Ergebnisprognose für das erste Quartal 2021 für Corbus Pharmaceuticals Holdings, Inc. (NASDAQ: CRBP), herausgegeben von der Jefferies Financial Group

Corbus Pharmaceuticals Holdings, Inc. (NASDAQ: CRBP) – Analysten der Jefferies Financial Group haben ihr erstes Quartal veröffentlicht 2021 Schätzungen des Gewinns je Aktie für Aktien von Corbus Pharmaceuticals in einer Mitteilung an die Anleger vom Dienstag, März 12 th. Der Analyst der Jefferies Financial Group, M. Raycroft, geht davon aus, dass das biopharmazeutische Unternehmen einen Gewinn je Aktie von (0 USD) ausweisen wird. ) für das Quartal. Die Jefferies Financial Group gab auch Schätzungen für den Gewinn von Corbus Pharmaceuticals im zweiten Quartal 2021 bei (0 USD) bekannt. EPS, Q3 2021 Einkommen bei ($ 0. 000) EPS, Q4 2021 Gewinn bei ($ 0. ) EPS, FY 2021 Gewinn bei ($ 0. ) EPS, FY 2022 Gewinn bei ($ 0. 15 EPS, FY 2023 Einkommen bei ($ 0. 31) EPS und FY 2024 Gewinn bei $ 0. 16 EPS.

Andere Aktienanalysten haben ebenfalls Berichte über das Unternehmen veröffentlicht. Oppenheimer bestätigte in einem Research Note am Dienstag, dem März, ein „Hold“ -Rating für Aktien von Corbus Pharmaceuticals 125 th. Zacks Investment Research stufte die Aktien von Corbus Pharmaceuticals am Freitag in einem Research-Bericht von einem „Kauf“ -Rating auf ein „Halten“ -Rating herab. Sechs Investmentanalysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating und vier mit einem Buy-Rating bewertet. Corbus Pharmaceuticals hat ein Konsensrating von „Halten“ und ein Konsensziel von $ . .

NASDAQ CRBP eröffnete bei 2 USD. 35 am Freitag. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 197. 49 Millionen, ein PE-Verhältnis von -1. 31 und eine Beta von 2. 06. Der gleitende Durchschnittspreis des Unternehmens und sein gleitender Durchschnittspreis von zweihundert Tagen ist $ 1. 75. Das Unternehmen hat ein aktuelles Verhältnis von 2. , ein schnelles Verhältnis von 2. und ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 0 . 42. Corbus Pharmaceuticals hat eine Monatstief von $ 0. 67 und ein 12 Monatshoch von 9 $. 50.

Corbus Pharmaceuticals (NASDAQ: CRBP) veröffentlichte zuletzt seine vierteljährlichen Gewinndaten am Sonntag, März 403 th. Das biopharmazeutische Unternehmen berichtete ($ 0. ) Gewinn pro Aktie für das Quartal, der die Konsensschätzung von Zacks von (0 USD) übertrifft. 2021 ) um $ 0. 10. Corbus Pharmaceuticals erzielte eine negative Eigenkapitalrendite von 485. % und eine negative Nettomarge von 2, 208. %.

Mehrere institutionelle Anleger haben kürzlich ihre Anteile an CRBP aufgestockt oder reduziert. BNP Paribas Arbitrage SA erhöhte seine Beteiligung an Corbus Pharmaceuticals im dritten Quartal um 4%. BNP Paribas Arbitrage SA besitzt jetzt 13, 562 Aktien des biopharmazeutischen Unternehmens im Wert von $ 2023 , zusätzlich 12, 433 Aktien im letzten Quartal. Reynders McVeigh Capital Management LLC kaufte im 4. Quartal eine neue Position in Aktien von Corbus Pharmaceuticals im Wert von rund USD 20, . Jefferies Group LLC hat im 4. Quartal eine neue Beteiligung an Corbus Pharmaceuticals im Wert von rund USD erworben. , . Die Vontobel Holding Ltd. hat im 4. Quartal eine neue Beteiligung an Corbus Pharmaceuticals im Wert von rund USD , . Schließlich erhöhte die Principal Financial Group Inc. ihren Anteil an Corbus Pharmaceuticals um 23. 4% im 4. Quartal. Principal Financial Group Inc. besitzt jetzt 24, 91 Aktien des biopharmazeutischen Unternehmens im Wert von $ 26, 000 nach dem Kauf von weiteren 7 934 Aktien während des Zeitraums. Institutionelle Anleger besitzen 46. % der Aktien des Unternehmens.

In anderen Nachrichten von Corbus Pharmaceuticals verkaufte CFO Sean F. Moran 75, 500 Aktien der Aktie in einer Transaktion, die am Montag, Dezember 15 st. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von 1 USD verkauft Gesamttransaktion von $ 87, 125. . Nach der Transaktion besitzt der Finanzvorstand nun direkt 403, 208 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. $ 705, 635. Die Transaktion wurde in einem Dokument veröffentlicht, das bei der Securities & Exchange Commission eingereicht wurde und über diesen Link verfügbar ist. 8. 10% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von Insidern.

Über Corbus Pharmaceuticals

Corbus Pharmaceuticals Holdings, Inc, eine klinische Das Pharmaunternehmen im Stadium konzentriert sich auf die Entwicklung und Vermarktung verschiedener Therapeutika zur Behandlung seltener, chronischer und schwerwiegender entzündlicher und fibrotischer Erkrankungen. Der Hauptproduktkandidat ist Lenabasum, ein synthetisches orales Endocannabinoid-Medikament, das sich in klinischen Phase-III-Studien zur Behandlung von systemischer Sklerose und Dermatomyositis sowie in klinischen Phase-IIb-Studien zur Behandlung von systemischem Lupus erythematodes und Mukoviszidose befindet.

Siehe auch: Was ist Blockchain?

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Corbus Pharmaceuticals Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Corbus Pharmaceuticals und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com zu erhalten.