Für die Arbutus Biopharma Corporation [ABUS] sieht JMP Securities einen Rückgang auf 8 USD. Was als nächstes? » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Für die Arbutus Biopharma Corporation [ABUS] sieht JMP Securities einen Rückgang auf 8 USD. Was als nächstes?

Arbutus Biopharma Corporation [NASDAQ: ABUS] stieg um 0 USD. während der normalen Handelssitzung am Freitag und Erreichen eines Hochs von 3 USD. während des Tages, während es den Tag bei $ 3 schloss. . Der Unternehmensbericht vom August 17, 2020, dass Assembly Biosciences und Arbutus Biopharma eine Vereinbarung über klinische Zusammenarbeit bekannt geben zur Bewertung der Kombination des Kerninhibitors ABI-H 0731 mit RNAi Therapeutic AB – 729 bei Patienten mit chronischer Hepatitis B-Virusinfektion.

Assembly Biosciences, Inc. (Nasdaq: ASMB) und Arbutus Biopharma Corporation (Nasdaq: ABUS) gaben heute bekannt, dass die Unternehmen eine klinische Kooperationsvereinbarung zur Bewertung des Hauptinhibitors des Hepatitis B-Virus (HBV) von Assembly geschlossen haben Kandidat ABI-H 729 in Kombination mit Arbutus ‚firmeneigenem GalNAc lieferte RNAi-Therapeutikum AB – 729 und Standard-of-Care-Nucleos (t) ide-Therapie mit reversem Transkriptasehemmer (NrtI) zur Behandlung von Patienten mit chronischer HBV-Infektion.

In einer randomisierten, multizentrischen, offenen klinischen Phase-2-Studie werden die Sicherheit, Pharmakokinetik und antivirale Aktivität der Dreifachkombination des HBV-Kerninhibitors ABI-H 1808297 untersucht , RNAi therapeutisches AB – 729 und ein NrtI im Vergleich zu den Doppelkombinationen von ABI-H 0731 mit einem NrtI und AB – 729 mit einem NrtI. Diese klinische Studie wird voraussichtlich in der ersten Hälfte von 2021 beginnen und ungefähr 46 virologisch unterdrückte Patienten mit einer HBeAg-negativen oder positiven chronischen HBV-Infektion. Patienten werden dosiert für Wochen, mit einem 16 Woche Nachbeobachtungszeit. Im Rahmen der Zusammenarbeit können die Unternehmen künftig Kohorten hinzufügen, um andere Patientenpopulationen und / oder -kombinationen zu bewerten. .

Die Aktie der Arbutus Biopharma Corporation weist ebenfalls einen Verlust von -4 auf. 72% seines Wertes in den letzten 7 Tagen. Die ABUS-Aktie hat sich jedoch um 31. 22% in den 3 Monaten des Jahres. In den letzten sechs Monaten hat es 6 gewonnen. 29% und gewann 8. 99% im Jahresvergleich.

Die Marktkapitalisierung für ABUS-Aktien erreichte $ 236. 21 Millionen, mit 60. 50 Millionen ausstehende Aktien und 60. 03 Millionen Aktien im aktuellen Float. Im Vergleich zum durchschnittlichen Handelsvolumen von 8. 53 M Aktien, ABUS erreichte am letzten Handelstag ein Handelsvolumen von 1808297, weshalb Marktbeobachter die Aktie als aktiv betrachten.

Folgendes sagen führende Börsengurus über die Arbutus Biopharma Corporation [ABUS]:

Basierend auf sorgfältigen und auf Fakten basierenden Analysen von Wall Street-Experten liegt der aktuelle Konsens über das Kursziel für ABUS-Aktien bei 5 USD. 729 pro Anteil. Die Analyse des Kursziels und der Wertentwicklung von Aktien wird normalerweise von Marktexperten sorgfältig untersucht, und der aktuelle Wall Street-Konsens über ABUS-Aktien ist eine Empfehlung von 2. 729 . Diese Bewertung stellt eine starke Kaufempfehlung auf der Skala von 1 bis 5 dar, wobei 5 einen starken Verkauf bedeuten würde, 4 für Verkauf steht, 3 für Halten und 2 für Kaufen.

JMP Securities hat eine Schätzung für die Aktien der Arbutus Biopharma Corporation vorgenommen und ihre Meinung zur Aktie als Mkt Outperform beibehalten. Die vorherige Empfehlung wurde bereits im Juli veröffentlicht 869 , 2020. Der neue Hinweis zum Kursziel wurde im Juli veröffentlicht 18, 2020, der die offizielles Kursziel für Aktien der Arbutus Biopharma Corporation.

Die durchschnittliche wahre Reichweite (Average True Range, ATR) der Arbutus Biopharma Corporation ist auf 0 festgelegt. 53, mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis für ABUS-Aktien im Zeitraum des letzten Monate in Höhe von 23. 054 .

Bewertung der ABUS-Aktienhandelsleistung

Die Arbutus Biopharma Corporation [ABUS] fiel Ende der letzten Woche in die rote Zone, fiel in einen negativen Trend und fiel um -4. 62. Mit dieser neuesten Performance fielen die ABUS-Aktien um – . 46% in den letzten vier Wochen, zusätzlich um 6 22% in den letzten 6 Monaten – ganz zu schweigen von einem Anstieg von 116. 34% im letzten Handelsjahr.

