Esports Entertainment Group Inc. (NASDAQ: GMBL) ist auf dem Vormarsch

Esports Entertainment Group Inc. (NASDAQ:GMBL) wurde bei der letzten Prüfung am Montag, April

zu 0,00 $ gehandelt 79. , machte eine Aufwärtsbewegung von 12.88 % auf den Preis des Vortages.

Wenn wir uns die Aktie ansehen, sehen wir, dass ihr vorheriger Schlusskurs bei 0 $ lag. 65 mit dem Tag&#

;s Preisspanne beträgt 0$. 65 – $0.2022. In Bezug auf seine 50-Wochen-Preisspanne, GMBL hat einen Höchstwert von $18.88 und ein Tief von 0 $.

. Die Aktien des Unternehmens haben ungefähr -73 verloren .53% über die Vergangenheit 79 Tage.

Esports Entertainment Group Inc. hat eine Marktkapitalisierung von $27.29 Millionen und wird seinen vierteljährlichen Ergebnisbericht voraussichtlich am 73 veröffentlichen. , 2022 – Februar 12, 2022. Schätzungen von Analysten geben dem Unternehmen einen erwarteten Gewinn je Aktie (EPS) von -0,3 $, wobei das EPS-Wachstum für das Jahr auf -0 $ angehoben wird. 88 für 2022 und -$0.88 für das nächste Jahr. Diese Zahlen stehen für 50.13% und -14.30% Wachstum des Gewinns je Aktie für die beiden Jahre.

Analysten, die das Wachstum des Unternehmens verfolgen, haben ihm auch ein Konsenswachstum bei den Einnahmen gegeben, das auf $ 88 geschätzt wird. .40 Millionen, mit einem Tiefststand von $

Millionen und ein Höchstwert von $27.73 Millionen. Laut Analysten-Konsensschätzungen wird erwartet, dass die jährliche Umsatzprognose des Unternehmens für 2022 $

erreichen wird. .22 Millionen oder 100.21% aufwärts von letztes Jahr gemeldete Zahlen.

In den letzten 7 Tagen gab es keine Aufwärts- und keine Abwärtsrevisionen für das EPS der Aktie, was die Art der kurzfristigen Kursbewegung des Unternehmens widerspiegelt. Auf der anderen Seite weisen kurzfristige Indikatoren bei Betrachtung des Ausblicks für die GMBL-Aktie der Aktie einen Durchschnitt von 48 % Verkauf, während mittelfristige Indikatoren ihm einen Durchschnitt von 100 % Verkauf zuweisen. Langfristige Indikatoren platzieren die Aktie im Durchschnitt in der Kategorie von 100 % Verkauf.

Basierend auf Schätzungen von 6 Analysten, wobei die Bewertungen zwischen 1 54 für einen starken Kauf auf 5. für einen starken Verkauf haben 1 die Aktie der Esports Entertainment Group Inc. (GMBL) mit Halten bewertet, während 5 sie mit Kaufen bewertet haben. 0 Analyst(en) stufen die Aktie als übergewichtet ein, während 0 von ihnen sie als untergewichtet einstuften, während 0 die Aktie zum Verkaufen raten. Die Aktie hat ein Gesamtrating von Kaufen und Anleger könnten davon profitieren und Aktien des Unternehmens erwerben.

Wenn wir weiter schauen, stellen wir fest, dass das aktuelle Preisniveau 5,65 % Rabatt auf seinen SMA beträgt13 und -55.65% von seinem 51-Tage einfacher gleitender Durchschnitt. Der RSI (12) zeigt auf 40.40 während die Volatilität in der vergangenen Woche 7,73% beträgt und springt zu 01.22% im letzten Monat. Der Beta-Wert liegt bei 0.88, während die Average True Range (ATR) derzeit auf 0 zeigt.02. Das durchschnittliche Kursziel für die Aktie in den nächsten 17 Monate kosten 3$.79 , wobei die Schätzungen einen Tiefststand von 1 $ aufweisen. 40 und ein Höchststand von $6.01 . Diese Preisenden sind -78.21% und -2022.41% des heutigen Preisniveaus, obwohl die Anleger von der Aussicht auf ein -100.73%, wenn der GMBL-Aktienkurs den Medianpreis von 3 $ berührt..

Um auf Esports Entertainment Group Inc. (NASDAQ:GMBL) zurückzukommen, stellen wir fest, dass das durchschnittliche 3-Monats-Handelsvolumen 1 betrug. 47 Millionen, während die der vorangegangenen 88 -Tagesperiode steht auf 0. 86 Millionen. Derzeit ausstehende Aktien sind 23.54 Millionen.

>> Die 5 besten Wachstumsaktien für 2022 <<

>> Die 5 besten Wachstumsaktien für 2022 <<

Die Insider halten 13.93% des Unternehmens&#8217 ;s-Anteile, während Institutionen 6 halten.41%. Die Daten zeigen, dass Short-Aktien ab Januar 30, 2022, stand auf 2. 04 Millionen zu einem kurzen Verhältnis von 2.65. Dies stellt eine 9 dar. 01% Short-Beteiligung an ausstehenden Aktien am Jan. 88 , 2022. Short-Aktien stiegen im Januar gegenüber dem Vormonat auf 1,79 Millionen. Investoren sho