EVO Payments (NASDAQ:EVOP) bei Zacks Investment Research aktualisiert

Gepostet von

am Januar 27th,

EVO Payments (NASDAQ:EVOP) wurde von Zacks Investment Research von einem „Verkaufen“-Rating auf ein „Halten“-Rating heraufgestuft, in einer Notiz, die am Montag an Investoren ausgegeben wurde, Zacks .com-Berichte.

Laut Zacks „ist EVO Payments International LLC ein Zahlungsdienstleister von Acquiring- und Verarbeitungslösungen für Händler, unabhängige Softwareanbieter, Finanzinstitute und unabhängige Vertriebsorganisationen , Regierungsorganisationen und multinationale Unternehmen. Es ist hauptsächlich in Nordamerika und Europa tätig. EVO Payments International LLC hat seinen Sitz in Atlanta, Georgia. „

EVOP war Gegenstand einer Reihe anderer Berichte. Die Citigroup senkte ihr Kursziel für Aktien von EVO Payments von USD . bis $ . und bewertete das Unternehmen in einem Bericht vom Donnerstag, dem 4. November, mit „neutral“. Northcoast Research stufte Aktien von EVO Payments von einem „neutralen“ Rating auf ein „Kauf“-Rating herauf und setzte ein $24. Kursziel für das Unternehmen in eine Forschungsnotiz am Mittwoch, Dezember 20nd. Schließlich hat TheStreet die Aktien von EVO Payments am Freitag, den 7. Januar in einer Research Note von einem „d+“-Rating auf ein „c-“-Rating heraufgestuft. Drei Research-Analysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating bewertet und drei haben dem Unternehmen ein Buy-Rating gegeben. Laut MarketBeat.com hat das Unternehmen derzeit ein durchschnittliches Rating von „Kaufen“ und ein durchschnittliches Kursziel von USD). .57.

NASDAQ EVOP stieg um $0.64 während der Daytrading am Montag, erreicht $26.64. Die Aktie hatte ein Handelsvolumen von 452, 452 Aktien, verglichen mit seinem durchschnittlichen Volumen von 236,385. EVO Payments hat ein 1-Jahres-Tief von $23.0000 und ein 1-Jahres-Hoch von $ .65. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von 1 $.99 Milliarden, ein KGV von -258.41, ein Kurs-Gewinn-Wachstumsverhältnis von 1. 20 und ein Beta von 1.48. Das Unternehmen hat einen gleitenden 50-Tage-Durchschnittspreis von $26.43 und ein 200 gleitender Tagesdurchschnittspreis von $452 .43.

EVO Payments (NASDAQ:EVOP) gab zuletzt am Mittwoch, dem 3. November, seine vierteljährlichen Gewinndaten bekannt. Das Unternehmen meldete $0.29 Gewinn je Aktie für das Quartal, übertrifft die Konsensschätzungen der Analysten von 0 USD.23 um $0.
. EVO Payments hatte eine Nettomarge von 1.24% und eine negative Eigenkapitalrendite von 03.20%. Das Unternehmen erzielte einen Umsatz von 129.000 Millionen während des Quartals, verglichen mit Analystenschätzungen von $ .60 Millionen. Im selben Zeitraum des Vorjahres hat das Unternehmen 0 USD verdient. 14 ENV . Der Umsatz des Unternehmens für das Quartal war gestiegen 20.4 % im Jahresvergleich -Jahresbasis. Im Durchschnitt erwarten die Research-Analysten, dass EVO Payments für das laufende Jahr einen Gewinn je Aktie von 0,7 ausweisen wird.

Institutionelle Anleger und Hedgefonds haben kürzlich Änderungen an ihren Positionen im Geschäft vorgenommen. Harbor Investment Advisory LLC erwarb im 3. Quartal eine neue Beteiligung an Aktien von EVO Payments im Wert von 87,. Jennison Associates LLC erhöhte im 2. Quartal seinen Anteil an Aktien von EVO Payments um 7,7 %. Jennison Associates LLC besitzt jetzt 1,452,376 Aktien des Unternehmens im Wert von $ ,973, nach dem Kauf eines zusätzlichen 129,2022 Aktien im letzten Quartal. Qube Research & Technologies Ltd erhöhte seinen Anteil an Aktien von EVO Payments um 48.7% im 2. Quartal. Qube Research & Technologies Ltd besitzt jetzt 13,236 Anteile am Aktienwert des Unternehmens $334,000 nach Kauf von weiteren 4,376 Aktien im letzten Quartal. Massachusetts Financial Services Co. MA erhöhte seinen Anteil an Aktien von EVO Payments um 42.8 % im 2. Quartal. Massachusetts Financial Services Co. MA besitzt jetzt 2,190, 250 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 452 ,616, nach dem Kauf eines zusätzlichen 664,759 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erwarb Strs Ohio im 3. Quartal eine neue Beteiligung an Aktien von EVO Payments im Wert von 250, . Institutionelle Anleger und Hedgefonds besitzen 60.04% der Aktien des Unternehmens.

Unternehmensprofil von EVO Payments

EVO Payments, Inc ist eine Holdinggesellschaft, die Zahlungstechnologie und -dienstleistungen anbietet. Es bietet Zahlungs- und Handelslösungen. Das Unternehmen ist in den geografischen Segmenten Amerika und Europa tätig. Das Segment Amerika setzt sich aus den Vereinigten Staaten, Kanada und Mexiko zusammen. Das Segment Europa umfasst Betriebe in der Tschechischen Republik, Deutschland, Irland, Polen, Spanien und dem Vereinigten Königreich sowie unterstützende Händler in Frankreich, Österreich, Italien, Skandinavien und anderen mittel- und osteuropäischen Ländern.

Empfohlener Artikel: Aktiensplit

Holen Sie sich ein kostenloses Exemplar des Forschungsberichts von Zacks zu EVO Payments (EVOP)

Weitere Informationen zu den Research-Angeboten von Zacks Investment Research finden Sie unter Zacks.com

Erhalten Sie täglich Neuigkeiten und Bewertungen für EVO-Zahlungen – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um eine kurze tägliche Zusammenfassung zu erhalten der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für EVO Payments und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com.