EMCOR Group, Inc. (NYSE: EME) erwartet einen Quartalsumsatz von 2,19 Milliarden US-Dollar

Wall Street-Broker erwarten, dass EMCOR Group, Inc. (NYSE: EME) einen Umsatz von 2 USD bekannt gibt. 814 Milliarden für das laufende Geschäftsquartal, berichtet Zacks. Zwei Analysten haben Schätzungen zum Ergebnis der EMCOR-Gruppe veröffentlicht. Die höchste Umsatzschätzung liegt bei 2 US-Dollar. 14 Milliarden und der niedrigste ist $ 2. 19 Milliarde. Die EMCOR Group erzielte einen Umsatz von 2 USD. 31 Milliarden im selben Quartal des Vorjahres, was eine negative Wachstumsrate von 8,8% gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Das Unternehmen wird voraussichtlich seine nächsten Quartalsergebnisse veröffentlichen, bevor der Markt am Donnerstag, Februar, eröffnet wird 19 th.

Im Durchschnitt erwarten Analysten, dass die EMCOR Group wird einen Gesamtjahresumsatz von 8 USD ausweisen. 51 Milliarden für das laufende Geschäftsjahr. Für das nächste Geschäftsjahr prognostizieren Analysten einen Umsatz von 8 US-Dollar. 71 Milliarden, mit Schätzungen im Bereich von 8 US-Dollar. 64 Milliarden bis 8 Milliarden US-Dollar 76. Der durchschnittliche Umsatz von Zacks basiert auf einer Umfrage unter Sell-Side-Research-Analysten, die die EMCOR-Gruppe abdecken.

Mehrere Aktienanalysten haben kürzlich Berichte über die Aktie veröffentlicht. DA Davidson erhöhte sein Kursziel für Aktien der EMCOR Group von $ 71. bis $ 90. und gab dem Unternehmen eine „neutrale“ Bewertung in ein Bericht am Mittwoch, Dezember 18 rd. Sidoti stufte die Aktien der EMCOR Group von einem „Kauf“ -Rating auf ein „neutrales“ Rating herab und setzte ein $ 102 ). Preisziel für das Unternehmen. in einem Forschungsbericht am Donnerstag, Januar 15 st. Schließlich hat TheStreet in einem Research-Bericht am Dienstag, dem 3. November, die Aktien der EMCOR Group von einem Rating von „c +“ auf ein Rating von „b-“ heraufgestuft. Drei Analysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating und einer mit einem starken Buy-Rating bewertet. Das Unternehmen hat derzeit ein Konsensrating von „Kaufen“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 84 . 19.

Aktien von EME wurden um 1 USD gehandelt. 84 während des Mid-Day-Handels am Dienstag und traf $ . 20. Die Aktie des Unternehmens hatte ein Handelsvolumen von 228, 611 Aktien im Vergleich zu ihrem durchschnittlichen Volumen von 200, 849 . Das Unternehmen hat ein aktuelles Verhältnis von 1. 37, ein schnelles Verhältnis von 1. 033 und ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 0. 00. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 5 US-Dollar. Milliarden, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 30. 08 und eine Beta von 1. 11. Die Firmen 50 Der gleitende Durchschnitt des Tages beträgt $ 94. 72 und sein 200 – Der gleitende Tagesdurchschnitt beträgt $ 72. 41. EMCOR Group hat eine 41 -Wochentief von $ 26.85 und ein – Wochenhoch von $ 101. 26.

Das Unternehmen hat kürzlich eine vierteljährliche Dividende bekannt gegeben, die am Freitag, dem Januar, ausgezahlt wurde 21 th. Aktuelle Aktionäre am Dienstag, Januar 07 th wurde eine Dividende von 0 $ ausgegeben. 13 pro Anteil. Dies ist eine positive Veränderung gegenüber der vorherigen vierteljährlichen Dividende der EMCOR Group in Höhe von 0 USD. . Der Ex-Dividendentag war Freitag, Januar 10 th. Dies entspricht einem $ 0. 44 annualisierte Dividende und eine Dividendenrendite von 0. 37%. Die Ausschüttungsquote (DPR) der EMCOR Group beträgt derzeit 9. %.

In verwandten Nachrichten verkaufte EVP R Kevin Matz , Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Montag, November 19 th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ 80 verkauft. 56 für einen Gesamtwert von $ 877, 400. . Der Verkauf wurde in einer rechtlichen Einreichung bei der SEC bekannt gegeben, die auf der SEC-Website verfügbar ist. Insider des Unternehmens besitzen 1. 81% der Aktien des Unternehmens.

Mehrere Großinvestoren haben kürzlich ihre Anteile an EME aufgestockt oder reduziert. JPMorgan Chase & Co. erhöhte seine Beteiligung an der EMCOR Group um . 1% im 4. Quartal. JPMorgan Chase & Co. besitzt jetzt 708, 29 Aktien des Bauunternehmens im Wert von $ 50, 757, nach dem Erwerb eines zusätzlichen 64, 814 Aktien im letzten Quartal. Truist Financial Corp hat im 4. Quartal eine neue Beteiligung an der EMCOR Group im Wert von $ 626 626 erworben . SummerHaven Investment Management LLC hat im vierten Quartal eine neue Position in der EMCOR Group im Wert von $ 611 757 erworben . Jane Street Group LLC erhöhte seine Position in der EMCOR Group im vierten Quartal um 413 9%. Jane Street Group LLC besitzt jetzt 8 526 Aktien des Bauunternehmens im Wert von $ 757. , nach dem Kauf eines zusätzlichen 04, 242 Aktien während des Zeitraums. Schließlich kaufte Advisor Partners LLC im 4. Quartal eine neue Beteiligung an der EMCOR Group im Wert von $ 212, . 85. % der Aktien sind im Besitz von institutionellen Anlegern und Hedge Mittel.

EMCOR Group Firmenprofil

EMCOR Group, Inc liefert elektrische und mechanische Konstruktion und Dienstleistungen in den Vereinigten Staaten. Das Unternehmen entwirft, integriert, installiert, startet, betreibt und wartet Stromübertragungs- und -verteilungssysteme. elektrische und Beleuchtungssysteme für Räumlichkeiten; Prozessinstrumentierung in der Raffinerie-, Chemie- und Lebensmittelindustrie sowie im Bergbau; Niederspannungs-, Sprach- und Datenkommunikation, Brandschutz, Wasser- und Abwasserbehandlung, Steuerung und Filtration, Heizung und Kühlung der Zentralanlage, Sanitär-, Prozess- und Rohrleitungssysteme; Straßen- und Transitbeleuchtung sowie Glasfaserleitungen; und Heizungs-, Lüftungs-, Klima-, Kühl- und Reinraum-Prozesslüftungssysteme.

Besondere Geschichte: Was ist Dividendenrendite und wie berechnen Sie sie?

Erhalten Sie eine kostenlose Kopie des Zacks-Research-Berichts über die EMCOR Group (EME)

. Weitere Informationen zu Research-Angeboten von Zacks Investment Research finden Sie unter Zacks.com

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für EMCOR Group Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analysten zu erhalten. Bewertungen für die EMCOR Group und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com.