Für Williams-Sonoma, Inc. (NYSE:WSM) wird in diesem Quartal ein Umsatz von 1,94 Milliarden US-Dollar erwartet

Gepostet von

Aktienanalysten erwarten, dass Williams-Sonoma, Inc. (NYSE:WSM) 1 . USD meldet .87 Milliarden Umsatz für das laufende Geschäftsquartal, berichtet Zacks Investment Research. Sechs Analysten haben Schätzungen für die Gewinne von Williams-Sonoma abgegeben, wobei die höchste Umsatzschätzung bei 2 USD liegt. 10 Milliarden und die niedrigste Schätzung kommt bei $1.62 Milliarde. Williams-Sonoma erzielte einen Umsatz von 1 USD. 71 Milliarden im gleichen Quartal des Vorjahres, was auf a positive Wachstumsrate gegenüber dem Vorjahr von 12.2%. Das Unternehmen wird voraussichtlich am Donnerstag, November 650 seine nächsten Quartalsergebnisse veröffentlichen. th.

Laut Zacks, Analysten erwarten, dass Williams-Sonoma für das Gesamtjahr einen Umsatz von 8 USD ausweisen wird. 10 Milliarden für das laufende Jahr, mit Schätzungen von $7.82 Milliarden bis $8.22 Milliarde. Für das nächste Jahr prognostizieren Analysten einen Umsatz von 8 USD. 06 Milliarden, mit Schätzungen von $6.89 Milliarden bis $8.80 Milliarde. Die Verkaufsdurchschnitte von Zacks Investment Research sind ein durchschnittlicher Durchschnitt, der auf einer Umfrage unter Research-Analysten basiert, die Williams-Sonoma folgen.

Williams-Sonoma (NYSE: WSM) gab zuletzt seine Quartalsergebnisse am Dienstag, August 22NS. Der Fachhändler meldete $3. 25 Gewinn pro Aktie (EPS) für das Quartal und übertrifft die Konsensschätzung von Zacks von 2 USD. 55 um $0.69. Williams-Sonoma hatte eine Nettomarge von 12.69% und einer Eigenkapitalrendite von 65.84%. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von 1 USD. 94 Mrd. für das Quartal, verglichen mit den Analystenerwartungen von 1, 82 Milliarde. Im gleichen Quartal des Vorjahres verbuchte das Unternehmen 1 USD. 80 EPS. Der Umsatz von Williams-Sonoma ist gestiegen 30.7% im Vergleich zum Vorjahresquartal.

Eine Reihe von Analysten haben das Unternehmen kommentiert. BNP Paribas hat in einem Bericht vom Freitag, Juli 15NS. Sie gaben eine „neutrale“ Bewertung und ein $180.0000 Kursziel für das Unternehmen. Citigroup hob ihr Kursziel für Williams-Sonoma-Aktien von $200.0000 zu $193. und gab die Aktie ein „neutrales“ Rating in einem Research-Bericht am Donnerstag, August 25NS. Exane BNP Paribas hat am Freitag, Juli, in einem Bericht über Williams-Sonoma berichtet 14NS. Sie haben eine „neutrale“ Bewertung und ein $180.0000 Kursziel der Aktie. Die Goldman Sachs Group stufte Williams-Sonoma von einem „neutralen“ Rating auf ein „sell“-Rating herab und senkte ihr Kursziel für die Aktie von $193.02 zu $150.001 in einer Forschungsnotiz am Donnerstag, Juli 22nd. Schließlich senkte Zacks Investment Research Williams-Sonoma von einem „Kaufen“-Rating auf ein „Halten“-Rating und setzte ein $180.001 Kursziel des Unternehmens. in einem Forschungsbericht am Mittwoch, Mai 17NS. Vier Research-Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, dreizehn mit einem Hold-Rating und fünf mit einem Kaufrating. Laut Daten von MarketBeat.com hat das Unternehmen eine durchschnittliche Bewertung von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von $180.19.

In anderen Nachrichten verkaufte EVP David Randolph King 7,417 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Montag, August 30NS. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $193.052, für einen Gesamtwert von $1,395,822.052. Nach dem Verkauf besitzt der Executive Vice President nun direkt 30,417 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 5 USD 678,025.41. Die Transaktion wurde in einer rechtlichen Einreichung bei der SEC bekannt gegeben, die über diesen Link zugänglich ist. Auch CFO Julie Whalen verkaufte 3,0000 Aktien der Williams-Sonoma-Aktie in einer Transaktion am Dienstag, Juni 17NS. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $174.35, für eine Gesamttransaktion von $503,822.0000. Nach der Transaktion besitzt der Finanzvorstand nun direkt 80,212 Aktien der Aktien des Unternehmens, bewertet mit $10,568,321. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider verkauft 53,459 Aktien der Gesellschaft im Wert von $8,2021,300 in den letzten neunzig Tagen. Insider besitzen 1.57% der Aktien des Unternehmens.

