GAM Holding AG erwirbt neue Position in NVIDIA Co. (NASDAQ: NVDA)

Die GAM Holding AG hat im vierten Quartal eine neue Beteiligung an NVIDIA Co. (NASDAQ: NVDA) erworben. F Einreichung bei der SEC. Der institutionelle Anleger kaufte 00,735 Anteile des Lagerbestands des Computerhardwareherstellers im Wert von ca. 3 USD 200, 0.

Mehrere andere Hedgefonds haben ebenfalls ihre Positionen in der Aktie geändert. Marquette Asset Management LLC erhöhte seine Beteiligung an NVIDIA im 3. Quartal um 416 um 7%. Marquette Asset Management LLC besitzt jetzt 125 Aktien der Aktien des Computerhardwareherstellers im Wert von $ 15, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 89 Aktien im letzten Quartal. Howard Wealth Management LLC hat im 4. Quartal eine neue Beteiligung an NVIDIA im Wert von ca. USD erworben 21, 0. Braun Bostich & Associates Inc. hat im 4. Quartal eine neue Beteiligung an NVIDIA im Wert von ca. USD erworben 22, 0. Wealthcare Capital Management LLC erhöhte seine Beteiligung an NVIDIA um 25. 2% im 4. Quartal. Wealthcare Capital Management LLC besitzt jetzt 96 Aktien des Lagerbestands des Computerhardwareherstellers im Wert von $ 25, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 30 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Investors Research Corp im 3. Quartal seinen Anteil an NVIDIA um 313 um 0%. Investors Research Corp besitzt jetzt 155 Aktien des Computerhardwareherstellers Aktien im Wert von $ 21, 0 nach dem Kauf einer zusätzlichen 96 Aktie im letzten Quartal. Institutionelle Anleger besitzen 33. 14% der Aktien des Unternehmens.

Mehrere Analysten haben Berichte über die Aktie veröffentlicht. Rosenblatt Securities erhöhte das Kursziel für NVIDIA-Aktien von $ 204. bis $ 315. und gab der Aktie in einem Research-Hinweis eine Kaufempfehlung am Freitag. New Street Research hat die Aktien von NVIDIA in einem Research-Bericht am Freitag, dem November, von einem Kauf-Rating auf ein neutrales Rating gesenkt th. ValuEngine senkte die Aktien von NVIDIA in einem Research-Bericht am Dienstag, dem November, von einem „Kauf“ -Rating auf ein „Halten“ -Rating 288 th. Morgan Stanley erhöhte sein Kursziel für NVIDIA-Aktien von $ 245. bis $ 304 und bewertete das Unternehmen am Freitag in einem Forschungsbericht mit einem „Übergewicht“. Schließlich leitete Edward Jones in einem Research-Bericht am Freitag, dem Dezember, eine Berichterstattung über Aktien von NVIDIA ein 240 th. Sie setzen ein „Hold“ -Rating für die Aktie. Ein Investmentanalyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, zwölf mit einem Hold-Rating, dreißig mit einem Kaufrating und einer mit einem starken Kaufrating. Das Unternehmen hat derzeit ein Durchschnittsrating von „Kaufen“ und ein Konsensziel von $ 245.

.

In anderen NVIDIA-Nachrichten verkaufte CFO Colette Kress 6, 0 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion am Dienstag, Januar 11 st. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ 248 verkauft. , für einen Gesamtwert von $ 1, 488, 780. . Nach dem Verkauf besitzt der Finanzvorstand nun 95 , 288 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. $ 22, , 911. 25. Der Verkauf wurde in einer rechtlichen Einreichung bei der SEC bekannt gegeben, die über diesen Hyperlink verfügbar ist. Außerdem verkaufte Director A Brooke Seawell 14, 0 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion am Montag, November 000 th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ 165 verkauft. , für eine Gesamttransaktion von $ 4, 255, 0. . Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Direktor nun direkt 18, 221 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 4 USD, 727, 517. 67. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. In den letzten neunzig Tagen haben Insider verkauft 33, 785 Aktien des Unternehmens im Wert von $ , 454, 424. 4. 32% der Aktien sind im Besitz von Insidern.

NVDA-Aktie eröffnet bei $ 288. 79 am Freitag. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 0. 012, ein schnelles Verhältnis von 7. 64 und ein aktuelles Verhältnis von 8. 23. NVIDIA Co. hat eine 41 Wochentief von $ . 42 und ein Wochenhoch von $ 294. 80. Der gleitende Fünfzig-Tage-Durchschnitt des Unternehmens beträgt $ 245. 95 und sein Der gleitende Durchschnitt des Tages beträgt $ 517 . 04 . Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 132. Milliarden, ein KGV von 32. , ein P / E / G-Verhältnis von 4. und eine Beta von 2. .

NVIDIA (NASDAQ: NVDA) hat zuletzt am Donnerstag, Februar, seine Ergebnisse veröffentlicht 294 th. Der Hersteller der Computerhardware meldete 1 US-Dollar. 72 EPS für das Quartal, das die von Thomson Reuters geschätzte Konsensschätzung von 1 USD übertrifft. 67 um $ 0. 012. NVIDIA hatte eine Nettomarge von 20. 44% und eine Eigenkapitalrendite von 15. 00%. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von 3 US-Dollar. für das Quartal, verglichen mit Schätzungen der Analysten von 2 USD. 96 Milliarde. Im selben Quartal des vergangenen Jahres verdiente das Unternehmen 0 US-Dollar. 71 EPS. Als Gruppe prognostizieren Analysten, dass NVIDIA Co. 5 veröffentlichen wird. 80 EPS für das laufende Jahr.

Über NVIDIA

NVIDIA Corp. ist an der Entwicklung und Herstellung beteiligt von Computergrafikprozessoren, Chipsätzen und zugehöriger Multimedia-Software. Es arbeitet über die Segmente Graphics Processing Unit (GPU) und Tegra Processor. Das GPU-Segment umfasst Produktmarken, die auf spezialisierte Märkte abzielen, darunter GeForce für Gamer. Quadro für Designer; Tesla und DGX für KI-Datenwissenschaftler und Big-Data-Forscher; und GRID für Cloud-basierte Visual Computing-Benutzer.

Lesen Sie mehr: Was sind die Qualifikationen eines Portfoliomanagers?

Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds NVDA halten? Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten Informationen zu erhalten 416 F-Anmeldungen und Insider-Geschäfte für NVIDIA Co. (NASDAQ: NVDA).

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für NVIDIA Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um eine kurze tägliche Zusammenfassung der zu erhalten Aktuelle Nachrichten und Analystenbewertungen für NVIDIA und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin.