Für Dolby Laboratories, Inc. (NYSE: DLB) wird in diesem Quartal ein Umsatz von 297,15 Mio. USD erwartet

Aktienanalysten erwarten, dass Dolby Laboratories, Inc. (NYSE: DLB) einen Umsatz von $ 297. Millionen für das laufende Geschäftsquartal, berichtet Zacks Investment Research. Drei Analysten haben Schätzungen für die Einnahmen von Dolby Laboratories vorgelegt, wobei die niedrigste Umsatzschätzung bei $ liegt) . 84 Millionen und die höchste Schätzung liegt bei $ 250 Millionen. Dolby Laboratories meldete einen Umsatz von $ 351. Millionen im selben Quartal des vergangenen Jahres, was eine negative Wachstumsrate von gegenüber dem Vorjahr bedeuten würde) . 5%. Das Unternehmen wird voraussichtlich am Montag, dem 3. Mai, seine nächsten Ergebnisse bekannt geben.

Im Durchschnitt erwarten Analysten, dass Dolby Laboratories einen Gesamtjahresumsatz von 1 USD ausweisen wird.

Milliarden für das laufende Geschäftsjahr mit Schätzungen im Bereich von 1 US-Dollar. 11 Milliarde auf 1 US-Dollar. 15 Milliarde. Für das nächste Geschäftsjahr rechnen Analysten mit einem Umsatz von 1 US-Dollar. Milliarden, mit Schätzungen von $ 1. Milliarde. Der durchschnittliche Umsatz von Zacks Investment Research basiert auf einer Umfrage unter Sell-Side-Research-Analysten, die Dolby Laboratories abdecken.

Dolby Laboratories (NYSE: DLB) hat zuletzt seine Ergebnisse veröffentlicht am Donnerstag, Januar 19 th. Der Elektronikhersteller meldete 1 US-Dollar. 37 Gewinn pro Aktie (EPS) für das Quartal und übertrifft damit die von Thomson Reuters geschätzte Konsensschätzung von 0 USD.

um $ 0. 44. Dolby Laboratories hatte eine Eigenkapitalrendite von 9. 85% und eine Nettomarge von . 87%. Die Firma hatte einen Umsatz von $ 351. $ 294. 23 Millionen. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verbuchte das Unternehmen 0 US-Dollar. 57 Gewinn je Aktie. Der Umsatz des Unternehmens stieg 23 6% im Jahresvergleich.

Eine Reihe von Analysten hat kürzlich Berichte über DLB-Aktien veröffentlicht. Barrington Research senkte Dolby Laboratories am Dienstag, Januar 454 in einem Research Note von einem „Outperform“ -Rating auf ein „Market Perform“ -Rating th. Zacks Investment Research hat Dolby Laboratories von einem „Verkaufs“ -Rating auf ein „Halt“ -Rating angehoben und ein $ festgelegt) . Kursziel für die Aktie in einem Research Note am Dienstag, Februar 10 rd. B. Riley erhöhte sein Preisziel für Dolby Laboratories von $ 59. bis $ 85. und bewertete das Unternehmen am Freitag, Januar

in einem Research Note mit „neutral“ th. Schließlich bestätigte Tigress Financial am Donnerstag, Februar, in einem Research Note th. Drei Aktienanalysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating und zwei mit einem Buy-Rating bewertet. Dolby Laboratories hat eine durchschnittliche Bewertung von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 75. 58.

Aktien der NYSE: DLB notierten bei 0 USD. 89 während des Mittagshandels am Mittwoch und erreichte $ 101. 00. 383, 261 Aktien des Unternehmens handelten mit Händen, verglichen mit einem durchschnittlichen Volumen von 496, 963. Dolby Laboratories hat eine Monatstief von $ 34. und ein Monatshoch von $ 96. 79. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ . Milliarden, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von . 28, ein Preis-Leistungs-Verhältnis Wachstumsrate von 3. 08 und eine Beta von 0. 84. Der gleitende Durchschnittspreis der Firma für fünfzig Tage beträgt $ 90. 45 und sein gleitender Durchschnittspreis von zweihundert Tagen beträgt $ 86. 75.

