First Fiduciary Investment Counsel Inc. übernimmt 215.000 US-Dollar Position in Norfolk Southern Co. (NYSE:NSC)

Gepostet von am Juni 16te, 710

Zuerst Fiduciary Investment Counsel Inc. hat im 1. Quartal eine neue Beteiligung an Norfolk Southern Co. (NYSE: NSC) erworben, so das Unternehmen in seiner jüngsten Offenlegung gegenüber der SEC. Der Fonds kaufte 710 Aktien der Eisenbahngesellschaft im Wert von ca. ,07.

Auch andere Hedgefonds haben kürzlich ihre Anteile am Unternehmen aufgestockt oder reduziert. Better Money Decisions LLC erwarb im 1. Quartal einen neuen Anteil an Norfolk Southern-Aktien im Wert von ca. $38,06. Vantage Consulting Group Inc hat im vierten Quartal eine neue Position in Aktien von Norfolk Southern im Wert von $30,06. Cranbrook Wealth Management LLC hat im ersten Quartal eine neue Position in Aktien von Norfolk Southern im Wert von $34,07. Wealthcare Capital Management LLC hat im ersten Quartal eine neue Position in Aktien von Norfolk Southern im Wert von $38,07. Schließlich erwarb Orion Capital Management LLC im vierten Quartal eine neue Position in Aktien von Norfolk Southern im Wert von $42,06. 66.02% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von Hedgefonds und anderen institutionellen Anlegern.

In anderen Nachrichten verkaufte VP Clyde H. Allison, Jr. 3,632 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion am Dienstag, Mai 11th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $278.30, für einen Gesamtwert von $1,068,710.0000. Nach der Transaktion besitzt der Vizepräsident nun 55,632 Aktien des Unternehmens im Wert von ungefähr $13,156,710.62. Der Verkauf wurde in einer rechtlichen Einreichung bei der SEC bekannt gegeben, die über diesen Hyperlink zugänglich ist. Firmeninsider besitzen 0.34% der Aktien des Unternehmens.

Mehrere Aktienanalysten haben sich zu NSC-Aktien geäußert. Barclays erhöhte sein Kursziel für Aktien von Norfolk Southern von $250.00 bis $305.000 und gab der Aktie ein „ gleiches Gewicht“ in einer Forschungsnotiz am Donnerstag, April 26th. TD Securities erhöhte sein Kursziel für Aktien von Norfolk Southern von $305.00 zu $305.000 und gab der Aktie in einer Studie die Bewertung „Kaufen“ Hinweis am Donnerstag, April 30th. Benchmark hat sein Kursziel für Aktien von Norfolk Southern von $272. bis $305.000 und gab der Aktie die Bewertung „Kaufen“ in a Forschungsnotiz am Donnerstag, April 29th. Vertical Research hat am Freitag, März 632 in einer Research-Notiz mit der Berichterstattung über Aktien von Norfolk Southern begonnen. die . Sie gaben ein „Halten“ Rating und ein $240. Kursziel des Unternehmens. Schließlich erhöhte die Royal Bank of Canada ihr Kursziel für Aktien von Norfolk Southern von $250. zu $240. in einer Forschungsnotiz am Donnerstag, April 29th. Zwei Research-Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, sechs mit einem Hold-Rating, zehn mit einem Kaufrating und einer mit einem starken Kaufrating. Norfolk Southern hat eine durchschnittliche Bewertung von „Kaufen“ und ein durchschnittliches Kursziel von $272.23.

NSC hat um 1 $ gehandelt.13 am Dienstag mit $278.64. 2,305 Aktien der Gesellschaft wurden getauscht, verglichen mit ihrem durchschnittlichen Volumen von 1,45,155. Das Unternehmen hat ein schnelles Verhältnis von 0. 96, ein aktuelles Verhältnis von 1. 10 und einem Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 0. 74. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $66.16 Mrd., ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 31.000, ein KGV-Verhältnis von 2. 02 und eine Beta von 1. 29. Norfolk Southern Co. hat ein 52-Wochen-Tief von $234.0000 und ein 52-Wochen-Hoch von $300.12 . Das Unternehmen hat einen gleitenden Fünfzig-Tage-Durchschnittspreis von $263.66.

Norfolk Southern (NYSE:NSC) veröffentlichte zuletzt seine Gewinnzahlen am Mittwoch, April 30th. Der Bahnbetreiber meldete $2.66 EPS für das Quartal, das die Konsensschätzung von Zacks von 2 USD übertrifft. 58 um $0.10. Norfolk Southern hatte eine Nettomarge von 23.55% und einer Eigenkapitalrendite von 16.10%. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von 2 USD. 64 Milliarden für das Quartal, verglichen mit der Konsensschätzung von 2 USD. 60 Milliarde . Im gleichen Quartal des Vorjahres verbuchte das Unternehmen 2 USD. 55 EPS. Der Umsatz des Unternehmens stieg im Quartal um 0,5% im Vergleich zum Vorjahresquartal. Im Durchschnitt sagen Sell-Side-Analysten voraus, dass Norfolk Southern Co. 10.31 Ergebnis je Aktie für das laufende Geschäftsjahr.

Das Unternehmen kündigte vor kurzem auch eine vierteljährliche Dividende an, die am Donnerstag, Mai 25th. Die am Freitag, den 7. Mai, eingetragenen Aktionäre erhielten 0 $. 99 Dividende. Dies entspricht einem $ 3. 96 Dividende auf Jahresbasis und einer Dividendenrendite von 1.45%. Der Ex-Dividendentermin war Donnerstag, der 6. Mai. Die Dividendenausschüttungsquote von Norfolk Southern beträgt derzeit 42.81%.

Über Norfolk Southern

Die Norfolk Southern Corporation betreibt zusammen mit ihren Tochtergesellschaften den Schienentransport von Rohstoffen, Zwischenprodukten und Fertigwaren in den Vereinigten Staaten. Das Unternehmen transportiert Industrieprodukte, darunter Agrar-, Forst- und Konsumgüter, Chemikalien sowie Metalle und Baustoffe; und Kohle, Autos und Autoteile.

Weiterlesen: Börse – Was ist ein Leistungsschalter?

Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds NSC halten? Besuchen Sie HoldingsChannel. com, um die neuesten 14F Einreichungen und Insider-Trades für Norfolk Southern Co. (NYSE: NSC).

Erhalte Nachrichten und Bewertungen für Norfolk Southern Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Norfolk Southern und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com zu erhalten.

« VORHERIGE ÜBERSCHRIFT

ich Aktien Core MSCI EAFE ETF (BATS:IEFA) Aktien verkauft von Rede Wealth LLC


Das könnte Sie interessieren: