Franchise-Gruppe [NASDAQ: FRG] gibt Übernahme von Sylvan Learning bekannt

Franchise Group, Inc. [NASDAQ: FRG] hat die Übernahme von Sylvan Learning bestätigt. Das Unternehmen hat Sylvan Learning im Rahmen einer Bartransaktion erworben, die auf etwa 81 Millionen US-Dollar geschätzt wird. Es wurde bekannt gegeben, dass die Franchise Group die verfügbaren Barmittel zur Finanzierung der Akquisition von Sylvan Learning verwenden wird.

Der Kauf von Sylvan Learning wird voraussichtlich sofort profitabel sein und wird wahrscheinlich seine diskretionäre Cashflow-Generierung erhöhen. Franchise Group freut sich auf die Zusammenarbeit mit Sylvans herausragendem Managementteam, um ihre Expansionspläne zu beschleunigen und gleichzeitig die Best Practices zu nutzen, um inkrementelle Effizienz zu steigern Franchise Group.

Darüber hinaus bietet die Aufnahme von Sylvan der Franchise Group ein weiteres expandierendes Franchise-Konzept und eine weitere Expansion in Verbraucherdienstleistungen. Sylvan ist seit vielen Jahrzehnten führend in der Bildungsdienstleistungsbranche und bietet seiner wachsenden Franchisenehmerbasis eine attraktive Einheitsökonomie.

Darüber hinaus ist Sylvan bestrebt, seine Präsenz zu vergrößern und verfügt derzeit über mehr als 700 Standorte in Staaten, einschließlich mehr als 169 physische Zentren, von denen alle bis auf sechs Franchisenehmer sind. Die Omnichannel-Plattform von Sylvan bietet seinen Franchisenehmern eine attraktivere Einheitsökonomie.

Transaktionsübersicht2021

Sylvan prognostiziert für das Geschäftsjahr der Franchise Group 2021 einen systemweiten Gesamtumsatz von ca. Millionen und ein bereinigtes EBITDA von etwa Millionen US-Dollar. Die Franchise Group geht davon aus, dass die Transaktion in 2021 sofort profitabel sein wird. Das Management der Franchise-Gruppe wird seine umfassende Guidance für Sylvan revidieren, wenn es im November seine Finanzergebnisse für das dritte Quartal bekannt gibt.