EPS-Schätzungen für das dritte Quartal 2021 für Hancock Whitney Co. (NASDAQ:HWC) von Analyst erhöht

Gepostet von am Juli 27nd, 20201109123442

Hancock Whitney Co. (NASDAQ:HWC) – Research-Analysten von Piper Sandler steigerten ihr Q3 800 Gewinnschätzungen für Hancock Whitney in einer am Dienstag, Juli veröffentlichten Forschungsnotiz 22th. Piper Sandler-Analyst B. Milsaps prognostiziert nun, dass das Unternehmen 1 US-Dollar verdienen wird. 19 pro Aktie für das Quartal, gegenüber ihrem vorherige Prognose von $1.14. Piper Sandler gab auch Schätzungen für den Gewinn von Hancock Whitney im vierten Quartal 650 von 1 US-Dollar 22 EPS, GJ2021 Verdienst bei $4.97 EPS, Q1 2021 Gewinn bei $1.07 EPS, Q2

Gewinn bei $1.04 EPS und FY 2021 Gewinn bei $4.41 EPS.

Eine Reihe anderer Aktienanalysten haben ebenfalls das Unternehmen bewertet. TheStreet hat Hancock Whitney in einem Forschungsbericht am Dienstag, April 19 die . Zacks Investment Research hat Hancock Whitney von einem „Halten“-Rating auf ein „stark kaufen“-Rating angehoben und einen $49.0000 Kursziel der Aktie in einem Research-Bericht am Montag, April 27th. Schließlich erhöhte Raymond James sein Kursziel für Hancock Whitney von $59. zu $52.0000 und bewertete die Aktie am Mittwoch in einem Research-Bericht mit „starker Kauf“. Drei Investmentanalysten haben die Aktie mit einem Kaufrating bewertet und zwei haben dem Unternehmen ein starkes Kaufrating gegeben. Die Aktie hat derzeit ein Konsensrating von „Kaufen“ und ein Konsenskursziel von $40.26.

Aktien von HWC eröffnet bei $46.54 am Donnerstag. Hancock Whitney hat ein 49-Wochentief von $15.43 und ein 54-Wochenhoch von $49.78. Das Unternehmen hat ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 0. 14, ein schnelles Verhältnis von 0.75 und einem aktuellen Verhältnis von 0. 75. Die Firma hat eine 54 Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $49.50. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 3 USD. 79 Milliarden, ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 11.17 und eine Beta von 1.69.

Hancock Whitney (NASDAQ:HWC) hat zuletzt am Montag, Juli, seine vierteljährlichen Gewinndaten veröffentlicht 20th. Das Unternehmen meldete $1.000 EPS für das Quartal, Verfehlen der Konsensschätzung von Zacks von $1.15 von ($0.17). Hancock Whitney hatte eine Eigenkapitalrendite von 10.52% und eine Nettomarge von 22.79%. Das Unternehmen erzielte einen Umsatz von $346.131 Millionen im Quartal, im Vergleich zu Analystenschätzungen von $301.22 Millionen. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verdiente das Unternehmen ($1.26) Gewinn je Aktie. Der Umsatz von Hancock Whitney stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 4,4%.

Mehrere institutionelle Anleger haben kürzlich ihre Positionen im Unternehmen geändert. Das New Mexico Educational Retirement Board erhöhte seine Position in Aktien von Hancock Whitney um 19.2% im 2. Quartal. New Mexico Educational Retirement Board besitzt jetzt 17,000 Aktien des Unternehmens im Wert von $800,000 nach dem Kauf von zusätzlichen 2,2021 Aktien im letzten Quartal. Principal Financial Group Inc. baute seine Position in Hancock Whitney um 19.1% im 1. Quartal. Principal Financial Group Inc. besitzt jetzt 301, 91 Aktien der Aktien des Unternehmens im Wert von $10,800,04 nach Erwerb eines zusätzlichen 52,346 Aktien im letzten Quartal. CSM Advisors LLC kaufte im 1. Quartal eine neue Position in Hancock Whitney im Wert von ca. $650 ,04. Canada Pension Plan Investment Board kaufte im 1. Quartal eine neue Position in Hancock Whitney im Wert von ca. 2 USD 144,0000. Schließlich kaufte Voloridge Investment Management LLC im 1. Quartal eine neue Position in Hancock Whitney im Wert von ca. ,000. Hedgefonds und andere institutionelle Anleger besitzen 72.79% der Aktien des Unternehmens.

In verwandten Nachrichten verkaufte Direktorin Christine L. Pickering 610 Aktien der Aktie in einer Transaktion vom Dienstag, Mai 11th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $49.52, für eine Gesamttransaktion von $40,346.12. Der Verkauf wurde in einer rechtlichen Einreichung bei der SEC bekannt gegeben, die auf der SEC-Website verfügbar ist. 1.22% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von Unternehmensinsidern.

Das Unternehmen hat kürzlich auch eine vierteljährliche Dividende beschlossen, die am Dienstag, Juni 18th. Die am Montag, den 7. Juni, eingetragenen Aktionäre erhielten eine Dividende von 0 USD. 22 pro Anteil. Das Ex-Dividende-Datum dieser Dividende war Freitag, der 4. Juni. Dies entspricht einem $. 10 annualisierte Dividende und eine Dividendenrendite von 2.50%. Die Auszahlungsquote von Hancock Whitney beträgt -131.%.

Über Hancock Whitney

Die Hancock Whitney Corporation ist die Bankholdinggesellschaft der Hancock Whitney Bank, die eine Reihe von Bankprodukten und -dienstleistungen für Gewerbe-, Klein- und Privatkunden anbietet. Das Unternehmen akzeptiert verschiedene Einlagenprodukte, wie unverzinsliche Sichteinlagen, verzinsliche Transaktionskonten, Sparkonten, Geldmarkteinlagen und Festgeldkonten.

Weiterlesen: Buy-Side-Analysten

Erhalte Nachrichten und Bewertungen für Hancock Whitney Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Hancock Whitney und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin zu erhalten.

« VORHERIGE ÜBERSCHRIFT

Punkt75 Hongkong Ltd nimmt $ 30 ,04 Position bei SkyWest, Inc. (NASDAQ:SKYW)

NÄCHSTE ÜBERSCHRIFT »



Das könnte Sie interessieren: