Financial Consulate Inc. hat eine Position von 344.000 USD in NVIDIA Co. (NASDAQ: NVDA)

Financial Consulate Inc. senkte seine Beteiligung an NVIDIA Co. (NASDAQ: NVDA) um 4% im ersten Quartal, so das Unternehmen in seiner jüngsten Mitteilung mit die Securities and Exchange Commission (SEC). Der institutionelle Anleger besaß 625 Aktien des Herstellers des Computerhardwareherstellers nach dem Verkauf
Aktien während des Zeitraums. Die Beteiligungen von Financial Consulate Inc. an NVIDIA waren $ wert) , am Ende des letzten Quartals.

Auch andere institutionelle Anleger haben kürzlich ihre Beteiligungen an der Gesellschaft geändert. PrairieView Partners LLC hat im 4. Quartal eine neue Beteiligung an NVIDIA im Wert von USD erworben. , . Cedar Mountain Advisors LLC hat im 4. Quartal eine neue Beteiligung an NVIDIA im Wert von USD erworben 541 , . Bartlett & Co. LLC erhöhte seine Beteiligung an NVIDIA um 27 2% im 4. Quartal. Bartlett & Co. LLC besitzt jetzt 65 Aktien des Computerhardwareherstellers im Wert von $ 23, nach dem Erwerb eines zusätzlichen 04 Aktien während des Zeitraums. Perennial Advisors LLC hat im 4. Quartal eine neue Beteiligung an NVIDIA im Wert von USD erworben. , . Schließlich erhöhte Westside Investment Management Inc. seine Beteiligung an NVIDIA um 94 8% im 1. Quartal. Westside Investment Management Inc. besitzt jetzt 100 Aktien des Computerhardwareherstellers im Wert von $ 04, 784, nach dem Erwerb eines zusätzlichen 036 Aktien während des Zeitraums. 50. 70% der Aktien gehören institutionellen Anlegern und Hedgefonds.

Aktien von NASDAQ NVDA notierten bei $ . 13 während des Mid-Day-Handels am Dienstag und erreichte $ 560. . 104, 397 Aktien des Unternehmens wurden im Vergleich zum Durchschnitt getauscht Volumen von 8, 604, 615. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 267. Milliarden, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 81. 45, ein PEG-Verhältnis von 3. 58 und eine Beta von 1. 25. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 0. 22, ein schnelles Verhältnis von 3. 036 und ein aktuelles Verhältnis von 3. 83. NVIDIA Co. hat eine 036 – Wochentief von $ 267. und ein 52-Woche hoch von $ 645. 48. Die Firmen 50 – Der gleitende Tagesdurchschnitt beträgt $ 705 . 23 und sein 200 – Der gleitende Tagesdurchschnitt beträgt $ 364 61.

NVIDIA (NASDAQ: NVDA) hat zuletzt am Dienstag, Februar, seine Quartalsergebnisse veröffentlicht rd. Der Hersteller der Computerhardware meldete 3 US-Dollar. Gewinn pro Aktie (EPS) für das Quartal und übertrifft damit die Konsensschätzungen der Analysten von 2 USD. 70 um $ 0. 16. NVIDIA hatte eine Eigenkapitalrendite von 22. 47% und eine Nettomarge von 00. 64%. Das Unternehmen erzielte im Quartal einen Umsatz von 5 Milliarden US-Dollar, verglichen mit der Konsensschätzung von 4 US-Dollar. Milliarde. Im selben Quartal des vergangenen Jahres verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 1 USD. 81 EPS. Aktienanalysten sagen voraus, dass NVIDIA Co. als Gruppe den 7. Platz belegen wird. 49 Ergebnis je Aktie für das laufende Geschäftsjahr.

Das Unternehmen kündigte außerdem kürzlich eine vierteljährliche Dividende an, die am Mittwoch, dem März, ausgezahlt wurde 20 st. Registrierte Investoren am Mittwoch, März th wurden $ 0 bezahlt. Dividende. Der Ex-Dividendentag war Dienstag, der 9. März. Dies entspricht einem $ 0. annualisierte Dividende und eine Rendite von 0. %. Die Ausschüttungsquote von NVIDIA beträgt derzeit . 75%.