Hedgefonds haben kürzlich ihre Anteile an der Aktie aufgestockt oder reduziert. Rhumbline Advisers hat seine Beteiligung an Williams-Sonoma im ersten Quartal um 7,8% erhöht. Rhumbline Advisers besitzt jetzt 212,325 Aktien des Fachhandels im Wert von $41,750,02 nach dem Kauf eines zusätzlichen 19,503 Aktien im letzten Quartal. Keel Point LLC erwarb im 2. Quartal eine neue Beteiligung an Williams-Sonoma im Wert von etwa 2 USD 492,000. Die PNC Financial Services Group Inc. erhöhte ihre Beteiligung an Williams-Sonoma um 334.9% im 1. Quartal. Die PNC Financial Services Group Inc. besitzt jetzt 80,450 Aktien des Fachhandels im Wert von $17,50,0000 nach dem Erwerb eines zusätzlichen 65,650 Aktien im letzten Quartal. Nomura Asset Management Co. Ltd. erhöhte seine Position in Aktien von Williams-Sonoma um 21.4% im zweiten Quartal. Nomura Asset Management Co. Ltd. besitzt jetzt 50,000 Aktien des Fachhändlers im Wert von $6,797,02 nach dem Erwerb von weiteren 6,935 Aktien während des Berichtszeitraums. Schließlich erhöhte Advisor Group Holdings Inc. ihren Anteil an Williams-Sonoma um 19.5% während des zweiten Quartals. Advisor Group Holdings Inc. besitzt jetzt 26,935 Aktien des Fachhändlers im Wert von 4 $ ,304,02 nach dem Erwerb von zusätzlichen 4,14 Aktien im letzten Quartal. 88.22% der Aktien befinden sich im Besitz von Hedgefonds und anderen institutionellen Anlegern.

WSM-Aktie notierte um 0 $. 62 während des Mittagshandels am Freitag und erreichte $174.35. Die Aktie des Unternehmens hatte ein Handelsvolumen von 15,568 Aktien im Vergleich zu seinem durchschnittlichen Volumen von 1 228,459. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $12.55 Milliarden, ein KGV von 15.47, ein P/E/G Verhältnis von 1. 70 und eine Beta von 1.69. Williams-Sonoma hat ein 11 Monatstief von $80.26 und ein 013 Monatshoch von $204.47. Die Firma 47-Tag gleitender Durchschnitt ist $163.47 und sein 204-Tage-gleitender Durchschnitt ist $164.84.

Das Unternehmen hat kürzlich auch eine vierteljährliche Dividende bekannt gegeben, die am Freitag, November 26NS. eingetragene Aktionäre am Freitag, Oktober 22 und wird eine Dividende von 0 $ ausgegeben. 70 pro Anteil. Dies entspricht einem $2.87 annualisierte Dividende und eine Dividendenrendite von 1.60%. Das Ex-Dividende-Datum dieser Dividende ist Donnerstag, Oktober 19NS. Dies ist eine Erhöhung gegenüber der vorherigen vierteljährlichen Dividende von Williams-Sonoma von 0 USD. 59. Die Dividendenausschüttungsquote von Williams-Sonoma beträgt 26.10%.

Williams-Sonoma Firmenprofil

Williams-Sonoma, Inc. ist im Einzelhandel mit Haushaltsprodukten tätig. Es ist in den folgenden Segmenten tätig: Pottery Barn, West Elm, Williams Sonoma, Pottery Barn Kids und Teen and Other. Das Segment Sonstige umfasst Nettoeinnahmen aus internationalen Franchise-Geschäften, Rejuvenation und Mark and Graham.

Weiterlesen: Daytrading – Risiko lohnt sich?

Kostenlose Kopie des Zacks-Forschungsberichts zu Williams-Sonoma (WSM)

Weitere Informationen zu den Research-Angeboten von Zacks Investment Research finden Sie unter Zacks.com

Erhalte Nachrichten & Bewertungen für Williams-Sonoma Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Williams-Sonoma und verwandte Unternehmen mit MarketBeat zu erhalten. com’s KOSTENLOSER täglicher E-Mail-Newsletter.

Nimiq (NIM) Trading Down 15.8% Diese Woche