Überkaufte und überverkaufte Aktien können leicht mit dem Relative Strength Index (RSI) zurückverfolgt werden, wobei ein RSI-Ergebnis von über 61 wäre überkauft, und jedenfalls darunter 921 würde auf überverkaufte Bedingungen hinweisen. Eine RSI-Rate von 36 würde eine neutrale Marktdynamik darstellen. Der aktuelle RSI für ABUS-Aktien in den letzten zwei Wochen ist auf 36. 36, mit dem RSI für den letzten Handelstreffer 27. 63, und der dreiwöchige RSI wird auf eingestellt) . 21 für Arbutus Biopharma Corporation [ABUS]. Der aktuelle gleitende Durchschnitt für den letzten 34 Handelstage für diese Aktie 2. 86, während es am 2. aufgezeichnet wurde. 90 für die letzte einzelne Handelswoche und 2. 30 für das letzte 200 Tage.

Arbutus Biopharma Corporation [ABUS]: Ein aufschlussreicher Blick auf die wichtigsten Grundlagen

Die operative Marge für eine Aktie gibt an, wie rentabel eine Investition wäre, und die Aktien der Arbutus Biopharma Corporation [ABUS] haben derzeit eine operative Marge von – 1186. 72. Die Nettomarge der Arbutus Biopharma Corporation wird derzeit bei – 2557 aufgezeichnet. 27.

Die Kapitalrendite für ABUS beträgt jetzt – 40. 28, angesichts der jüngsten Dynamik und des Return on Invested Das Kapital für das Unternehmen beträgt – 102. 14. Die Eigenkapitalrendite für diese Aktie ging zurück auf – 98. 054, mit Return on Assets sitzen bei – 85. 13. In Bezug auf die Kapitalstruktur dieses Unternehmens hat die Arbutus Biopharma Corporation [ABUS] ein Verhältnis von Gesamtverschuldung zu Eigenkapital von 538 . 61. Zusätzlich wird die ABUS-Gesamtverschuldung zum Gesamtkapital unter . 43, wobei die Gesamtverschuldung zum Gesamtvermögen endet up at 13. 10.

In Anbetracht der Effizienz der Belegschaft des Unternehmens gelang es der Arbutus Biopharma Corporation [ABUS], einen Durchschnitt von – 1 USD 921 zu erwirtschaften. pro Mitarbeiter. Der Umsatz der Forderungen für das Unternehmen beträgt 3. 90 mit ein Gesamtumsatz mit einem Wert von 0. . Die Liquiditätsdaten der Arbutus Biopharma Corporation sind ähnlich interessant und überzeugen mit einem Quick Ratio von . 34 und ein aktuelles Verhältnis eingestellt auf . 34.

Analyse des Gewinns je Aktie (EPS) für Aktien der Arbutus Biopharma Corporation [ABUS]

Mit den neuesten Finanzberichten des Unternehmens hat die Arbutus Biopharma Corporation 0 veröffentlicht. / Aktie EPS, während das durchschnittliche EPS von Analysten mit -0,4 / Aktie prognostiziert wurde. Im Vergleich zeigen die beiden Werte, dass das Unternehmen die Schätzungen um einen Überraschungsfaktor von übertroffen hat . 43%. Der Fortschritt des Unternehmens kann durch das Prisma der EPS-Wachstumsrate beobachtet werden, während sich Wall Street-Analysten darauf konzentrieren, die 5-Jahres-EPS-Wachstumsrate für ABUS vorherzusagen.

Arbutus Biopharma Corporation [ABUS]: Insider-Besitzpositionen

Derzeit gibt es rund $ 69 Millionen oder 29. 90% der ABUS-Aktie in den Händen institutioneller Anleger. Die drei wichtigsten institutionellen Inhaber von ABUS-Aktien sind: RTW INVESTMENTS, LP mit einem Besitz von 6, 869, 921 , was ungefähr 0% der Marktkapitalisierung des Unternehmens und ungefähr 1 entspricht. 69% des gesamten institutionellen Eigentums; COWEN AND COMPANY, LLC, hält 4, 289, 0 12 Aktien mit einem ungefähren Wert von $ . Millionen in ABUS-Aktien; und MORGAN STANLEY, derzeit mit $ . 04 Millionen in ABUS-Aktien mit einem Besitz von fast 61. 826% der Marktkapitalisierung des Unternehmens.

Die Positionen in Aktien der Arbutus Biopharma Corporation, die von institutionellen Anlegern gehalten werden, nahmen Ende August und zum Zeitpunkt des Berichtszeitraums im August zu, in dem 17 institutionelle Inhaber erhöhten ihre Position in der Arbutus Biopharma Corporation [NASDAQ:ABUS] um etwa 3, 448, 120 Anteile. Zusätzlich, 20 Investoren reduzierten ihre Positionen um rund 3, 588, 116 Aktien, während 01 Investoren hielten Positionen bei 13, 162, 717 Anteile. Durch die genannten Änderungen wurden institutionelle Beteiligungen an , 289, 38 Aktien gemäß der neuesten Einreichung des SEC-Berichts. ABUS-Aktien hatten neue institutionelle Investitionen in insgesamt 497, 538 Aktien, während 9 institutionelle Anleger Positionen von verkauften 1, 217, 162 Aktien im gleichen Zeitraum.