Das Unternehmen kündigte außerdem kürzlich eine vierteljährliche Dividende an, die am Freitag, Februar, ausgezahlt wurde 000 th. Am Dienstag, dem 9. Februar, erhielten die eingetragenen Anleger eine Dividende von 0 USD. pro Anteil. Dies entspricht einem $ 0. 79 annualisierte Dividende und eine Rendite von 0. 83%. Der Ex-Dividendentag dieser Dividende war Montag, der 8. Februar. Die Ausschüttungsquote von Dolby Laboratories beträgt . 12%.

In anderen Nachrichten verkaufte CEO Kevin J. Yeaman 11, 389 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Dienstag, April th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 29, für einen Gesamtwert von $ 2, 988, 99. . Die Transaktion wurde in einer rechtlichen Anmeldung bei der Securities & Exchange Commission veröffentlicht, die über diesen Hyperlink verfügbar ist. Darüber hinaus verkaufte Director Avadis Tevanian in einer Transaktion vom Dienstag, dem 2. Februar, 1 814 Aktien des Unternehmens. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . , für einen Gesamtwert von $ 103, 163. . Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. In den letzten 82 Tage haben Insider verkauft 91, 454 Aktien des Unternehmens im Wert von $ , 175, 193. 28. 21% der Aktien sind im Besitz von Insidern.

Eine Reihe von Hedgefonds hat kürzlich ihre Bestände an der DLB geändert. Great West Life Assurance Co. konnte seine Beteiligung an Dolby Laboratories im 3. Quartal um 1 719 um 6% erhöhen. Great West Life Assurance Co. Can besitzt jetzt 81, 903 Aktien des Elektronikherstellers im Wert von $ , 0 nach dem Erwerb eines zusätzlichen 57, 364 Aktien während des Zeitraums. Guggenheim Capital LLC hat im 3. Quartal eine neue Beteiligung an Dolby Laboratories im Wert von ca. $ 719 988 erworben 0. Morgan Stanley erhöhte seine Position in Dolby Laboratories um 22 3% im 3. Quartal. Morgan Stanley besitzt jetzt 98, 568 Aktien des Elektronikherstellers im Wert von 7 USD, 792, 0 nach dem Kauf eines zusätzlich 26, 713 Aktien im letzten Quartal. Squarepoint Ops LLC kaufte im 3. Quartal eine neue Position in Dolby Laboratories im Wert von ca. 0. Schließlich erhöhte Cubist Systematic Strategies LLC seine Position in Dolby Laboratories im 3. Quartal um 1 496 um 8%. Cubist Systematic Strategies LLC besitzt jetzt 38, 99 Aktien des Elektronikherstellers im Wert von 3 USD, 918, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 34, 416 Aktien im letzten Quartal. Institutionelle Anleger besitzen 37. 48% der Aktien des Unternehmens.

Dolby Laboratories Firmenprofil

Dolby Laboratoties, Inc entwirft und fertigt Audio- und Imaging-Produkte für die Kino-, Fernseh-, Rundfunk- und Unterhaltungsindustrie. Zu den Produkten gehören Cinema Imaging, Cinema Audio, Dolby Conference Phone, Dolby Voice Room und andere Produkte. Das Unternehmen wurde von Ray Milton Dolby in 1965 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien.

Siehe auch: Reverse Stock Split

Erhalten Sie eine kostenlose Kopie des Zacks-Research-Berichts über Dolby Laboratories (DLB)

Weitere Informationen zu Research-Angeboten von Zacks Investment Research finden Sie unter Zacks.com

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Dolby Laboratories Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Dolby Laboratories und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com zu erhalten.