Finanzieller Kontrast: Silvergate Capital (NYSE: SI) gegen First Citizens BancShares (NASDAQ: FCNCA)

Silvergate Capital (NYSE: SI) und First Citizens BancShares (NASDAQ: FCNCA) sind beide Mid-Cap-Finanzunternehmen, aber welches ist die überlegene Investition? Wir werden die beiden Unternehmen anhand der Stärke ihrer Dividenden, Bewertung, Ergebnis, Analystenempfehlungen, institutionellen Eigenverantwortung, Rentabilität und Risiko vergleichen.

Volatilität & Risiko

Silvergate Capital hat ein Beta von 3, was bedeutet, dass sein Aktienkurs % volatiler als der S & P 500. Im Vergleich dazu hat First Citizens BancShares eine Beta von 1. , was bedeutet, dass der Aktienkurs ist) % volatiler als der S & P 500.

Rentabilität

Diese Tabelle vergleicht die Nettomargen, die Eigenkapitalrendite und die Rendite von Silvergate Capital und First Citizens BancShares auf Vermögenswerte.

Nettomargen Eigenkapitalrendite Kapitalrendite
Silvergate Capital . 61% 6. 28% 0. 71%
First Citizens BancShares 08. 37% . % 1. %

Analystenempfehlungen

Dies ist eine Aufschlüsselung der aktuellen Ratings und Preisziele für Silvergate Capital und First Citizens BancShares, wie von MarketBeat.com gemeldet.

Verkaufsbewertungen Bewertungen halten Bewertungen kaufen Starke Kaufbewertungen Bewertungspunktzahl
Silvergate Capital 0 1

5 0

2. 61
Erste Bürger BancShares 0 1 1 0 2. 50

Silvergate Capital hat derzeit ein Konsenspreisziel von $

. 17, su ein möglicher Nachteil von 7. 83%. First Citizens BancShares hat ein Konsenspreisziel von $ 574. , was auf einen möglichen Aufwärtstrend von

hindeutet . % . Angesichts der höheren wahrscheinlichen Gewinnwahrscheinlichkeit von First Citizens BancShares glauben Analysten eindeutig, dass First Citizens BancShares günstiger ist als Silvergate Capital.

Bewertung und Ergebnis

Diese Tabelle vergleicht den Umsatz, das Ergebnis je Aktie (EPS) und die Bewertung von Silvergate Capital und First Citizens BancShares.

Brutto Umsatz Preis / Umsatz-Verhältnis Nettoeinkommen Gewinn je Aktie Kurs-Gewinn-Verhältnis
Silvergate Capital $ 96. 79 Millionen 21. 89 $ . 85 Millionen $ 1. 01 82. 37
First Citizens BancShares $ 1. 82 Milliarden 4. $ 457. Millionen N / A N / A

Erste Bürger BancShares hat höhere Umsätze und Erträge als Silvergate Capital.

Institutionelle und Insider-Eigentümerschaft

56 1% der Silvergate Capital-Aktien werden von institutionellen Anlegern gehalten. Vergleichsweise 24 2% von First Bürger BancShares-Aktien werden von institutionellen Anlegern gehalten. 00 .6% der First Citizens BancShares-Aktien werden von Insidern gehalten. Eine starke institutionelle Eigenverantwortung ist ein Hinweis darauf, dass Hedgefonds, Stiftungen und große Geldverwalter der Ansicht sind, dass eine Aktie für ein langfristiges Wachstum bereit ist.

Zusammenfassung

First Citizens BancShares schlägt Silvergate Capital auf 7 der 00 Faktoren im Vergleich zwischen den beiden Aktien.

Silvergate Capital Company Profile

Silvergate Capital Corporation arbeitet als Bankholdinggesellschaft für die Silvergate Bank, die Bankprodukte und -dienstleistungen für Geschäfts- und Privatkunden in den USA und international anbietet. Das Unternehmen akzeptiert Einlagenprodukte, einschließlich zins- und unverzinslicher Sichtkonten, Geldmarkt- und Sparkonten sowie Zertifikate von Einlagenkonten. Die Darlehensprodukte umfassen ein bis vier Familienimmobilienkredite, Mehrfamilienimmobilienkredite, gewerbliche Immobilienkredite, Baukredite, gewerbliche und industrielle Kredite, Hypothekarkredite und umgekehrte Hypothekarkredite sowie Konsumentenkredite und andere Kredite durch persönliches Eigentum gesichert. Das Unternehmen bietet auch Cash-Management-Dienstleistungen für Unternehmen in Bezug auf digitale Währungen an. Das Unternehmen wurde in 1988 gegründet und hat seinen Hauptsitz in La Jolla, Kalifornien.

First Bürger BancShares Firmenprofil

First Citizens BancShares, Inc. fungiert als Holdinggesellschaft der First-Citizens Bank & Trust Company, die Privat- und Geschäftsbankdienstleistungen für Privatpersonen, Unternehmen und Fachleute erbringt. Zu den Einzahlungsprodukten des Unternehmens gehören Scheck-, Spar-, Geldmarkt- und Festgeldkonten. Das Kreditproduktportfolio umfasst gewerbliche Bau- und Grundstücksentwicklungen, gewerbliche Hypotheken, gewerbliche und industrielle Kredite, Leasingfinanzierungen und andere gewerbliche Immobilienkredite. und nichtkommerzielle Bau- und Grundstücksentwicklung, Wohnhypothek, revolvierende Hypothek und Konsumentenkredite. Das Unternehmen bietet auch Treasury-Services-Produkte, Karteninhaber- und Händlerservices, Vermögensverwaltungsdienste und verschiedene andere Produkte und Dienstleistungen an. Anlageprodukte, einschließlich Annuitäten, Discount Brokerage-Dienstleistungen und Investmentfonds von Drittanbietern sowie Anlageverwaltungs- und Beratungsdienstleistungen; und leistungsorientierte und beitragsorientierte Dienstleistungen, Versicherungen, Private Banking, Treuhandgeschäfte, Treuhandgeschäfte, Philanthropie und Dienstleistungen für besondere Vermögenswerte. Das Unternehmen bietet seine Produkte und Dienstleistungen über sein Filialnetz sowie über Digital Banking, Telefonbanking und verschiedene Geldautomaten-Netzwerke an. Ab Dezember 21, 2019, betrieb 574 Niederlassungen in Arizona, Kalifornien, Colorado, Florida, Georgia, Kansas, Maryland, Missouri, North Carolina, New Mexico, Oklahoma, Oregon, South Carolina, Tennessee, Texas, Virginia, Washington, Wisconsin und West Virginia. Das Unternehmen wurde in 1898 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Raleigh, North Carolina.

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Silvergate Capital Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Silvergate Capital und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com zu erhalten.