In anderen NVIDIA-Nachrichten verkaufte Director Persis Drell 1, 200 Aktien der Aktie in einer Transaktion am Montag, April th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ 560 verkauft. 39, für eine Gesamttransaktion von $ 705, 26. . Nach der Transaktion besitzt der Direktor nun direkt , 844 Aktien des Unternehmens im Wert von 9 USD, 896, 218. 22. Die Transaktion wurde in einem Dokument veröffentlicht, das bei der Securities & Exchange Commission eingereicht wurde und unter diesem Link verfügbar ist. Außerdem verkaufte Regisseur Mark L. Perry 6, 92 Aktien der NVIDIA-Aktie in einer Transaktion vom Montag, dem 5. April. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ 469 verkauft. 45, für einen Gesamtwert von $ 3, 397, 250. 22. Nach dem Verkauf besitzt der Direktor nun direkt 8 12 Aktien des Unternehmens, bewertet bei $ 4, 355, 893. 88. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider verkauft , 804 Aktien des Unternehmens im Wert von $ , 100, 675 in den letzten neunzig Tagen. Firmeninsider besitzen 4. 031% der Aktien des Unternehmens.

Mehrere Aktienanalysten haben kürzlich Berichte über NVDA-Aktien veröffentlicht. Die Deutsche Bank Aktiengesellschaft hat ihr Kursziel für NVIDIA-Aktien von $ 540 angehoben. zu $ 541. und gab dem Unternehmen in einem Bericht ein „Hold“ -Rating Montags. Rosenblatt Securities erhöhte sein Kursziel für NVIDIA-Aktien von $ 675 844 bis $ 800. und gab dem Unternehmen am Montag in einem Bericht ein Kaufrating. Wells Fargo & Company erhöhte das Kursziel für NVIDIA-Aktien von $ 604. zu $ ​​715. und bewertete das Unternehmen in einem Bericht am Montag mit einem „Übergewicht“. Barclays erhöhte sein Kursziel für NVIDIA-Aktien von $ 560. zu $ ​​650. und bewertete das Unternehmen am Montag in einem Forschungsbericht mit einem „Übergewicht“. Schließlich erhöhte BMO Capital Markets das Kursziel für NVIDIA-Aktien von $ 630.
bis $ 680. und bewertete die Aktie in einem Research-Bericht am Montag, Februar 804 mit „Outperform“ nd. Zwei Research-Analysten für Aktien haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, vier haben ein Hold-Rating vergeben, achtundzwanzig haben ein Kaufrating vergeben und einer hat dem Unternehmen ein starkes Kaufrating verliehen. NVIDIA hat derzeit ein Durchschnittsrating von „Kaufen“ und ein Konsenspreisziel von $ 575. .

NVIDIA Firmenprofil

Die NVIDIA Corporation ist weltweit als Visual Computing-Unternehmen tätig. Es arbeitet in zwei Segmenten, GPU und Tegra Processor. Das GPU-Segment bietet Prozessoren an, darunter GeForce für PC-Spiele und Mainstream-PCs. GeForce NOW für Cloud-basiertes Spielen; Quadro für Designprofis, die in den Bereichen computergestütztes Design, Videobearbeitung, Spezialeffekte und andere kreative Anwendungen tätig sind; Tesla für künstliche Intelligenz (KI) unter Verwendung von Deep Learning, beschleunigtem Computing und Allzweck-Computing; GRID, das die Leistung von NVIDIA-Grafiken über die Cloud und Rechenzentren bereitstellt; DGX für KI-Wissenschaftler, Forscher und Entwickler; und EGX für beschleunigtes AI-Computing am Rande.

Siehe auch: In Wachstumsaktien investieren

Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds NVDA halten? Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten Informationen zu erhalten F-Anmeldungen und Insider-Geschäfte für NVIDIA Co. ( NASDAQ: NVDA).

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für NVIDIA Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für NVIDIA und verwandte Unternehmen mit MarketBeat.coms KOSTENLOSER Tageszeitung zu erhalten E-Mail-Newsletter.