialien und Patentrechte, die Eigentum des US-amerikanischen Gesundheitsministeriums (HHS) sind, zusammen mit der GeoVax-Technologie für die Entwicklung eines Impfstoffs zu nutzen präventiv und stärkt das menschliche Immunsystem gegen COVID – 19 genannt Modified Vaccinia Ankara Vi rus-Virus Like Particle (MVA-VLP).

Die Vereinbarung erlaubt GOVX die exklusiven Rechte zur Entwicklung, Herstellung und Vermarktung des Impfstoffs, hat jedoch die finanziellen Bedingungen des Geschäfts nicht weitergegeben.

Im Einklang mit dieser Entwicklung hat GeoVax bereits vier weitere COVID – 19 – Impfstoffkandidaten entworfen und konstruiert und strebt einen universellen Impfstoff an, der gegen mehrere Stämme von wirksam ist das Virus. In Zusammenarbeit mit Forschern der medizinischen Abteilung der Universität von Texas werden derzeit präklinische Studien durchgeführt.

Die Tests umfassen Kleintierstudien, von denen sie erwarten, dass sie bald Ergebnisse bekannt geben. Es gibt auch Diskussionen und Verhandlungen mit relevanten Stakeholdern, um zusätzliche finanzielle Unterstützung zu erhalten und die notwendigen Forschungseinrichtungen und -materialien zu sichern, um die klinischen Studien zu beschleunigen.

) David Dodd, Chief Executive Officer von GeoVax, kommentierte die Vereinbarung und sagte, dass die Unterzeichnung des Vertrags mit NIAID für die laufende COVID – 19 – Impfstoffentwicklung des Unternehmens von entscheidender Bedeutung ist und den Wunsch des Unternehmens widerspiegelt, dieses Unternehmen schnell voranzutreiben.

Er begrüßt auch Dr. Bernard Moss vom NIAID Laboratory of Viral Diseases (LVD) und sein Team für ihre konsequenten Forschungsanstrengungen und Beiträge zur Entwicklung dieses Impfstoffs.

Dodd fügte hinzu, dass GeoVax Labs Inc [NASDAQ:GOVX] die Notwendigkeit der Entwicklung mehrerer COVID – 19 – Impfstoffe vorwegnimmt, um ein breiteres Spektrum der öffentlichen Gesundheit abzudecken und insbesondere die Bedürfnisse von Bevölkerungsgruppen mit höheren Fällen von Personen mit geschwächtem Immunsystem und insbesondere ältere Personen Personen und Personen mit Komorbiditäten oder vorherrschenden Erkrankungen. Bei der Arbeit an der GV-MVA-VLP-Plattform und der Wirksamkeit und Sicherheit von MVA besteht das Potenzial, einen Impfstoff zu entwickeln, der bei Erfolg gegen COVID – 19 und andere damit verbundene Infektionen vorgeht.